RAID 1 über zwei Festplatten erstellen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 8. Dezember 2004.

  1. mhe

    mhe New Member

    Ich habe zwei 250GB Platten in meinem Server und Mac OS X Server drauf. Ich würde diese zwei Platten gerne spiegeln. Irgendwie scheint das aber nicht zu gehen.

    Muß ich das vor der Installation bzw. während der Installation machen. Die Online-Hilfe vom Festplatten-Dienstprogramm sagt nicht wirklich viel darüber:

    Was soll das heißen? In welchem Fall geht es denn? Das ist nämlich genau das was ich machen möchte.

    Mein Ziel ist es Ausfallsicherheit bei den Festplatten zu bekommen.

    Danke,
    mhe
     
  2. mhe

    mhe New Member

    Hab gerade mal bei mir den Harakiri-Mode eingeschalten. Hab einfach die erste Installations-CD eingeschmissen und davon gebootet. Am Anfang der Installation habe ich dann das Festplatten-Dienstprogramm gestartet, die vorhandenen Festplatten gelöscht und siehe da man kann sie dann ins RAID ziehen, und fertig ist der Spaß. Anschließen bekommt man ein virtuelles Volume.

    mhe
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Aber wenn Du nur ein Volume angezeigt bekommst (welche Größe?), ist das dann nicht eher ein Zeichen für ein RAID 0, also striping RAID? RAID 1 wäre ja mirroring.

    Automatisches Spiegeln würde ich mir übrigens gut überlegen, denn der Nachteil ist, daß Du jeden Fehler auf der Platte sofort auf Dein Backup holst. Wenn Du also beispielsweise versehentlich etwas löschst, was Du aber noch brauchst, kannst Du es von der gespiegelten Platte nicht mehr holen, denn auch dort ist es weg. Manchmal ist es sinnvoller, die Spiegelung eines Laufwerks manuell zu machen, also in selbst gewählten Zeitabständen.
     
  4. mhe

    mhe New Member

    Ich habe einen Mirror, also RAID 1 und nicht RAID 0. Ich habe jetzt ein virtuelles Volume mit 250GB vorher hatte ich zwei Volumes mit jeweils 250GB, logisch, oder.

    Ich will das mirroring wegen Ausfallsichertheit, nicht als Backup.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist ja schon mal klasse, daß es funktioniert. Aber wie erkennt man, welche Platte die Startplatte und welche der Spiegel ist? Und wer garantiert, daß im Ernstfall die andere einspringt?
     
  6. Kate

    Kate New Member

    Gar nicht. Es gibt nur noch "ein" Volume. Sobald etwas nicht ok ist mit dem Spiegel meldet es das System.

    AppleRAID ist da besser geworden, aber SoftRAID ist noch besser und vielseitiger.
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Und wieder ein Stückchen klüger geworden, danke Dir! :)
     
  8. Thunderblade

    Thunderblade New Member

    Spiegelt mal eine Platte mit W2K. Das macht Freude - vor allem wenn man nicht die notwendigen Schritte durchführt um die zweite Platte als Bootplatte auswählen zu können und dann der Gau kommt etc pp. Muss man alles manuell machen da. Schlimmschlimm :)
     

Diese Seite empfehlen