RAMdisk?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macbike, 9. Januar 2005.

  1. macbike

    macbike ooer eister

    Hab hier eine 900 MB große Filmdatei für QT, die aber durch ihre hohe Datenrate von 43 MB/s nicht flüssig abspielbar ist. Deshalb dachte ich, wenn das auf ner RAMdisk liegt geht das schon. Aber mit welchem Programm kann man eine RAMdisk anlegen, die dann auch wirklich im RAM ist?
    Oder gibts nen Trick, dass QT die Datei vorher vollständig in den RAM läd?
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

  3. macbike

    macbike ooer eister

    Super, hat geklappt:D

    Leider ist jetzt, wo die Daten schnell genug kommen, der Prozessor zu lahm…, vorher hat er sich noch gelangweilt:crazy:
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Weiß auch warum… jetzt beansprucht Diskimage-helper die halbe Prozessorleistung…:crazy: ;(
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    für den Fall kann ich dir den G5 mit 2,5 GHz empfehlen ;)
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Ja genau, daran dachte ich auch schon, oder ich leih mir mal so nen 1 TFlop Cell Prototy aus:D
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Oder gibts noch ne Möglichkeit QT dazu zu bringen den Film vorher zu cachen? So, dass dann nicht noch irgendein anderer Dienst laufen muss der CPU %e stiehlt?
     
  8. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Ich weiss ja nicht, was für ein Codec etc, aber vielleicht kann der VideoLanClient die auch abspielen. Ich hab immer das Gefühl, dass der sich etwas cleverer anstellt als der übliche Rest. Da kannst du auch die Puffergrösse einstellen.
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Mit VLC hab ichs schon probiert, aber der kann flc (Animation) nicht abspielen…
     

Diese Seite empfehlen