rauchen + schwangerschaft...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von joerch, 18. Januar 2003.

  1. joerch

    joerch New Member

    moin jungs,
    war eben mit nem kollegen in der stadt - nen kaffee trinken - in der kneipe hinter dem tresen eine frau, im 6ten monat schwanger... wir trinken unseren kaffe - sie zündet sich eine zigarette an - ich sage "uiiiii... schwanger und rauchen ???" Darauf sie: der arzt hat gesagt ich soll nicht aufhören wegen dem entzug - darauf ich: beim rauchen gibt es keine körperlichen entzugserscheinungen und das es blödsinn sei - das der arzt gesagt haben soll - abruptes aufhören schade dem kind... dann ging es los, die frau am nebentisch schaltet sich ein: ich habe drei kinder geboren und geraucht - denen hat das nicht geschadet - meine mutter hat geraucht - und mir hat es nicht geschadet, ich sage wiederum: seit ihr nicht in der lage das bißchen verantwortung für euer ungeborenes kind zu übernehmen und mal 9 monate nicht zu rauchen ??? Weiter - sie sagt zu mir: Ihr scheiss nichtraucher seit alle intolerant, mir und den kindern hat das rauchen nicht geschadet - und kichert dabei... naja - und so diskutieren sie jetzt sicher immer noch wie gesund rauchen für ungeborene kinder ist...
     
  2. billy idol

    billy idol New Member

    verantwortungslos und dumm. arme kinder.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    So ein hirnverbrannter, behämmerter Schwachsinn! Hat meinem Kind nicht geschadet. Und dann glauben die da selbst noch dran. Nikotin ist ein starkes Zellgift, welches problemlos die Plazentaschranke überwindet. Von den anderen knapp 200 cancerogenen Wirkstoffen will ich hier mal gar nicht anfangen. Und wie bei jeder Pyrolyse entsteht jede Menge Kohlenmonoxid, welches zu einer erheblichen Sauerstoffunterversorgung im Stoffwechsel des Säuglings führt. Aber ich schlage mein Kind ja auch mit dem Stock, hat mir auch nicht geschadet. Eine unerträgliche Ignoranz!
     
  4. hakru

    hakru New Member

    ... wer frei ist von Sünde, der werfe den ersten Stein. Männer!

    hakru
     
  5. joerch

    joerch New Member

    @hakru
    Wer frei von sünde sei...
    und was willst du damit sagen ???
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Er sagt damit, dass er erst nach den ersten 3 Monaten seiner Schwangerschaft aufhören konnte.
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    :

    Aber vielleicht meint er auch "Solidarität mit Frauen und noch nicht geborenen Kindern"!
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich kenne einige Männer die mit ihrer schwangeren Freundin das Rauchen aufgesteckt haben. Los jetzt, Steine her! Zudem es zumindest mir nicht um das Rauchen daselbst geht sondern um das Augen verschließen, nicht wahr haben wollen!
     
  8. hakru

    hakru New Member

    sagen wollte ich garnix, nur zum Denken anregen, und das klappt ja ... ;-)

    hakru
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    >nur zum Denken anregen<

    Ich hab' sicherheitshalber mein Posting ergänzt ;-)

    Und wieder mal willkommen in der Ecke für stillende Väter.
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    was soll ich jetzt dazu sagen?? mhhhh also das gibs bei mir 2 ansichten. einmal hängt sie höher das andere .... *g*
     
  11. noah666

    noah666 New Member

    Ich habe als Zivi 9 Monate in einem Integrativen Kindergarten gearbeitet. 2 der behinderten Kinder hatten diese behinderungen wegen Rauchens und/oder Trinkens in der Mütter in der Schwangerschaft.
    Eines der Kinder hatte schwere Alkoholembryopathie, das andere Kind hatte ein offenes Rückenmark und einen Hydrozeohalus durch eine Nikotinüberdosis in der Zellflüssigkeit des Embryos.

    Wenn ich diese Kinder gesehen habe hatte ich jedes Mal erneut Lust die Eltern die dies zu verschulden hatten kurz und klein zu schlagen.

    Man sollte wirklich einen Führerschein für Eltern einführen. Wenn jemand nicht dazu bereit ist seinem Kind den bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen und dafür dann während der Schwangerschaft auf Nikotin, Alkohol und alle anderen Drogen und Rauschmittel (auch Koffein) zu verzichten, dann sollte diese Person besser niemals Kinder haben.
    Leider wissen die meißten Eltern garnicht was sie diesen armen kleinen mit ihrem dummen Verhalten antun.

    mfg Noah
     
  12. RaMa

    RaMa New Member

    zuerst dachte ich du wärst schwanger ;-)))

    aber das...

    ra.ma.
     
  13. Aschie

    Aschie New Member

    >beim rauchen gibt es keine körperlichen entzugserscheinungen...

    Falsch! Ich hab das am eigenen Leibe erfahren. Zuerst hatte ich tierisch schlechte Laune. Dann konnte ich an nichts mehr anderes Denken als an den nächsten "Schuss". Währenddessen habe ich mehr oder weniger meine Umgebung mit unkontrollierten Wutausbrüchen terrorisiert. Obendrein war ich pausenlos nervös und zappelig. Erst nach einer Zigarette und noch einer war ich wieder ganz ruhig. Na, wenn das keine körperlichen Entzugserscheinungen sind? Das Gehirn sitzt ja bekanntlich im Körper, oder?

    Grüße

    PS: Habs dann mit Nikotinpflastern geschafft und bin seit sechs Jahren "clean".
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >einmal hängt sie höher das andere ....

    ...er will nicht mehr stehen?
    ... laßt ihn hängen?
    ...begrabt ihn tiefer?
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >Das Gehirn sitzt ja bekanntlich im Körper

    Oh, und wieder was gelernt...
    ;)

    Ahja, ich hatte nach einem Tag keinerlei physische Entzugserscheinungen mehr. Das geht schon recht fix.
     
  16. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Meine Cousine hat am 24.12. ihren Kleinen geboren (ein kleiner Jesus!) und hat die ganze Schwangerschaft über geraucht. Sie wird es auch jetzt nicht ändern und auch in Gegenwart des Babys rauchen. Damit nicht genug, sie will es auch nicht mit Muttermilch stillen, was aber anscheinend nichts mit ihrem Rauchen und den Schadstoffen in ihrer Milch zu tun hat. Ihr Freund raucht auch.

    Bin vollkommen angepisst von so viel Dummheit.
     
  17. noah666

    noah666 New Member

    Entzugserscheinungen sind sehr stark von der Person abhängig, und von der psychischen Situation des Einzelnen.

    Es gibt Leute, die Jahre geraucht haben, und von einem auf den anderen Tag aufhören können, ohne Nikotinpflaster, Gewichtszunahme und schlechte Laune. Andere werden sogar nach Gummibärchen süchtig und müssen deswegen zu Betty Ford *g*

    mfg Noah
     
  18. charly68

    charly68 Gast

    .... das andere ist....

    du rauchst doch mit , wenn andere im raum rauchen. wenn du an der tanke bist. schnüffelst du doch auch alles gute ein. auf das gute gesunde essen geh ich erst garnicht ein was da alles drin steckt. so gesehen kann das mit dem rauchen auch nicht so schlimm sein wie immer gesagt wird. aber das ist der westliche schlachtruf gegenüber den frauen du darfst das nicht und dies nicht. aber der mann sitzt daneben raucht,kokst,schnüffelt...

    in der dritten welt und auch asien, russland kommen kinder auf ganz andere art und weise zur welt. die haben nicht den wohlstand wie wir , aber das wird gerne vergessen, beiseite geschoben ist ja alles weit weg gelle.
     
  19. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ja, aber. Zwei Gegenargumente: Wenn ich meinen Kopf auf den Schreibtisch haue, dann passiert meinen Kindern (hätte ich da welche) nichts. Beim Rauchen werden die in Mitleidenschaft gezogen und können sich nicht wehren.

    Und was das ganze Gift überall um uns herum angeht, an der Tanke, in der Aldi-Wurst undsoweiter: Man kann und soll es ja einschränken, sich dem auszusetzen. Ist gar nicht so schwer.

    > so gesehen kann das mit dem rauchen auch nicht so schlimm sein wie immer gesagt wird

    Das ist wirklich dämlich.

    > der westliche schlachtruf gegenüber den frauen du darfst das nicht und dies nicht

    Was hat das den mit Frauenfeindlichkeit zu tun? Das geht alle an, auch Väter.

    > in der dritten welt und auch asien

    Sicher, ich rede aber gerade von deinem Kind.
     
  20. charly68

    charly68 Gast

    ok. frau gibt kind muttermilch, hat sich vorher von putenbrust und leckeren eiern und schweienfleich ernährt. klasse. was meinste was dann alles in der muttermilch drin ist??

    hab erst mal ein kind bzw. lass es mal dazu kommen und mach dich dann mal schlau. viel spaß. dann erfährst du noch ganz andere dolle sachen. da ist das rauchen hühnerpisse.
     

Diese Seite empfehlen