Real-movies auf DVD-Player ansehen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ohrwurm, 6. September 2001.

  1. ohrwurm

    ohrwurm New Member

    Hi,

    habe hier gerade einige Trailer geladen, die ich für einen Vortrag gerne auf einem DVD Player abspielen würde. Geht sowas ? Ich könnte wohl mit meinem Brenner und dem alten Toast, was ich hier habe Video CDs erstellen. Kann man da Real-movies draufpacken, oder muß man irgendas konvertieren, oder wie könnte das gehen ? Leider bin ich Videosoftwaremäßig quasi nicht ausgestattet.
     
  2. Die Pest

    Die Pest New Member

    Du kannst die Trailer zwar auf die DVD brennen, allerdings kann der DVD-Player dann mit den Daten nichts anfangen. Der Weg führt also nur über eine Kovertierung der Videodaten. Am besten Du nimmst den Cleaner von Terran fürs konvertieren und wenn Du schon einen der Macs mit DVD-Brenner hast iDVD oder DVD-Studio um das ganze dann auf die DVD zu bringen. Eine Video-CD kannst Du natürlich auch brennen, aber konvertieren must Du in jedem Fall.
     
  3. ohrwurm

    ohrwurm New Member

    Danke, die Pest, das war schon mal ein ganz guter Tip.
    Leider importiert der Cleaner keine Real Movies, sondern erzeugt sie nur, wie es mir zur Zeit scheint. Hab mir heute mal die 30 Tage Version von Premiere geladen, um mal zu probieren, ob das geht. Sieht aber auch nicht so aus. Das wesentliche Problem ist also: wie konvertiere ich einen Real-Movie in irgendwas anderes, was sich dann bearbeiten läßt.
    Für einen echten AV-ler wird die Frage wohl nicht so schwer sein, aber ich bin halt von der dummen Ton-Fraktion.
     
  4. fundig

    fundig New Member

    An einem ähnlichen Problem habe ich mir auch schon mal die Zähne ausgebissen. War leider alles ohne Erfolg. Ich bin damals zu dem Entschluß gekommen, das Real Videos nicht in irgendetwas anderes zu konvertieren gehen.
    Das Real Format ist der größte Müll!!!

    Jörg
     
  5. fipser

    fipser New Member

    Ich bin kein Profi, aber so viel ich weiss muss für eine Video CD oder DVD die Bild und Tonspur seperat sein und ich glaube nicht, dass man ein Realmouvie trennen kann, da es zu sehr komprimiert ist.

    Wer es aber trotzdem schaft, ich freue mich schon darauf.

    (Ohne probleme läuft es mit den Mouvie-Trailern, die sind im .mov Format und die kann ich problemlos mit Toast 5.* oder Quicktime 5.* in eine mpg Datei umwandeln und eine Video-CD brennen(habe leider keinen DVD Brenner), läuft sogar auf meinem DVD-Player im Wohnzimmer. Achtung DVD Player muss selbstgebrannte CD`s abspielen können.

    Bis bald.
     

Diese Seite empfehlen