RAW aus digi Kamera

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cruiser, 14. Februar 2003.

  1. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,
    gibt es für Photoshop einen direkt Import für RAW Daten aus digitalen Kameras?
    Digitale Bilder jedes mal über den kameraspezifischen RAW-Converter zu importieren
    dauert lange und ist umständlich.

    Grüsse,
    Cruiser
     
  2. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo cruiser,

    habe bei photoshop noch nichts gefunden !
    ich benutze iview um die raw daten in tiff umzuwandeln. grafikconverter geht glaube ich auch ! beides unter dem x system.
    unter system 9 habe ich immer den umwandler der bei meiner kamera ( fuji s2 pro ) beilag benutzt ( raw-converter oder so ähnlich)
    falls du weitere fragen hast, melde dich !
    grüsse
    uniehoff

    news@ulrich-niehoff.de
    oder ichat ( dieniehoffs )
     
  3. proxar

    proxar New Member

    Hallo Criuser,
    wäre interessant zu wissen welche Kamera du verwendest. Ich verwende eine Canon Kamera die RAW DAten erzeugt. Es stimmt, daß die RAW Konvertrierung lange dauert. Das liegt zum Teil daran das die Daten wirklich heftig durchgekaut werden und die Software dazu ziemlich schmalbrüstig ist. Es gibt auch eine Photoshop-Plugin, aber das ist nicht wirklich schneller, denn auch hier wird mächtig viel gerechnet bis aus dem RAW ein TIFF wird. Die RAW Daten Konvertierung wird leider von den Digitalkameraherstellern recht stiefmütterlich behandelt.
     
  4. leClou

    leClou New Member

    Hallo

    Kein Problem bei meiner D100, da gibts Plug-ins für Photoshop, aber das dauert natürlich schon sind ja doch über 10MB die Bilder.

    Gruss, LeClou
     
  5. Zippie

    Zippie New Member

    Von was für einem Plug-in sprichst du da? - Ist das ein Plug-in speziell für Canon oder werden da auch andere Kameras unterstützt?
    Ich hab da schon mal von so einem Plug-in gehört, dieses lief aber nur unter Windows...
    Was ich aber auch gehört habe, soll Adobe an einem RAW-Import in Photoshop arbeiten. Warten wir mal Photoshop 8 ab. ;-)
     
  6. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Ulrich,
    danke für Deine Antwort. Ich arbeite noch unter 9.2 und habe seit 3 Tagen auch eine fuji s2 pro. Wieso nutzt Du unter X nicht mehr den Fine Pix Viewer von Fuji.

    Du hast bestimmt schon mehr Erfahrung, noch eine Frage zur Fine Pix S2Pro:
    Bei einer Aufnahme eines sehr dunklen Gegenstandes ist mir ein kleiner Pixelfehler aufgefallen. Ein wohl sogenannter "heißer Pixel" (in der Vergrößerung sieht er aus als ob er glüht). Wenn ich unter Ansicht "ganzes Bild" wähle ist er gerade noch zu erkennen, wenn man weiß wo er ist, und in 100 Prozent Bildgröße ist er ca o,5 -1 mm groß. Ist das ok, innerhalb der Toleranz? Gibt es diese Pixelfehler öfter?

    Hast Du Tips für mich, z.B. Tests die ich machen sollte um die einwandfrei Funktion der Camera zu überprüfen.

    Beste Grüsse
    Finepixfrischling Cruiser
     
  7. cruiser

    cruiser New Member

    Hi Le Clou,

    und wo bekommt man das Plug in her?

    Grüße
    Cruiser
     
  8. leClou

    leClou New Member

    Ich habe ihn von einem befreundeten Fotografen bekommen. Er hat mir gesagt den kriege man unterdessen übers Web bei Nikon...habe selbst noch nicht nachgeschaut. Aber da Nikon bei sämtlicher eigenen SW Photoshop Plug-Ins benützt müssten eigentlich jene von Capture fürs Photoshop auch funzen...

    Gruss, LeClou
     
  9. leClou

    leClou New Member

    Filmempfindlichkeit' hast du fotographiert?

    Gruss, LeClou
     
  10. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo cruiser,

    erst einmal herzlichen glückwunsch zu deiner kamera ! es ist wirklich ein top teil ! ich habe sie seit august 2002 und habe bereits viele tausend bilder mit ihr geschossen ( bin fotojournalist) - eigentlich wollte ich mir die nikon d100 kaufen, aber zum glück habe ich es nicht getan ( sorry nikon-fans !).
    zu deinem problem mit dem "pixelfehler" - hatte ich auch mal, dann stellte sich aber heraus, dass ein winziger staubkorn auf dem chip war. kann man vorsichtig ! wegpusten.
    schau mal in die beschreibung, oder in das forum:
    http://www.webdigital.de/digiforum/viewtopic.php?t=539

    hier ist das zwar bei einer s1 beschrieben, betrifft aber auch die s2.
    dadurch das der chip hinter dem spiegel freiliegt, kann sich natürlich immer mal was absetzen !
    bei mir war das aber nur einmal .
    ich habe übrigens auch ohne netzteil mit dauerbelichtung den staubkorn weggepustet ! aber vorsicht !!!!!
    finepix viewer benutze ich nicht mehr, weil mir die funktionen nicht ausreichen.
    ich muss viele bilder archivieren und beschriften. die daten müssen auch mit fotoshop als dateiinfo sichtbar sein, darum iview !
    das ist ein super programm - schnell, einfach in der handhabung und kostengünstig.
    siehe www.application-systems.de dort kannst du dir das programm zu testzwecken laden ( zum kaufen natürlci auch)
    sicher hast du noch weitere fragen, melde dich einfach !

    uniehoff

    news@ulrich-niehoff.de
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    Das Problem vieler RAW-Converter: Sie wurden von den Digicam-firmen für win gebaut und noch schnell für den mac mehr schlecht als recht kompiliert.

    Adobe wird jedoch sehr bald einen RAW-Konverter fertig haben, der in Sachen Qualität, Farbtreue, Geschwindigkeit etc, alles in den Schatten stellen wird, was bisher für den mac schnell zusammengeschustert wurde....

    Ich warte da auch schon ne Weile, da z.b. mein Minolta- RAW-Converter das Niveau einer schlecht programmierten Shareware besitzt...

    Gruss, tAmbo
     
  12. leClou

    leClou New Member

    ne F80)..

    Ausserdem habe ich es nicht fertig gebracht JPEG's mit der Fuji zu schiessen und es gibt halt Situationen da sind kleine Dateien (weil viel schneller) einfach von Vorteil!

    Gruss und geniess deine tolle Cam, LeClou
     
  13. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo LeClou,

    ich habe bezüglich der d100 von sehr viel kollegen und auch in den foren fast immer nur klagen gehört - mal sind objektive nicht kompatible, mal haut es mit der belichtung nicht hin, keine 100iso ...
    bei mir funzen alle meine objektive, selbst mein manuelles 300/2.8 benutze ich !
    und im studio - die d100 hat ja noch nicht einmal einen blitzanschluss für einen studioblitz .
    belichtung funktioniert bei der fuji top !
    und ein batterieadapter muss ich mir auch nicht extra kaufen.
    sicher ist die d100 in der neusten vers. sicher auch gut , ich frage mich nur, warum gibt es die nikon mittlerweile überall zu supergünstigen konditionen, während es immer noch sehr schwer ist eine fuji zu bekommen - ?

    viele grüsse
    uniehoff
     
  14. leClou

    leClou New Member

    knipsen'.

    Brauchst du ISO 100? Die D100, wie alle digitalen SLR von Nikon belichten eher dunkel (bessere Farben!), darum reicht mir ISO 200 absolut...Dafür kannst du mit ISO 3200 noch absolut brauchbare Bilder schiessen.

    Die Preise der Nikon sind teilweise so tief, weil es oft Graumarkt-Teile sind.
    Bei uns in der CH kriegt man die Fuji im seriösen Fachhandel problemlos. Die Fuji war anfangs sogar einfacher zu finden als die D100.

    gruss, LeClou
     
  15. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Le Clou,

    danke für Deine Antwort. Die Kamera ist eine Fuji Fine Pix S2 Pro. Filmempfindlichkeit war 200
    ASA. Die Belichtungszeit ist unterschiedlich, der Pixel ist immer da, zumindest wenn ich etwas schwarzes oder dunkles fotografiere.

    Grüße
    Cruiser
     
  16. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Ulrich,

    danke für Deine Tips und für Dein Angebot zu eventuellen Fragen. Digitale Fotografie in der Qualität ist für mich Neuland. Fragen tauchen bestimmt noch auf aber ich muß mich erst mal einarbeiten. Ich kennen noch niemanden der die S2 Pro nutzt, wäre also toll wenn ich Dich ab und zu mal kontakten könnte. Stand der Dinge waren bei mir bis jetzt eine Mamia RZ und Nikons, bestenfalls mit Zeit/Blenden Automatik.
    Als Designer, der viel selbst fotografiert und auch High-End Qualität benötigt wollte ich mir gleich einen anständige Kamera besorgen  und ich bin ziemlich beeindruckt. Durch die ganzen Funklionen steige ich noch nicht so ganz durch, aber das kommt. Einige brauchbare Bilder habe ich schon gemacht. Leider habe ich bis jetzt nur Nikon Objektive ohne CPU, also kann ich keine Zeit oder Blende messen. Hättest Du einen Empfehlung für ein Objektiv. Ich arbeite hauptsächlich im Still- und People-Bereich, also mittleren Telebereich mit Zoom- oder Festbrennweiten.
    Bezüglich Pixelfehler und Staubkorn, das werde ich gleich mal nachschauen.
    Und noch ein Letztes: machst Du für jedes Bild einen seperaten Weißabgleich oder arbeitest Du mit den Camera internen Programmen?

    Also bis dann
    Cruiser
     
  17. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo frank,

    zu deinen fragen: ich arbeite sehr viel mit dem weissabgleich der kamera ( einstellung auf auto). das funktioniert bei tageslicht und bei fotos mit aufsteckten blitz ( bei mir ein metz mz 40 - meistens indirekt über zimmerdecke).
    bei trüben wetter oder bei innenaufnahmen ohne blitz muss mann ein bisschen probieren.
    mit studioblitz mache ich einen weissabgleich.

    zu der frage nach den objektiven: ich benutze fast alles nikon teile ( teilw. auch die alten manuellen) dann stelle ich die bildvorschau an der kamera von auto auf vorschau, dann kann ich mich mit der blende und zeit herantasten.
    autofokus objektive von nikon gehen bei mir alle ( egal ob mit d oder ohne).
    ich habe mir jetzt noch ein sigma objektiv gekauft ( 15-30mm) und muss sagen, top teil! super verarbeitet, mklasse abbildungsqualität, mit tasche, und zu einem guten preis.
    für stills nehme ich gerne das 60er makro von nikon, wenn ein bisschen mehr drauf kommen soll auch das 35mm ( mit der brennweitenverlängerung geht das super) für people nehme ich das 85er oder 180er. ich habe auch noch ein manuelles 2.8/300 das geht auch - allerdings nur manuell.
    als zoom habe ich noch das 24-120 mm von nikon - das macht auch super bilder, leider ist es etwas klobig und wackelig.
    wie gesagt, sigma objektive sind hier sicher auch eine alternative.

    viele grüsse

    ulrich
     
  18. uniehoff

    uniehoff New Member

  19. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Ulrich,

    danke für Deine umfangreichen Infos. Auch in dem genannten Forum ist einiges zu finden.
    Super,
    bis dann und ein schönes Wochenende
    Frank

    PS: Hoffentlich gib`s schönes Wetter - ich will meine Kamera testen.
     
  20. uniehoff

    uniehoff New Member

    hallo frank,
    auch dir ein schönes wochenende - und berichte mal von deinen fotos !
    ulrich
     

Diese Seite empfehlen