RAM-Diskette

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ibo, 14. Februar 2001.

  1. ibo

    ibo New Member

    Hallo! Ich bin ein neuer Mac-User (iBook) - aber begeistert und hochmotiviert, die Kiste voll in den Griff zu bekommen. Dehalb meine Frage: Ich habe gelesen, dass man mit einer RAM-Diskette Programme (ich nutze MS Word 98) dazu bringen kann, nicht mehr allzuoft auf die Festplatte zuzugreifen (Strom sparen). Das Anlegen der RAM-Disk war kein Problem. Was aber nu?? z.B. Word auf die Diskette kopieren kann´s ja wohl nicht sein, oder? Ausserdem bringt das auch nix (hab ich schon probiert - nach max. 10 Anschlägen springt die Platte wieder an. Was mache ich falsch?? Oder ist das der MS-Fluch??
    Danke
    Ibo
     
  2. thd

    thd New Member

    das kann schon was bringen (kenne das vom seti bildschirmschoner, da kann man praktisch die platte abhängen mit ram disk) vorraussgesetzt, du hast genügend(!!!) ram, sowohl für die ram disk, als auch noch für os und anwendungen........das problem ist denke ich mal, das word sicherungsdateien anlegt, und sonst auch noch viel auf der platte rumwerkelt, und viele dateien gleichzeitig offen hat, in die es immer wiede mal schreibt oder liest..... wie man die alle in die ram disk kriegt.. *grübel* vielleicht das gesamte programmverzeichniss in die ram disk packen ? ansonsten deutet heftiger plattenzugriff fast immer auf speichermangel hin.....
     

Diese Seite empfehlen