RAM für PB - klotzen oder kleckern?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fruitcompany, 7. Juli 2004.

  1. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Liebe Gemeinde,

    wollte mal Eure Meinung zu folgender Frage einholen:
    Welche Alternative ist sinnvoller - für billig Geld auf 768 MB (256 + 512) aufzurüsten oder tief in die Tasche greifen und gleich 1,25 GB (256 + 1024) reintun?

    Ich habe z.Zt. noch die Standardkonfig mit 2 x 256 und frage mich, wie groß die Performance-Unterschiede wohl sein werden.

    Hat zufällig jemand die 768 MB oder 1,25 GB Konfiguration und kann mir mal seine Eindrücke im Vorher-Nachher-Vergleich schildern?

    Danke für Eure Antworten.

    P.S. Die 2 x 512-Variante erscheint mir wenig sinnvoll, da die preislich nicht sooooo weit von 1,25 GB entfernt ist.

    P.P.S. Die doofe Chip kann sich ihren OS-Test an den Hut stecken - keine Ahnung, die Leute.....
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

  3. Macziege

    Macziege New Member

    Meine Erfahrung, 768 reichen für fast alles völlig aus. Darunter wird es mühsam. Wenn man viel mit Photoshop arbeitet, kann es auch mehr sein.

    Gruß
    Klaus
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    Stimmt, habe 768 MB , jedoch ist das alubook "nur" mein gelegentlich benutzter Zweitmac, sonst würd ich ihm noch mehr RAM spendieren - brauche viel PS.
     
  5. mamue

    mamue New Member

    hallo,

    ich habe gleich beim kauf meines 12"/1ghz-alus auf 768 aufrüsten lassen und bisher keine probleme - auch rechenintensive aufgaben wie softwaresynthesizer und anderes audioprocessing (garageband/spark/reason inkl. einem haufen plug ins) laufen einwandfrei. allerdings betreibe ich seltener mehrere progs parallel - für solche fälle und/oder videoschnitt etc.pp kann es naturgemäss nie genug ram sein - aber mit den 768 kann man vernünftig arbeiten.


    gruss,mamue
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Richtig ist das was im Rahmen deiner Finanziellen machbarkeiten liegt. 768 reichen schon aus würde ich sagen. Allerdings ist mehr immer besser und wenn du die Geleghenheit hast aufzurüsten würde ich immer zum maximal für dich verträglichen raten.
    Ich hab mich z.B. in kleinen Schritten auf 1 GB hochgeschaukelt, weils mir auf einen Streich auch zu heavy war finanziell.
     
  7. morty

    morty New Member

    wenn kostenmäßig noch machbar für DICH sein sollte, dann kaufe jetzt einmal nen ganz großen RAM, dann bist du auf absehbare zeit fertig mit dem thema

    es ist IMMER ein spürbarer unterschied, wenn man mehr RAM drin hat und mit mehreren programmen gleichzeitig arbeitet

    wenn du mal nachschaust, wieviel RAM dein rechner JETZT verbracht, dann kannst du doch planen, was sinnvoll wäre

    beim 1,5 GHZ würde ich möglichst eine max ausstattung anstreben, wenn ich den rechner RICHTIG nutzen würde

    ciao, morty
     
  8. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Danke für Eure Hinweise...

    Also wird's ein 1GB-Riegel... :D
     
  9. morty

    morty New Member

    mache dir doch mal die mühe und teste mal, wie schnell der rechner jetzt einige sachen rendert oder bearbeitet und dann mißt du es mal hinterher, mit zusatztram ... dann wirst sich wundern, was passiert ist

    auch UNS im Forum wird das IMMER interessieren, denn dann hat man anhaltpunkte für die nächsten Frager ...

    ciao, morty
     
  10. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Rendern hab ich vor einiger Zeit mal getestet. Kannst du vergessen: ist quasi nur vom Prozessorspeed abhängig …
     
  11. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Liebe Gemeinde,

    wollte mal Eure Meinung zu folgender Frage einholen:
    Welche Alternative ist sinnvoller - für billig Geld auf 768 MB (256 + 512) aufzurüsten oder tief in die Tasche greifen und gleich 1,25 GB (256 + 1024) reintun?

    Ich habe z.Zt. noch die Standardkonfig mit 2 x 256 und frage mich, wie groß die Performance-Unterschiede wohl sein werden.

    Hat zufällig jemand die 768 MB oder 1,25 GB Konfiguration und kann mir mal seine Eindrücke im Vorher-Nachher-Vergleich schildern?

    Danke für Eure Antworten.

    P.S. Die 2 x 512-Variante erscheint mir wenig sinnvoll, da die preislich nicht sooooo weit von 1,25 GB entfernt ist.

    P.P.S. Die doofe Chip kann sich ihren OS-Test an den Hut stecken - keine Ahnung, die Leute.....
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

  13. Macziege

    Macziege New Member

    Meine Erfahrung, 768 reichen für fast alles völlig aus. Darunter wird es mühsam. Wenn man viel mit Photoshop arbeitet, kann es auch mehr sein.

    Gruß
    Klaus
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

    Stimmt, habe 768 MB , jedoch ist das alubook "nur" mein gelegentlich benutzter Zweitmac, sonst würd ich ihm noch mehr RAM spendieren - brauche viel PS.
     
  15. mamue

    mamue New Member

    hallo,

    ich habe gleich beim kauf meines 12"/1ghz-alus auf 768 aufrüsten lassen und bisher keine probleme - auch rechenintensive aufgaben wie softwaresynthesizer und anderes audioprocessing (garageband/spark/reason inkl. einem haufen plug ins) laufen einwandfrei. allerdings betreibe ich seltener mehrere progs parallel - für solche fälle und/oder videoschnitt etc.pp kann es naturgemäss nie genug ram sein - aber mit den 768 kann man vernünftig arbeiten.


    gruss,mamue
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Richtig ist das was im Rahmen deiner Finanziellen machbarkeiten liegt. 768 reichen schon aus würde ich sagen. Allerdings ist mehr immer besser und wenn du die Geleghenheit hast aufzurüsten würde ich immer zum maximal für dich verträglichen raten.
    Ich hab mich z.B. in kleinen Schritten auf 1 GB hochgeschaukelt, weils mir auf einen Streich auch zu heavy war finanziell.
     
  17. morty

    morty New Member

    wenn kostenmäßig noch machbar für DICH sein sollte, dann kaufe jetzt einmal nen ganz großen RAM, dann bist du auf absehbare zeit fertig mit dem thema

    es ist IMMER ein spürbarer unterschied, wenn man mehr RAM drin hat und mit mehreren programmen gleichzeitig arbeitet

    wenn du mal nachschaust, wieviel RAM dein rechner JETZT verbracht, dann kannst du doch planen, was sinnvoll wäre

    beim 1,5 GHZ würde ich möglichst eine max ausstattung anstreben, wenn ich den rechner RICHTIG nutzen würde

    ciao, morty
     
  18. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Danke für Eure Hinweise...

    Also wird's ein 1GB-Riegel... :D
     
  19. morty

    morty New Member

    mache dir doch mal die mühe und teste mal, wie schnell der rechner jetzt einige sachen rendert oder bearbeitet und dann mißt du es mal hinterher, mit zusatztram ... dann wirst sich wundern, was passiert ist

    auch UNS im Forum wird das IMMER interessieren, denn dann hat man anhaltpunkte für die nächsten Frager ...

    ciao, morty
     
  20. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Rendern hab ich vor einiger Zeit mal getestet. Kannst du vergessen: ist quasi nur vom Prozessorspeed abhängig …
     

Diese Seite empfehlen