RAM und MacOS in Powerbook Wallstreet?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Alex Close, 28. Januar 2001.

  1. Alex Close

    Alex Close New Member

    wieviel RAM kann ich in mein Wallstreet reinstecken?
    kann man evtl auch den zweiten steckplatz, der irgendwo unten versteckt ist, erreichen und die dort installierten mageren 36MB austauschen?
    welches betriebssystem ist am besten? (jetzt ist 8.5 drauf; vor 9.1 scheue ich zurück wg der grösse).
     
  2. LeRoi

    LeRoi New Member

    Keine Angst vor OS 9.1 auf Wallstreet, Alex! Habe das am letzten Wochenende auf einem 250er, quasi in Auslieferungszustand mit nur einem 32MB-Riegel, installiert. Klar, natürlich den virtuellen (Festplatten-) Speicher aktiviert! Aber es läuft zuverlässig und schnell Und das System «frißt» nach empfohlener Systeminstallation mit QuickTime, Fax-SW etc. nur 14 MB.
    Maximal kannst Du das Gerät mit 192 MB bestücken, brauchst halt ein 64er und ein 128er Modul dafür und weg mit dem alten! Entweder hier oder bei macup.com!
    Für weitere TechSpecs siehe auch:
    http://www.apple-history.com/

    Viel Spaß mit dem anwenderfreundlichsten Betriebssystem der Welt!
     
  3. Alex Close

    Alex Close New Member

    Danke für deine ermutigende antwort, LeRoi!
    aber kannst du mir auch noch verraten, wie ich an den zweiten speicherbaustein dran komme?
    obwohl ich das nicht zum ersten mal gemacht habe (allerdings zum ersten mal bei einem notebook), konnte ich nämlich beim besten willen keinen weg finden.
    und wo meinst du, sollte ich speicher kaufen?

    ach ja, noch was, das mit den 14 MB finde ich ja auch ganz erstaunlich; auf dem g4, mit dem ich sonst arbeite, frisst 9.04 nämlich 50MB!
     
  4. macmacmac

    macmacmac New Member

    Hab mal gehört, daß es inzwischen irgendwie neue, größere und flachere RAMs gibt, so daß auch noch mehr als die von Apple angegebenen 192MB machbar sind.

    Falls Du auf Dein Wallstreet später zu OsX wechselst, würd ich lieber gleich die 192MB (oder sogar etwas mehr) reintun.

    Wegen dem Auswechseln, hab da im Handbuch nur was über den oberen Steckplatz gefunden ? Würde mich interessieren, warum da nicht mal erwähnt wird, daß es noch einen zweiten Steckplatz gibt ?

    Aber vielleicht kannst Du ja auf den oberen Erweiterungssteckplatz einen der neuen flachen RAMs drauftun, so daß Du das untere Modul drinlassen kannst ? Ich würd da mal beim Apple Händler nachfragen.

    Gruss David
     

Diese Seite empfehlen