RAID-Frage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tambo, 9. Juni 2005.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    Geht das?

    2 120 GB/7200 U - Platten, derselben Herstellerfirma, jedoch unterschiedlich im Cache (2, resp. 8 MB) mit dem OS-X- Diskutility erfolgreich zu strippen? Soll nur das interne backup - am 66 Bus des MDD abgeben.

    Müsste nicht zwingend ein O-RAID abgeben, jedoch AFAIK gibt es - mit diskutil- keine andere Möglichkeit die beiden Platten einfach zusammenzulegen, à la BoD (bunch of disks.)

    Habe bereits ein 320 GB-RAID 0 am anderen bus (100), das beisst sich nicht - oderrrr??

    Das OS ist auf der Raptor, an der internen S-ATA-Karte.

    Diese möchte ich unter das DVD-Laufwerk verbannen.
     
  2. xl

    xl Pixelschubser

    Ob´s geht weiss ich nicht, aber Raid 0 für Backups würde ich eigentlich nicht empfehlen...
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    Einverstanden; wie mach' ich sonst aus 2 vorhandenen Platten sonst eine grosse?
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Du kannst alles Stripen, auch Platten unterschiedlicher Hersteller und unterschiedlicher Größe. Das kleinste Volume gibt da den Takt an.

    Also 120 und 160gig gestript, sind 240gig. Die langsamste Platte läßt die anderen eben warten.


    Bunch of Discs geht ! Habe ich neulich erst hier gepostet. Seit 10.4 kannst Du einfach Platten zusammenhängen. Auch läßt sich das Raid nachträglich OHNE Datenverlust erweitern.

    Hab so 6 Platten von 120 bis 200gig zusammengehängt
    Diese Version ist zwar praktisch, aber nicht schnell.
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Danke CosmicAlien

    habe 10.3.9 - wegen zwei nichtfunzenden CF-Kartenlesegerät unter Tiger - und mich deshalb für eine weitere, interne S-ATA-Platte, die Maxtor 300 GB, 16 MB Cache entschieden. Auch weil das RAID 0 mir doch zu unischer war, und der S-ATA -Kontroller hatte ja noch nen Abgang frei; S-ATA -Kontroller sind ja multichannel, d.h. auch bei mehreren angehängten Laufwerken wird die Leistung der Platten nicht durch die Aufteilung des Busses auf 2 Platten halbiert.

    Habe sie zur Zeit unterhalb des DVD-Laufwerkes verbaut, das geht gut mit nem MDD, und nem 3.5 ' zu 5.25' Mounting Kit. Benötigt jedoch ein 1 Meter S-ATA-kabel, das 50 cm reicht nicht bis in den Schacht, wenn der MDD geöffnet wird.

    Die Temperatur auf dem CPU-Board ist konstant bei 56.7 bis 56.9 Grad

    Hier noch die xbench Daten: Maxtor 300 GB, 16 MB Cache,

    Disk Test 140.77
    Sequential 148.48
    Uncached Write 167.41 69.78 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 165.75 67.87 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 120.65 19.10 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 150.48 60.80 MB/sec [256K blocks]
    Random 133.83
    Uncached Write 723.84 10.86 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 119.85 27.03 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 105.95 0.70 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 93.24 19.19 MB/sec [256K blocks]

    So, nun habe ich ne 120 GB Platte , sowie ne Icecube 800 mit dem gleichen Inhalt zu verkloppen. Hat jemand Interesse?
     

Diese Seite empfehlen