RAM-Einbau

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vinyl, 11. Februar 2005.

  1. vinyl

    vinyl Gast

    Hallo erstmal,
    mir wurde hier schon sehr häufig geholfen, ohne dass ich irgendwas fragen musste. Ich habe auf jede meiner Fragen immer eine Antwort gefunden. Aber jetzt hab ich ein Problem, und vielleicht hat ja jemand nen Rat oder Trick parat.
    Ich habe mein Powerbook seit über einem Jahr und dachte, ich erweitere mal den Arbeitsspeicher, weil 256 MB doch nicht ganz so flüssig sind. Da das Einbauen der Airportkarte so einfach ging, dachte ich, ich schaffe das auch mit dem RAM. Ich habe mir einen Kreuzschlitzschraubendreher Größe 0 geliehen, wollte munter losschrauben ... und nichts tut sich. Keine einzige der 4 Schrauben lässt sich drehen. Was mach ich denn da jetzt am besten? Salatöl dran und hoffen, dass sich die Schrauben lösen? Oder doch lieber zum Händler fahren und lieb fragen, ob der mir die Schrauben löst? Ich bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ich weiss nicht, welches Powerbook Du hast, aber bei meinem (Titanium) braucht man _kein_ Werkzeug zum Ram-Einbau!

    Einfach die zwei Schieberchen am oberen Rand der Tastatur betätigen und die Tastatut hochklappen! Es gibt auch noch einen Sicherheitsriegel oben in der Mitte (dafür braucht man allerdings einen kleinen Schraubendreher), den man um 90 Grad drehen muss, falls er verriegelt sein sollte.

    ciao, maximilian

    Nachtrag: Das ist übrigens eine der ganz wenigen Sachen, die sogar (bebildert...) in der Anleitung stehen ;(
     
  3. vinyl

    vinyl Gast

    Ich hab das 12" Powerbook und das hat (leider) 4 Schrauben, die aufgeschraubt werden müssen.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Und die sitzen verdammt fest. Ich hatte zum Glück einen speziellen Schraubendreher mit großem Griff, da konnte ich ordentlich drehen...aber bevor du die Schrauben zerstörst, solltest du zu einem Elektroniker oder Feinmechaniker (Uhrmacher) um die Ecke gehen - der wird dir bestimmt helfen.
     
  5. vinyl

    vinyl Gast

    Danke für den Tipp! Dann probiere ich es mal beim Uhrmacher. Mein Schraubenzieher ist ziemlich klein, deswegen geht's wahrscheinlich nicht.
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    schraubenzieher mit einer hand in die schraube drücken und mit einer zange in der anderen hand den schraubenzieher fest anpacken und drehen. so kriege ich alle kleinen festsitzenden schrauben auf.
     
  7. ihans

    ihans New Member

    Habe am Montag auch mein 12" erweitert, die Schrauben waren bombenfest-sehr Kundenunfreundlich...hatte auch nen Feinmechanikdreher Größe 0 : Das hat richtig geknallt beim lösen der Schrauben-habe mir das mit dem Öl geklemmt...(-: Nun habe ich aber 768mb RAM, das sollte reichen!
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das Schraubenlösen verursachte bisher den einzigen (unangenehmen) Schweißausbruch in Bezug auf das Powerbook ;)
     
  9. vinyl

    vinyl Gast

    Supertipp, vielen Dank! Auf einmal gings ganz einfach. Geschwitzt habe ich dann beim Speicher einstecken. Scheint aber alles zu funktionieren.
     
  10. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    die fest angezogenen Schrauben sind der Mobilität geschuldet und nicht kundenunfreundlich.
    Die Gefahr, dass sich eine schwach angezogenen Schraube löst ist bei mobilen Geräten höher als man denkt denn bei der Handhabung gibt es immer kleine Verwindungen im Gehäuse, sodass Schrauben leicht locker werden.
    Erfahrung aus 15 Jahren Prüfentwicklung haben mir gezeigt, dass die genannte Vorgangsweise zwingend sein muss.

    Gruß
    Pahe
     
  11. turik

    turik New Member

    Bei mir ist es dafür leider zu spät.
    Sagt meine Frau in Bezug auf meine Schrauben.
     
  12. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Da hattest du wahrscheinlich zu starke Verwindungen im Gehäuse. :rolleyes: :eek: :D

    MfG Ivo

    p.s.: Bei mir braucht man auch keinen Schraubendreher. ;)
    Dafür habe ich schon 6 von 8 Steckplätzen voll. :embar:
     
  13. morty

    morty New Member

    die speicheraussattung hättest du auch mit 4 besetzen speicherplätzen hinbekommen *dusparfuchs* :D

    bei 6 besetzen speicherplätzen hätte ich bei dir mit 6 GB RAM gerechnet, alles andere ist geiz ist geil *g*
     
  14. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moinsen morty,

    die 512MB á 2x 256MB habe ich für günstige 45,- Euronen ersteigert. :)
    Orinal Apfel Module ausm iMac. :D
    Die anderen beiden 256er waren ja schon orinal drinne.

    Ich will ja nur so viele Steckplätze wie möglich vollbekommen, ich suche jetzt 3 PCI-X karten die ich noch einbauen kann,
    dann hätte ich soweit alles ausgenutzt. :D :D

    Good N8,

    MfG Ivo
    *derwozuvielsinnlosgeldausgibt* :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen