Rauschen am iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Uller, 13. Dezember 2000.

  1. Uller

    Uller New Member

    Nicht, dass mich das irgendwie stören würde - aber etwas seltsam ist es schon: Die Lautsprecher meines iMac geben ein leises Rauschen von sich, wenn der iMac ausgeschaltet, jedoch an die Steckdose angeschlossen ist. Ist das Netzteil des iMac so schlecht abgeschirmt? Oder wer kann mir sonst ein Erklärung geben.
     
  2. McChris

    McChris Gast

    Du bist mit deinem Problem wahrlich nicht der Einzige. Es ist ein weitverbreitetes Problem und hat, soviel ich weiß, nichts mit dem Netzteil zu tun. Ich hatte meinen iMac deswegen zur Reperatur bei Gravis. Sie haben das komplette Motherboard gewechselt und trotzdem war Problem immer noch da. Eine Zeit lang hieß es, daß LogicBoard wäre dafür verantwortlich, aber was es nun wirklich ist wissen nur die bei Apple (denke ich jedenfalls). Ich kann eigentlich ganz gut damit leben. Es stört nur ein bißchen wenn ich am Schreibtisch sitzte und ich bei absoluter Ruhe lernen will. Es ist ein relative leiser hochfrequenter Ton(Summen) aus den Lautsprechern und man nimmt ihn auch je nachdem in welchen Winkel er auf das Ohr trifft stärker oder schwächer wahr. Tja, auch bei Apple, oder manchmal gerade, ist Qualitätsprüfung nicht an vorderster Front (siehe Kratzer am Cube-Gehäuse). Ich denke Du wirst damit leben müssen. Wenn Du ihn neu hast, gibt es noch die Möglichkeit einen neuen zu verlangen. Das Problem ist aber, daß unser Problem auch Apple bekannt ist und diese dieses für "nicht-bedenklich" halten. Dein iMac ist also offiziell nicht kaputt! Ich würde aber trotzdem nochmal bei deinem Händler nachfragen und ich hoffe Du hast deinen Mac nicht bei MediaMarkt erworben. Da stößt Du auf taube Ohren.
    Ich liebe meinen iMac aber trotzdem.

    so long

    McChris

    Noch einen Tip: Beim Ziehen des Netzsteckers geht der Ton weg(wenn er dich sehr stört), wenn Du deinen Mac aber an einer schaltbaren Steckdose hast,........schalte diese nicht aus, denn sonst kann sich die Pufferbatterie entladen! Hab schon von einigen hier im Forum gehört die das Problem hatten.
     
  3. Tom

    Tom New Member

    ich habe meinen iMac auch wegen des Tons an einer schaltbaren Leiste und das schon über ein Jahr. Kein Problem mit der Pufferbatterie !
     
  4. Piranha

    Piranha New Member

    Hi !
    Ich hab das gleiche Problem mit meinem iMac. Dieses Problem tritt nur bei iMacs mit Slot-loading (CD-Einzug) auf. Wie mein Vorredner schon richtig gesagt hat, ist es bei Apple bekannt - wird aber nicht "behandelt".
    Folgendes Problem: Dieser iMac zieht auch im ausgeschalteten Zustand Strom !!!! Daher das Summen / Rauschen...
    Einzige Möglichkeit: Netzstecker ziehen oder damit leben...

    mfg
    Piranha
     
  5. ondori

    ondori New Member

    macht der das schon immer, der kleine?

    gruss m
     
  6. Uller

    Uller New Member

    Hi Ondori,

    keine Ahnung, ob der das schon immer macht. Ich hab' es eben irgendwannn einmal bemerkt.

    Gruß
     
  7. thd

    thd New Member

    kleiner tipp:
    leise (!) irgendwelche, nicht störende musik laufen lassen, manche musik verdeckt das ruschen sehr gut.......
     
  8. macflash

    macflash New Member

    Ich hab ebenfalls einen iMac und keinerlei Probleme mit irgendwelchen Geräuschen nach dem Ausschalten, ohne Stecker ziehen usw..

    mfG
     
  9. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Ich habe auch nen iMac und mir ist aufgefallen, dass der iMac umso lauter rauscht, umso kälter es im Zimmer ist!
    Vielleicht hilft es ja
    Christoph
     

Diese Seite empfehlen