1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

RAM setzen!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macsimpsons, 11. Juli 2003.

  1. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Bevor ich OSX installiert habe, hatte ich nie Probleme mit der Erweiterung des Arbeitsspeichers! Danach jedoch regelmäßig, wenn ich neuen RAM eingebaut, bzw. ersetzt habe! Dabei habe ich gelernt, dass RAM`s auf den 4 Schienen 2/2 paarig und gleich gesetzt werden sollten. Bsp.: 512/64/512/64!
    Bei anderen Steckungen hatte ich oftmals Probleme!
    Nur so als Tip!
    Wie sind denn Eure Erfahrungen beim RAM setzen?!
     
  2. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    ... empfehlenswerterweise vom selben Hersteller.

    Das war schon immer so, nicht nur seit MacOS X!
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich hab meinen RAM immer kreuz und quer gesetzt, je nachdem was ich grad an Steinen rumzuliegen hatte. und ich hab von 128 bis 1 GB so ziemlich jede Kombination durch.
    Und ich hatte NIE Probleme die auf den RAM zurückzuführen wären. Solange es immer anständoige Steine und kein No Name Schrott ist (bei mir Infineon)
     
  4. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Bevor ich OSX installiert habe, hatte ich nie Probleme mit der Erweiterung des Arbeitsspeichers! Danach jedoch regelmäßig, wenn ich neuen RAM eingebaut, bzw. ersetzt habe! Dabei habe ich gelernt, dass RAM`s auf den 4 Schienen 2/2 paarig und gleich gesetzt werden sollten. Bsp.: 512/64/512/64!
    Bei anderen Steckungen hatte ich oftmals Probleme!
    Nur so als Tip!
    Wie sind denn Eure Erfahrungen beim RAM setzen?!
     
  5. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    ... empfehlenswerterweise vom selben Hersteller.

    Das war schon immer so, nicht nur seit MacOS X!
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich hab meinen RAM immer kreuz und quer gesetzt, je nachdem was ich grad an Steinen rumzuliegen hatte. und ich hab von 128 bis 1 GB so ziemlich jede Kombination durch.
    Und ich hatte NIE Probleme die auf den RAM zurückzuführen wären. Solange es immer anständoige Steine und kein No Name Schrott ist (bei mir Infineon)
     
  7. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Bevor ich OSX installiert habe, hatte ich nie Probleme mit der Erweiterung des Arbeitsspeichers! Danach jedoch regelmäßig, wenn ich neuen RAM eingebaut, bzw. ersetzt habe! Dabei habe ich gelernt, dass RAM`s auf den 4 Schienen 2/2 paarig und gleich gesetzt werden sollten. Bsp.: 512/64/512/64!
    Bei anderen Steckungen hatte ich oftmals Probleme!
    Nur so als Tip!
    Wie sind denn Eure Erfahrungen beim RAM setzen?!
     
  8. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    ... empfehlenswerterweise vom selben Hersteller.

    Das war schon immer so, nicht nur seit MacOS X!
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich hab meinen RAM immer kreuz und quer gesetzt, je nachdem was ich grad an Steinen rumzuliegen hatte. und ich hab von 128 bis 1 GB so ziemlich jede Kombination durch.
    Und ich hatte NIE Probleme die auf den RAM zurückzuführen wären. Solange es immer anständoige Steine und kein No Name Schrott ist (bei mir Infineon)
     
  10. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Bevor ich OSX installiert habe, hatte ich nie Probleme mit der Erweiterung des Arbeitsspeichers! Danach jedoch regelmäßig, wenn ich neuen RAM eingebaut, bzw. ersetzt habe! Dabei habe ich gelernt, dass RAM`s auf den 4 Schienen 2/2 paarig und gleich gesetzt werden sollten. Bsp.: 512/64/512/64!
    Bei anderen Steckungen hatte ich oftmals Probleme!
    Nur so als Tip!
    Wie sind denn Eure Erfahrungen beim RAM setzen?!
     
  11. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    ... empfehlenswerterweise vom selben Hersteller.

    Das war schon immer so, nicht nur seit MacOS X!
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich hab meinen RAM immer kreuz und quer gesetzt, je nachdem was ich grad an Steinen rumzuliegen hatte. und ich hab von 128 bis 1 GB so ziemlich jede Kombination durch.
    Und ich hatte NIE Probleme die auf den RAM zurückzuführen wären. Solange es immer anständoige Steine und kein No Name Schrott ist (bei mir Infineon)
     
  13. Macsimpsons

    Macsimpsons New Member

    Bevor ich OSX installiert habe, hatte ich nie Probleme mit der Erweiterung des Arbeitsspeichers! Danach jedoch regelmäßig, wenn ich neuen RAM eingebaut, bzw. ersetzt habe! Dabei habe ich gelernt, dass RAM`s auf den 4 Schienen 2/2 paarig und gleich gesetzt werden sollten. Bsp.: 512/64/512/64!
    Bei anderen Steckungen hatte ich oftmals Probleme!
    Nur so als Tip!
    Wie sind denn Eure Erfahrungen beim RAM setzen?!
     
  14. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    ... empfehlenswerterweise vom selben Hersteller.

    Das war schon immer so, nicht nur seit MacOS X!
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich hab meinen RAM immer kreuz und quer gesetzt, je nachdem was ich grad an Steinen rumzuliegen hatte. und ich hab von 128 bis 1 GB so ziemlich jede Kombination durch.
    Und ich hatte NIE Probleme die auf den RAM zurückzuführen wären. Solange es immer anständoige Steine und kein No Name Schrott ist (bei mir Infineon)
     

Diese Seite empfehlen