RAID im Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von frerk2000, 19. August 2006.

  1. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    ich kaufe einen MacPro und überlege ein Raid (stripping) einzurichten.
    Die eingebaute Platte wird 500 GB haben.
    Wenn ich eine dazu kaufe:
    Es muß wohl auch eine 500 GB Platte sein, aber
    muß es die gleiche Platte (Hersteller, Geschwindigkeit, Cache) sein?

    Gruß Frerk

    P.S.: Ist das Datenverlustrisiko wirklich doppelt so hoch, im Vergleich zu nur einer Platte?

    Fehler verbessert, Danke
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Ich dachte, die Zeiten der kleinen Platten sind längst vorbei? :D
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    >muß es die gleiche Platte (Hersteller, Geschwindigkeit, Cache) sein?

    Wird zwar manches Mal empfohlen, ist aber keineswegs zwingend erforderlich.
     
  4. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    Danke nochmal für den Hinweis.

    ich habe tatsächlich noch eine 500 MB im exterenen Gehäuse, aber mit SCSI.

    Gru0 Frerk
     
  5. Fadl

    Fadl New Member

    Ein Raid0 bringt in der Praxis doch gar nichts. Was erwartest du davon?
     
  6. SG1

    SG1 New Member

    … naja einen 100% performance gewinn :D

    ABER

    0% Datensicherheit !!! :eek:

    d.h fällt eine pladde aus - alles im eimer, daten futsch :cry: (aber schnell isses schon)



    SG1 :biggrin:
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    SCSI kannst Du im Mac Pro nicht verbauen, der hat SATA... ;)
     
  8. Fadl

    Fadl New Member

    100%?

    Dann lies mal das:

    http://www.anandtech.com/storage/showdoc.aspx?i=2101

    Raid0 bringt in der Praxis so gut wie nichts ein ausser ein Haufen Nachteile ;)
     

Diese Seite empfehlen