Real Player oder so für OSX?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von verdun, 1. Januar 2002.

  1. verdun

    verdun New Member

    Hallo, wollte mir unter amazon.de eine cd-tracks anhören, klappete nicht da ich wohl einen player dafür benötige. Unter windoooof übernimmt dies der real player.

    Gibt es da was für den MAC?

    Danke

    alex
     
  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

  3. DonRene

    DonRene New Member

    ist das ein real file? oder geht es auch mit dem wimp, denn kannst du für x auf der ms-hp saugen
     
  4. se_wi

    se_wi New Member

    ja, ist realplayer format, und den verf****** Realplayer gibts nicht für X, aber für 9. Müsstest also in 9 wechseln oder unter X die Classicumgebung starten, sorry :(
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi Don,

    wo denn ??
    Auf den M$ Seiten gibt es den Player nur für das klassische OS, aber nicht für X.
    Der soll auf der Office v.X CD sein.
    Oder hast Du den Link zur Hand ?

    Joern
     
  6. DonRene

    DonRene New Member

    also ich hab den hier.wenn du willst und genug platz in deinem mehlkasten hast. mail ich ihn dir zu, dann hatte hier mal jemand auf seinen server gestellt.
    war glaub nix mit ms-hp

    mit ie und wimp kann man jetzt sogar streaming gucken, was bei mir nie ging z.b. die movies bei den t-online/heute news

    rené

    p.s. ich seh du hast eine mac.com, das wird vom platz nicht reichen. hast du nicht zufällig einen macnews.de? das sind die größten mehlkästen.
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo rené,

    ja habe ich auch, wegen dem großen Kasten und ist kostenlos und zuverlässig und hat mit Apple indirekt zu tun.
    Da mußt Du nur das j am Anfang weglassen und anstatt .com das news.de nehmen.
    Was verstehst Du unter groß ?
    Ansonsten kein Problem mein Mailserver hier hat so ca. 4 GB frei, durch meine vielen Mailaccounts und die meiner Freundin und der anderen angeschlossenen haben wir einen Mail- & Proxyserver stehen.
    Das war vorhin ganz vorteilhaft, da so keine Fehlermeldung im Mailprogramm aufgelaufen sind sondern nur im Logfile des Servers und der wiederum sendet nach x Fehlschlägen eines Verbindungsaufbau zu einem anderen Server mir eine Mail.
    Und ich habe alle Mails mit einem Abruf und nicht mehr x verschiedene Konten.
    Darum hatt ich es auch recht spät erst mitbekommen das mac.com nicht zu erreichen war.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus !

    Joern
     

Diese Seite empfehlen