ram in G5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von curious, 25. Juli 2003.

  1. curious

    curious New Member

    ...sind die Ram's aus der G4er Reihe im G5er zu gebrauchen...?

    gruß,
    curious
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    nein
     
  3. curious

    curious New Member

  4. curious

    curious New Member

    Danke!
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    schade.




    :D
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    bitte








    :)
     
  7. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,


    hehe, das ist so net ganz richtig, denn der kleinste g5 nutzt 333 DDR RAM, so wie manche g4 auch - ist also modellabhängig.

    -xymos.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    also ist der kleine nun ein G4+ oder ein G5-
    ???

    :D
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ein G5 mit DDR333 oder DDR400 macht keinen Unterschied ;)

    Entweder den kleinsten oder den grössten G5 :D

    Gruss
    Kalle
     
  10. curious

    curious New Member

    Ein G5 mit DDR333 oder DDR400 macht keinen Unterschied


    also was jetzt? sowohl als auch???oder gar nicht?
     
  11. bnative

    bnative New Member

    Welchen Rechner mit G4-Prozessor besitzt du?
     
  12. bnative

    bnative New Member

    1. Power Macintosh G4 (FW 800) -> Modelle: Dual 1,25Ghz/Dual 1,42Ghz
    2. Power Macintosh G4 (Mirrored Drive Doors) -> Modelle: Dual 1Ghz/Dual1,25Ghz
    3. PowerBook G4 (17-inch)
    4. Xserve (Slot Load)
    5. Xserve RAID


    Apple Spezifikationen Ð Datenbank:
    http://www.info.apple.com/support/applespec.html
     
  13. curious

    curious New Member


    G4 867 1,12 Gig SDRAM
    PowerBook G4 15" 667 Combo 1,024 Gig Ram


    gruß,

    curious
     
  14. bnative

    bnative New Member

    Meinen Recherchen nach verwenden oben aufgeführte G4-Modelle PC2700-Riegel, welche auch der kleinste PowerMac G5 beherbergt.
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Soll heißen: Entweder man kauft sich den kleinsten oder grössten G5 ;)

    Das mittlere Modell mit seinen 200MHz mehr und DDR400 sind die 300€ mehr nicht wert.

    Gruss
    Kalle
     
  16. Borbarad

    Borbarad New Member

    Eben doch! Der kleinste ist ne Mogelpackung! Warum?

    Für 300,-Euro mehr bekommt man

    1,8GHz statt 1,6GHz
    160GB statt 80GB
    DDR400 statt DDR333
    8 Speicherbänke statt 4 Speicherbänke

    und!

    PCI/x statt PCI

    B
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Naja wie mans sieht und jeh nachdem was man braucht und an hardware evtl übernehmen will.
    Kaufe ich einen Rechner komplett als Neueinsteiger lohnt sich der 1,8 Ghz schon, da für 300 EUR mehr schon bisschen bessere Leistung geboten wird.

    Bin ich aber schon langjähriger MacUser gibts auch genug Gründe warum mir ein 1,6 Rechner reichen sollte. Nämlich exakt die selben Gründe die das eigentloich den 1,8er für einen Neueinsteiger attraktiver machen.

    >> für 300,-Euro mehr bekommt man <<
    immerhin 300 EUR!!!

    >> 1,8GHz statt 1,6GHz <<
    Naja, ob die ins Gewicht fallen?

    >> 160GB statt 80GB <<
    ne 160 GB Platte kann ich für 130 EUR nachkaufen.
    Vielleicht will ich auch ne 100 GB Platte nutzen die ich eh schon besitze! da reicht mir auch die default 80

    >> DDR400 statt DDR333 <<
    Dafür könnte ich aber bei dem 1,6 Modell noch die Steine nutzen die ich mir für einen aktuellen G4 schon zugelegt habe ? bei den DDR400 wird ein kompletter Neukauf der RAMS fällig

    >> 8 Speicherbänke statt 4 Speicherbänke <<
    Wers braucht ...

    >> und! PCI/x statt PCI <<
    Mit den dann meine bisherigen PCI Karten nicht mehr laufen, weil PCI-x nicht abwärtslompatibel zu sein scheint. Also eine Neuanschaffung aller PCI Karten die ich in den letzten Jahren so nach und nach verbaut habe fällig...


    FAZIT:
    Es gibt tatsächlich für jeden Zweck den passenden Rechner. KEIN Modell der G5s ist unsinnig, jeh nach Anforderungen und Zweck goibt es für alle Modelle eine potentielle Käuferschaft die mit dem jeweiligen Modell auch GENAU das richtige kauft...
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    Tja, ein Problem womit sich auch AMD herumschlagen muss.

    Es iegt nicht an PCI/x, sondern an den Herstellern. Die sind nicht wirklich in der Lage saubere Hardware abzuliefern. PCI/X ist defintiv abwärtskompatibel. Das gleiche gabs ja auch bei AGP auf AGP 2X. Lag einfach nur an den Herstellern der Hardweare.

    B
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Eben nicht. Wer sich nen Rechner über 4000DM leisten kann, greift gleich zum Dual G5 ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. DDR400 bringt gegenüber DDR333 gar nix!
    Und wer 8 Speicherbänke und PCI-X braucht nimmt den Dual G5! Wem 200MHz mehr 300€ wert sind, soll zugreifen ;)
     

Diese Seite empfehlen