Rechner schaltet sich von selbst aus

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von GiacomoSeingalt, 1. Oktober 2002.

  1. GiacomoSeingalt

    GiacomoSeingalt New Member

    Wir nutzen einen 9500 PM als Backup-Server mit Retrospekt unter 9.1.
    Irgendwann habe ich unter "Computer ein/aus" eine Auschaltzeit angegeben, später aber festgestellt, daß das ungünstig ist.

    Diese Auschaltung bekomme ich nicht mehr heraus ! Ich habe ( in dieser Reihenfolge ) bereits folgendes versucht:

    - deaktivieren des Ausschalten im Kontrollfeld
    - PRAM löschen mit alt-apfel-P-R
    - Manuelles Entfernen des Kontrollfelds "Computer ein/aus", Neustart
    - PRAM löschen mit TechTool
    - Rechner aufschrauben, Batterie entfernen, neue Batterie. Folgerichtig war auch das Systemdatum auf 1956, auch andere Einstellungen waren zu korrigieren.

    Aber alles hat nichts genützt. Nach wie vor will sich der Rechner um 20:30 Uhr ausschalten und zeigt dies auch mit einem Fenster an. Wo liegt der Hase im Pfeffer ?
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Moin, moin,

    >>- deaktivieren des Ausschalten im Kontrollfeld<<

    "Computer ein/aus" wo ist das denn?
    Meinst Du "Energie sparen"-Kontrollfeld?
     
  3. GiacomoSeingalt

    GiacomoSeingalt New Member

    Ok, ich sehe meinen Fehler. Daß ehemalige Kontrollfeld "Computer ein/aus" aus MacOs 8.6 wurde in "Energie sparen" unter 9.1 mit eingebunden.
    Und da lag auch der Fehler.
    Danke.
     

Diese Seite empfehlen