RealPC vs. SoftWindows

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 23. April 2003.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Die Meldung ist ja schon wieder etwas älter, dass VPC Konkurrenz bekommt. Auf der Webseite des Herstellers von RealPC las ich gerade, dass neben RealPC auch eine Mac OS X-fähige Version des Mac-Klassikers SoftWindows neu erstehen wird.

    Dabei ist mir etwas aufgefallen. Wenn man sich die Screenshots ansieht, fällt auf, dass SoftWindows einen vollständigen Windows-Desktop emuliert, während RealPC offenbar - ähnlich wie Wine unter Linux oder Classic unter Mac OS X - nur eine Programmumgebung zur Verfügung stellt. Letzteres Verfahren erscheint mir auch sinnvoller, zumal ein komplettes Windows ja bekanntlich sehr ressourcenhungrig ist...

    http://www.fwb.com/html/realpc.html#Features
    http://www.fwb.com/html/softwindows98.html#Features

    Man darf gespannt sein...
     
  2. zeko

    zeko New Member

    Meines Wissens verhält sich SoftWindows wie VPC, also mit emuliertem Desktop.
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Softwindows war früher wie der VPC mit kompletter Windows GUI und nicht mit einzelnen Programmen.
     
  4. Multiuser

    Multiuser New Member

    Wie es aussieht, ändern die wohl ihre Strategie. Das sind ja eigentlich beides ältere Produkte, die aus bekannten Gründen nicht mehr offeriert wurden. Dabei war Softwindows mal das Gegenstück zu VPC und RealPC hatte damals mehr Dampf und war gedacht, damit die Zocker die PC Spiele ohne Ruckeln aufm Mac spielen konnten.

    Die Pressemitteilung von FWB hieß ja, daß Real PC wieder kommen wird. Und, da Real PC ja, nicht wie VPC, z.B. real auf die Graka des Macs zugreift und diese nicht emulieren muß, viel besser.
     

Diese Seite empfehlen