RAMMMMMMMMMMMM!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von i_mac_messer, 19. Juni 2001.

  1. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Hi, hi, habe einen iMac mit 192 MB, 9.0.4, bin damit soweit zufrieden. Bringt eine Erweiterung auf, sagen wir, 300 MB einen echten Geschwindigkeitsvorteil oder einen sonstigen Vorteil? Verwende hauptsächlich Internet. Danke!
     
  2. weird

    weird New Member

    hi.
    na logo, du kannst wesentlich mehr zuteilen, und os nimmt sich auch mehr ram.
    man kann nie genug ram haben.
    zufällig hab ich noch neue 64 mb rumliegen, die ich nicht mehr brauch : )

    gruß markus
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Na wenn er 192 hat wird er bestimmt bei zwei Steckplätzen nicht den 128er ausbauen und Deinen 64 einbauen !
    Macht dann nach Adam Riese 128 MB !!! ;-))
    Nein aber im Ernst Speicher kann man nie genug haben, es sei denn man surft nur manchmal im Internet und schreibt mal einen Brief oder macht ein Spielchen.
    Dann sind 192 MB schon fast overkill !

    Joern
     
  4. weird

    weird New Member

    haha,
    wieso net, das wär mal was neues: speicherreduzierung durch speichereinbau ;)

    hast allerdings recht, hätte das posting genauer lesen sollen.
    der imac hat ja nur 2 steckplätze.

    auf jeden fall ist speicher grad billig ( 256mb / 190dm )
    und von daher sollte man nicht an der hardware geizen, die echt eine
    spürbare verbesserung bringt.

    gruß m
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hat irgendjemand schonmal einen 512er Riegel fuer ein PB gekauft ?

    Wenn ja wie lange hat die Lieferung gedauert und was hat er gekostet ?

    Gruss

    MacELCH
     
  6. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Also mein iMac hat seit gestern zwei 256er-Riegel statt vorher einem 128er.

    Bisher habe ich was die Geschwindigkeit betrifft weder gravierende Vor- (Arbeiten mit Programmen) noch Nachteile (Bootgeschwindigkeit) bemerken können. Kein Wunder, ist ja auch erst ein Tag her.

    Aber:
    - ich konnte dem IE 5.O mehr Speicher zuteilen. Absturzrate=0 (bis jetzt)
    - ich habe den virtuellen Speicher deaktiviert
    - ich kann jetzt problemlos mehrere Anwendungen ohne RAM-Engpass (Photoshop, Dreamweaver, Internet Explorer, Claris Works etc) gleichzeitig offen haben.

    Für reine Internet-User sollten 192 MB allerdings ausreichen, dem IE aber schön Speicher zuteilen.
     
  7. MILE

    MILE New Member

    Wenn wir schon bei dem Thema sind, kann mir vielleicht jemand weitehelfen:

    Ich habe kürzlich meinem TiBook 2 x 256 MB gegönnt (Speicher ist z. Zt. wirklich günstig :+) und habe nun die vorher installierten 2 Riegel mit je 128 MB "übrig"...für welche anderen Kisten kann ich die noch verwenden bzw. anbieten...?!?

    Passen die z.B. in das "alte" (Indigo) iBook oder den iMac...?!

    Dank vorab...!

    ciao, MILE
     
  8. mfs

    mfs New Member

    Meiner Meinung nach sind 192MB für Deine Zwecke ausreichend.

    Allerdings ist es auch richtig, dass Speicher z.Z. extrem günstig ist. Wenn Du also planst demnächst speicherhungrigere Programme (Bildbearbeitung, Videoschnitt) zu benutzen, solltest du zuschlagen. MacOs X kann beispielsweise auch nicht genug Speicher bekommen. Wenn Du also irgendwann updaten willst, würde Dir das ein flüssigeres Arbeiten ermöglichen.

    Aber für Internet und OS 9.04 brauchst Du wirklich nicht mehr als du schon hast.

    Gruß mfs
     
  9. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Danke für Eure Antworten! Habe auch gesehen, daß bei infoblablaversand der Speicher tierisch billig ist. Ich habe IE schon etwa 20 MB oder mehr zugeteilt, ich weiß nicht, ob noch mehr noch mehr bringt. Ich habe nur 1x versucht, den virtuellen Speicher abzuschalten... Es war ent-setz-lich!!! Er wollte nicht einmal mehr starten... Andererseit verbrauchen Word und auch AppleWorks, gerade nach dem Update, ziemlich viel Speicher. Na mal sehen, wie ich überschüssige Asche loswerden kann ;-).
     
  10. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    kauf mir ne grössere pladde. :)))
    mit 10 gig kommt man nicht weit ...

    danke
     
  11. fundig

    fundig New Member

    Speicherzuweisung 20 MB für den IE erscheint mir zu wenig.
    Ich habe meinem IE 50 BM zugewiesen, seitdem stürtzt er nicht mehr so häufig ab.
    Kaufe dir am besten ein 256 MB Modul, und tausche das gegen das 64 Mb Modul aus. Da bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite und kannst beruhigt den Virtuellen Speicher ausschalten.
    Wenn du ab und zu mal ein Spiel machst, kommt vie Ram immer gut.
    Ich habe 640 Mb in meinem G4 und Quake3 oder Tournament haben
    200 MB zugewiesen bekommen.
    Das rockt :)

    Jörg
     
  12. SKoenig

    SKoenig New Member

    Welche iMac-Rev. hast du?
     
  13. Seeya

    Seeya New Member

    Ein Bekannter hat aus seinem G4/350 einen 128MB Ram--Riegel ausgebaut. Kann ich den in meinen i-Bondie Mac einbauen ? Oder weiss jemand, wo ich das rauskriegen kann ?

    Vielen Dank im vorraus !!!

    Seeya
     
  14. Walli

    Walli New Member

    Um auf Nummer Sicher zu gehen, würde ich mal bei der Firma DSP in Flensburg anfragen. Die sind sehr auskunftsfreudig und obendrein ziemlich billig was Speichermodule angeht. Geh doch mal auf:

    www.dsp-info.com

    Ich jedenfalls kaufe neuen Arbeitsspeicher nicht mehr anderswo...
     
  15. mauko

    mauko New Member

    s denn generell so mit den Ram Preisen? Bei uns in der Schweiz sind's bei http://www.macdirect.ch :

    256 MB SDRAM PowerMac G4/G3 Yosemite/ iMac 350-600/ iMac DV

    131.- Schweizer Franken
     
  16. MacPac

    MacPac New Member

    ...und das sind wieviel DM???

    Ich hab mir neulich für ca 160,00DM 256 MB zugelegt
     
  17. Damon

    Damon New Member

    Also, ich habe in meinem iMac 512MB Ram eingebaut und dabei 0 Geschwindigkeitszuwachs gespürt. Ich kann halt jetzt nur mehr Programme aufmachen ohne das sich das System verabschiedet.
     
  18. mauko

    mauko New Member

    Gratuliere, da warst Du 5 DM billiger---
     
  19. Manfred

    Manfred New Member

    Abhängig vom verfügbaren Arbeitsspeicher berechnet das System automatisch den optimalen Volumecache (mehr RAM = mehr Volumecache). Hauptsächlich daher rührt wohl die These, dass mehr RAM einerseits den Rechner beschleunigt, andererseits das System aufbläht (mehr Volumecache = höherer Speicherbedarf des Systems).
    Rein subjektiv kann ich auf meinem Mac nach RAM-Aufstockung (128 MB auf 320 MB) keinen Gewschwindigkeitszuwachs feststellen. Immerhin scheint die Kiste stabiler zu laufen, weil mehr Speicherzuteilung für die Programme..

    Gruß Manfred
     

Diese Seite empfehlen