Rauchverbot in Autos

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ab, 15. Februar 2005.

  1. ab

    ab New Member

    Kein Witz. Innen- und Gesundheitsminister in Madrid debattieren darüber:

    Interior y Sanidad estudian medidas para evitar que se fume en los coches particulares


    ab
     
  2. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    und ich dachte immer Spanien ist die letzte Bastion der freien Raucher auf der Welt ...
     
  3. cblasi

    cblasi New Member

    Die haben doch alle was an der Rassel ;(

    bald kommt noch, wann und wie oft du mit deiner Frau/Freundin/Geliebte :cool: ihr wisst schon was haben darfst ....

    tztztztztz .....
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich finde, Eltern die im Auto rauchen während ihre Kinder auf der Rückbank hocken, haben noch viel mehr was an der Rassel.

    Und wenn ich sehe, welchen Sauhaufen rauchende Autofahrer an Kreuzungen hinterlassen, weil sie ihre abgerauchten Kippen aus dem Fenster schnippen statt sie aufzufressen, dann kann ich mir denken, daß sich manch einer auch ein Rauchverbot im Auto wünscht.
     
  5. polysom

    polysom Gast

    Find ich auch.
    Da man leider nicht bei allen rauchenden Eltern auf Verantwortungsgefühl hoffen kann find ich das gar nicht so dumm.
    Mein Vater ist von seinem Vater im Auto auch immer zugeraucht worden und hat jetzt chronischen Husten obwohl er nie selbst geraucht hat.
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich habe heute zeitweise Asthma. Und das bestimmt nicht von der guten Landluft bei Worpswede, sondern von den dicken Zigarren, die mein Alter immer im Auto qualmte.
    Das Haus, in dem meine Eltern 35 Jahre lebten, hat noch 10 Jahre nach deren Auszug nach Zigarre gestunken.
     
  7. cblasi

    cblasi New Member

    ist ja schon gut .....

    ich glaube nicht, mann kann alle Raucher über einen Kamm scheren. Ich bin selbst raucher, und das schon sehr lange, habe aber nie in meiner Wohnung geraucht, und im Auto nur wenn ich alleine Fahre.

    Ich muss aber immer mit dem Kopf schütteln, wenn ich einen Raucher im Auto oder sonst wo sehe, der Kinker dabei hat, oder seine Kippe aus dem Fester wirft

    da bin ich zu 100% eurer Meinung, nur finde ich es Shit, wenn mir vorgeschrieben wird, was ich mit meinem Eigentum machen darf, und was nicht !
     
  8. frisco68

    frisco68 New Member

    es geht hier nicht darum, was du mit deinem eigentum tust, sondern ob es die verkehrssicherheit beeinträchtigt... telefonieren darf (dürfte) man ja beim autofahren auch nicht ohne entsprechende freisprecheinrichtung etc. und zigaretten aus der schachtel frimeln, anzünden etc. lenkt eben auch ab...
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wobei ich nie verstehen werde, wie einer mit Kippe im Mund diesen ekelerregenden Gestank im Auto aushalten kann.
    Gerade sieht man ja wieder viele bei geschlossenem Fenster (is ja kalt) im Auto rauchen. Da komm ich nicht mehr mit. In so einer Luft ist doch kein Überleben möglich.
     
  10. cblasi

    cblasi New Member

    Stimmt gebe ich dir recht, kann es auch nicht, deshalb ist beim rauchen immer das Fenster offen, und wenn es zu kalt ist, kann man auch die Heizung einschalten :cool:
     
  11. frisco68

    frisco68 New Member

    ich denk mir oft am morgen, wenn ich andere autofahrer mit der kippe im mund sehe... frisch geduscht, zähne geputzt - frische klamotten an (womöglich noch mit extra nach frühlingswiese duftendem weichspüler behandelt) und dann stinken sie sich im auto zu... ich verstehs nicht...

    :wuerg:
     
  12. cblasi

    cblasi New Member

    ist nur eine Frage der Technik:party:
     
  13. cblasi

    cblasi New Member

    das denke ich mir auch, wenn ich die Leute so im Auto sehe, nicht geduscht, keine Zähne geputzt, die Klamotten schon seit 2 Wochen an, und keine Kippe im Mund :crazy:
     
  14. mymacs

    mymacs New Member

    Ein Verbot wird nicht viel nutzen, soviel Verantwortung sollte jeder selbst haben. Ganz toll finde ich es, vorm Supermarkt einsteigen, noch nicht angeschnallt, aber Fluppe im Mund, und dann noch nicht mal eine Hand frei zum Blinker setzen.
    Gruß mymacs
     
  15. frisco68

    frisco68 New Member

    stimmt - das ist GENAUSO eklig!

    :wuerg:
     
  16. frisco68

    frisco68 New Member

    aber wenn die sich dann z. b. eine kippe reinziehen riecht man das andere wenigstens nicht mehr - also ein pro-rauchen-argument.... :eek: und sowas von mir :confused: :crazy:
     
  17. cblasi

    cblasi New Member

    anyway Guys, jeder soll machen was er will mit seinem Leben, aber er sollte Verantwortung zeigen, gegenüber Kinder, und gegenüber non-smoker sollte er tolerant sein ...
     
  18. Mac@LDS

    Mac@LDS Gast

    Leider verstehen viele der angeblich Erwachsenen nicht, dass sie Verantwortung gegenüber ihren Kindern haben. Ist ja ihre Sache ob sie rauchen oder nicht, aber das Kind zumindest sollte eben für sich entscheiden können (später) ob es raucht oder nicht und es nicht schon in die Wiege gelegt bekommen durch die Eltern, sowas finde ich total verantwortungslos.

    Zum Thema Kippen aus dem Auto werfen: Man sollte diesen Besitzern, das Auto aufbrechen und bis oben hin mit Kippenstummeln zuschütten, damit sie mal sehen, wir toll das ist :D :D :D

    Ein wenig Umweltbewußtsein könnte eigentlilch niemanden schaden, denn niemand will doch in einem Müllberg leben;)
     
  19. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Als ehemaliger Raucher kann ich aber nicht bestätigen, dass Rauchen genauso vom Verkehr ablenkt wie Telefonieren. Rauchen macht man nebenbei, wie z. B. auch das Autoradio bedienen. Beim Telefonieren ist aber zusätzlich die Konzentration stark beeinträchtigt.

    Und Autofahrer, die ihre Kippe aus dem fahrenden Fahrzeug schnippen, nur damit der Aschenbecher sauber bleibt, gehören in die Klapse. Das ist völlig verantwortungslos.

    Ich habe mal eine Zigarette vom vorausfahrenden Auto ins Visier bekommen. DAS war vielleicht unangenehm...

    Ciao
    Napfekarl
     
  20. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Und ich habe den Eindruck, es werden immer mehr. Vielleicht bin ich als Nicht-Nur-Vierradfahrer auch sensibilisiert (oder nennt man es selektive Wahrnehmung?). Aber was dagegen machen? Hupen? Kapieren die das dann? Kippen außem Auto schmeißen (vor allem aus geleckten Nobelkarossen) hat auch was von einer "Nach mir die Sintflut"-A****loch-Haltung, sorry!
     

Diese Seite empfehlen