Rauhfaser + wischtechnik - suche anleitung + anregung.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von joerch, 16. Juni 2004.

  1. joerch

    joerch New Member

    Yo, weil ich doch grade so viel frei habe, renoviere ich nun endlich mal meinen flur, fertig tapeziert ist er schon - nun würde ich gerne die kleider meines flures auch etwas farblich gestalten, am liebsten mit der wischtechnik. Habe das aber noch nie gemacht - jemand erfahrung damit ? Und - geil fände ich es wenn die farbe von unten nach oben gänzlich verblassen würde also im bereich vom fussboden bis ca in einem meter höhe = unten kräftig / ein meter höhe = weiss, fliessender übergang versteht sich.

    Habe übrigens naturbalken im flur, bzw in der ganzen whg...

    Bin so richtig fündig nicht geworden beim googlen.

    moin - joerch
     
  2. Olley

    Olley Gast

    mach doch sowas...
     
  3. joerch

    joerch New Member

    Lass mich raten, du hast das abgeklebt + die einzelnen felder *jepinselt ?
     
  4. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    die einfache und günstige methode:

    erst weiß streichen.
    dann die entsprechende farbe etwas dünner mit einem schwamm oder schwammtuch oder ähnlichen wischfähigen geräten auftragen, einfach mal probieren. den nachobenhellerwerdeneffekt erhältst du, wenn du kontinuierlich mehr weiß zu mischt.

    die etwas umständliche und teurere methode.

    erst weiß streichen.
    du besorgst dir in einem ökoladen o.ä. farbpigmente, die dann nach anleitung angerührt werden (muss glaube ich eine nacht stehen) und diese pigmente werden dann mit latexfarbe (glaube ich, ist schon länger her bei mir) angemischt. das wissen die aber in den entsprechenden läden.
    mit dieser mischung machst du es genauso wie oben.
     
  5. joerch

    joerch New Member

    Hmmm...
     
  6. Olley

    Olley Gast

    ja so hat die malerin das gemacht. die einzelnen felder haben alle eine unterschiedliche farbe. ist auf dem bild aber nicht zu erkennen.
    wischtechnik wär natürlich auch was gewesen...
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    @olley: sieht gut aus!

    @joerch: so ein Verlauf von oben nach unten kann ich mir gut vorstellen, hab sowas mal bei Ikea gesehen, das sah klasse aus

    Aber mit Rauhfaser? Ist für Wischtechnik nicht ein glatter Putz besser?
    Ich persönlich steh überhaupt nicht auf Wischtechnik, wenn dann nur gaaaaanz wenig Wisch...:crazy:
     
  8. akiem

    akiem New Member

    sorry bin nur ein einfacher fussball- und schumifan.

    von sowas kompliziertem wie raufaser (was für ein wort) habe ich leider kein wissen. sonst hätte ich gerne geholfen :)

    ps
    wischtechnik kenne ich allerdings. aber nur im zusammenhang mit meiner buchhaltung.
     
  9. Olley

    Olley Gast

    der war net schlecht:D
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Diese spezielle Wischtechnik nennt man auch Schönfärberei. :cool:
     
  11. teson

    teson New Member

    Wischtechnik und Rauhfaser vertragen sich optisch nicht, da die Faserpartikel der Tapete lauter kleine einzelne Schatten werfen. Auf einer einfarbig hellen (möglichst weissen) Fläche mag das noch o.k. sein, auf einer dunkleren+farbigen Fläche, die durch die Wischtechnik dann noch zusätzlich strukturiert ist, sieht es aber nur noch beknackt aus...Wenn es schon unbedingt Wischtechnik sein muss, dann auf einem möglichst glatt verpuzten / verspachtelten Untergrund. Wenn Dir das Glätten mit Spachtel zu anstrengend und schwierig ist, kann man als Untergrund auch noch alternativ eine unstrukturierte, glatte Glasfasertapete versuchen.

    Gruss, teson
     
  12. joerch

    joerch New Member

    @Akiem

    hab dich trotzdem lieb :D

    Nu is aber schon überall rauhfasertapete, grobster güte an der wand.
    Naja - ich werde nachher mal zum maler latschen und mich schlau machen...
     
  13. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    :D

    Also, ich krieg förmlich Zustände in einem wandgewischten Zimmer. Die Wischtechnik war bei den Studis dazumal der Renner. Ich fand's zum Kotzen, hatte was unbedingt öko-esoterisches.

    Joerch, lasses mit dem Wisch-Wisch, bleib bei einfarbig. Eine gut ausgewählte, aparte Farbe macht wesentlich mehr her, vor allem wenn die Türzargen sich dazu weiß absetzen.
    Den Verlauf kriegst Du garantiert nicht sauber hin. So einfach is das nich. Um das zu testen, nimm mal ein Blatt Papier und mal das mal per Wasserfarben mit einem Verlauf zu. ;)
     
  14. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Thine hat Recht!
    Wischtechnik: :crazy:
    Veraluf: sieht toll aus, aber ist bestimmt nicht sauber hinzubekommen auf einer großen Fläche
     
  15. lateralformats

    lateralformats New Member

    Also öko oder studimäßig muß das nicht aussehen. Und es geht auch auf Rauhfaser. Die einfachste Methode: zunächst weißstreichen, nicht mit Acryl oder Latex. Man nimmt am besten Aquarellfarben von Stockmar und stellt dann mehrere wässrige Farblösungen her. Dabei ist es günstig, sich mehrere verschiedene Lösungen derselben Farbrichtung anzumischen. Mit einem Naturhaarquast läßt sich dann die Farbe am besten auftragen; dabei bestimmt man die Intensität der Farbe durch einerseits die Farbmischung selbst, andrerseits durch mehrfaches Überstreichen derselben. Das Auslaufen kann man dann zum Beispiel nach oben durch eben Ausstreichen und weniger Überstreichen erreichen. Am schönsten wirken die Farben auf glattem Putz, nur mit Mineralfarbe vorgestrichen. Rauhfaser geht aber auch. Wenn es nicht gefällt: weiß drüber, nochmal anfangen. Übrigens mal Testflächen trocknen lassen; sieht meist trocken anders aus als naß.
     
  16. lateralformats

    lateralformats New Member

    Ist supersauber hinzubekommen; je wässriger die Farbe und öfter aufgetragen, desto feiner und sauberer wirkt der Übergang.

    Weiße Türrahmen und gleichmäßig farbige Wandflächen, dazu hellgraue Tische und beigegraue Computer, das sieht ordentlich und sauber aus...

    think different
     
  17. joerch

    joerch New Member

    Ja, ich wische...
    weiss nur noch nicht welche farbe.
    @lateralformats - schön erklärt.
     
  18. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    auch auf die gefahr hin, das thine und sui jetzt einen unwohlseinanfall kriegen, hier mal zwei beispiele von mir auf rauhfaser.
    damals fand ichs gut, beim nächsten renovieren wirds vielleicht aber auch wieder ganz weiß. es hängt sehr viel von den räumlichen gegebenheiten ab, wie das ganze wirkt. in hohen altbauwänden würde ich immer nur weiß nehmen.

    :klimper:
     
  19. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ich fühl mich plötzlich so unwohl :crazy:

    nein, dies Gewischte ist noch ganz schick ;)
     
  20. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    brauchst dich nicht verstellen! :D
     

Diese Seite empfehlen