Rechner lässt sich nicht mehr abstellen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hubertus, 27. August 2002.

  1. Hubertus

    Hubertus New Member

    Nach zugegeben etwas chaotischer Installation von Jaguar lässt sich der Rechner nicht mehr abstellen, d.h. er fährt runter, bis er aus ist, um sofort danach neu zu starten.
    Habe in meiner Verzweiflung neuinstalliert mit der Option "Platte löschen", danach dasselbe.

    Wenn ich von einer anderen internen Platte starte, lässt er sich klaglos abstellen.

    Habe PRAM gelöscht, wie gesagt neu installiert unter Löschung der Platte, ohne Erfolg.

    Hat jemand eine Idee??

    Peter
     
  2. baltar

    baltar New Member

    Bei meinem Cube genauso, viel mir nur auf weil ich mal den Rechner abstauben wollte. Wenn ich OS9 Boote kann man "Normal" Runterfahren >>> Aus.

    Habe mein OSX 10.0 über 10.1 jetzt auf 10.2 geupdatet u. dies ist KEIN Hardware Fehler.

    Naja lasse den Rechner sowieso immer an. Auch der Ausprobierte Ruhezustand funktioniert nicht.

    System läuft bis aufs Ausschalten ohne Probs. Ev. hat Apple nicht damit gerechnet ein Unix System auch AUS zu schalten :-(

    MfG

    PS: 10.2.1

    PPS: Neuinstall ist sowieso nicht möglich, da ich keine Rechner (OS) nutze wo man Neuinstallieren muß....
     
  3. Hubertus

    Hubertus New Member

    Nach zugegeben etwas chaotischer Installation von Jaguar lässt sich der Rechner nicht mehr abstellen, d.h. er fährt runter, bis er aus ist, um sofort danach neu zu starten.
    Habe in meiner Verzweiflung neuinstalliert mit der Option "Platte löschen", danach dasselbe.

    Wenn ich von einer anderen internen Platte starte, lässt er sich klaglos abstellen.

    Habe PRAM gelöscht, wie gesagt neu installiert unter Löschung der Platte, ohne Erfolg.

    Hat jemand eine Idee??

    Peter
     
  4. baltar

    baltar New Member

    Bei meinem Cube genauso, viel mir nur auf weil ich mal den Rechner abstauben wollte. Wenn ich OS9 Boote kann man "Normal" Runterfahren >>> Aus.

    Habe mein OSX 10.0 über 10.1 jetzt auf 10.2 geupdatet u. dies ist KEIN Hardware Fehler.

    Naja lasse den Rechner sowieso immer an. Auch der Ausprobierte Ruhezustand funktioniert nicht.

    System läuft bis aufs Ausschalten ohne Probs. Ev. hat Apple nicht damit gerechnet ein Unix System auch AUS zu schalten :-(

    MfG

    PS: 10.2.1

    PPS: Neuinstall ist sowieso nicht möglich, da ich keine Rechner (OS) nutze wo man Neuinstallieren muß....
     
  5. Hubertus

    Hubertus New Member

    Nach zugegeben etwas chaotischer Installation von Jaguar lässt sich der Rechner nicht mehr abstellen, d.h. er fährt runter, bis er aus ist, um sofort danach neu zu starten.
    Habe in meiner Verzweiflung neuinstalliert mit der Option "Platte löschen", danach dasselbe.

    Wenn ich von einer anderen internen Platte starte, lässt er sich klaglos abstellen.

    Habe PRAM gelöscht, wie gesagt neu installiert unter Löschung der Platte, ohne Erfolg.

    Hat jemand eine Idee??

    Peter
     
  6. baltar

    baltar New Member

    Bei meinem Cube genauso, viel mir nur auf weil ich mal den Rechner abstauben wollte. Wenn ich OS9 Boote kann man "Normal" Runterfahren >>> Aus.

    Habe mein OSX 10.0 über 10.1 jetzt auf 10.2 geupdatet u. dies ist KEIN Hardware Fehler.

    Naja lasse den Rechner sowieso immer an. Auch der Ausprobierte Ruhezustand funktioniert nicht.

    System läuft bis aufs Ausschalten ohne Probs. Ev. hat Apple nicht damit gerechnet ein Unix System auch AUS zu schalten :-(

    MfG

    PS: 10.2.1

    PPS: Neuinstall ist sowieso nicht möglich, da ich keine Rechner (OS) nutze wo man Neuinstallieren muß....
     
  7. Hubertus

    Hubertus New Member

    Das ist zwar tröstlich, aber nicht ganz befriedigend.

    Habe inzwischen rausgekriegt, dass das G-Hub von DrBott der Schuldige war. Mit einem anderen Hub lässt er sich abstellen.

    Danke trotzdem!

    Gruß, Peter
     
  8. baltar

    baltar New Member

    Bei mir das selbe, der USB Hub war es.
    Bei 10.5 gabs keine Probs, am Wochenende werde ich das mal durchtesten....

    MfG
     

Diese Seite empfehlen