Rechner friert ein

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von adventurous, 21. Oktober 2007.

  1. adventurous

    adventurous New Member

    Hallo ich habe ein Problem mit meinem Mac Pro G5 (3.0) 2Ghz Doppelprozessor!

    Der Rechner bleibt in größeren Zeiträumen bei diversen Anwendungen hängen!
    Ich habe den Rechner schonmal zu einem autorisierten Mac Händler gegeben, dieser konnte jedoch keinen Fehler feststellen(Hardware Test - positiv)!

    Als letztes zeigte der Rechner diese Fehlermeldung an(siehe Bild im Anhang)

    Verwunderlich ist jedoch das er zwischenzeitlich auch über länger Phasen stabil lief!

    Ich danke euch jetzt schonmal für eure zahlreichen Zuschriften.
     

    Anhänge:

  2. benqt

    benqt New Member

    Hast du schon versucht, dich noch mal mit dieser Fehlermeldung beim Apple Service zu melden? Aus der Meldung müsste ja eigentlich ein Hinweis auf den Fehler abzuleiten sein.

    Gruß
    Markus
     
  3. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    ich bin leider kein Hardware-Spezialist.

    IMHO steigt CPU 1 temporär z.B. bei hoher Last aus, was auf eine unzureichende Kühlung hinweisen könnte.

    Ein normaler HW-Test muß so etwas nicht unbedingt nachweisen.

    Vielleicht helfen neue, bessere Lüfter auf der/den CPU's bzw. eine Erneuerung der Wärmeleitpaste und eine Reinigung des Innenlebens.

    Gruß

    Volker
     
  4. gunja

    gunja New Member

    Bin leider auch kein Hardware-Spezialist.

    Bei mir waren immer mal wieder Systemschwierigkeiten (Einfrieren), als eine Platte einen Hardwaredefekt hatte.

    Das war da auch so. Der Hardwaretest sagte: "Alles in Ordnung".

    So gibt es vermutlich noch andere mögliche Hardwarefehlerquellen für den von Dir beschriebenen Effekt. Da solche Fehler sporadisch auftreten, sind sie schwer zu diagnostizieren. Du brauchst eine freundliche Werkstatt, die dir dabei hilft und nicht bloß einen simplen (?) Test macht.
     
  5. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    ich hatte auch einmal so ein ähnliches Problem. Bei meinem G4 war es einer von zwei internen Festplattenanschlüssen. Mal ging es über Wochen gut und plötzlich nicht mehr. Da nur eine Festplatte eingebaut ist, genügte der Wechsel auf den anderen Stecker am selben Kabel (der defekte Stecker ist am Kabelende).
    Gruß Jodruck
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Ich sehe gerade: was ist denn wirklich? Ein PowerMac mit G5-Prozessoren, oder ein Mac Pro mit Intelprozessoren. Beides zusammen geht nicht!
     

Diese Seite empfehlen