rechner weckt sich selbst

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von curious, 21. November 2003.

  1. curious

    curious New Member

    ...mein mac (G4/867/OS 10.3.1, an router angeschlossen,Vigor 2200x) wacht immer selbständig aus dem Ruhezustand aus...(???)
    obwohl die obligatorischen Ruhezustandkiller wie Softwareaktualisierung, QT, Netzzeit ausgeschaltet sind.

    In der 'Konsole' steht folgendes (Ausschnitt):

    ...Nov 21 03:51:54 tall kernel: AFPSleepWakeHandler: going to sleep
    Nov 21 03:51:54 tall mDNSResponder[176]: mDNSResponder Sleeping at xxxxxxx6
    Nov 21 03:52:25 tall kernel: AppleNMI mask NMI
    Nov 21 04:33:36 tall kernel: System Sleep
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: System Wake
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: Wake event 0020
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: enableClockSpreading returned with 0
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: AppleNMI unmask NMI
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: USBF: xxxxxxxxxxx [0x1d34c00] (Reset) USB Generic Hub @ 2 (0x19100000)
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: UniNEnet::monitorLinkStatus - Link is up at 100 Mbps - Full Duplex
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: AFPSleepWakeHandler: waking up
    Nov 21 04:33:44 tall mDNSResponder[176]: mDNSResponder Waking at xxxxxxxxxxx
    2003-11-21 04:53:45.025 ScreenSaverEngine[1065] Generating GL texture 1...



    Kann jemand mir das entschlüsseln, welcher Prozeß das Einschalten des Rechners in Gang setzt (z.b. was Wake event 0020 bedeutet?)

    gruß,
    curious
     
  2. curious

    curious New Member

  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Das hatte ich auch mal, lag an der Razer Boomslang. Keine Ahnung warum :confused:

    Gruss
    Kalle

    P.S. Wegen dem Log, frag mal Kate ;)
     
  4. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    *wunder* apple ist schon komisch
    Ich dachte immer "NMI" steht für "Not Maskable Interupt" aber Apple scheint den trotzdem maskieren zu dürfen.

    Hat aber mit deinem Problem nix zu tun. Wachst du vielleicht bei Netzwerkzugriff auf? Ich glaub, dass kann man auch irgendwo ausschalten...
     
  5. curious

    curious New Member

    ist alles (Systemerweiterung/Energie sparen/ Optionen) ausgeschaltet...

    Razer Boomslang habe ich nicht :)
    ______________________________________
    ...irgendwie habe ich weiterhin den Router im Verdacht...kriegs hoffentlich noch raus...

    curious*
     
  6. curious

    curious New Member

    ...mein mac (G4/867/OS 10.3.1, an router angeschlossen,Vigor 2200x) wacht immer selbständig aus dem Ruhezustand aus...(???)
    obwohl die obligatorischen Ruhezustandkiller wie Softwareaktualisierung, QT, Netzzeit ausgeschaltet sind.

    In der 'Konsole' steht folgendes (Ausschnitt):

    ...Nov 21 03:51:54 tall kernel: AFPSleepWakeHandler: going to sleep
    Nov 21 03:51:54 tall mDNSResponder[176]: mDNSResponder Sleeping at xxxxxxx6
    Nov 21 03:52:25 tall kernel: AppleNMI mask NMI
    Nov 21 04:33:36 tall kernel: System Sleep
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: System Wake
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: Wake event 0020
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: enableClockSpreading returned with 0
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: AppleNMI unmask NMI
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: USBF: xxxxxxxxxxx [0x1d34c00] (Reset) USB Generic Hub @ 2 (0x19100000)
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: UniNEnet::monitorLinkStatus - Link is up at 100 Mbps - Full Duplex
    Nov 21 04:33:44 tall kernel: AFPSleepWakeHandler: waking up
    Nov 21 04:33:44 tall mDNSResponder[176]: mDNSResponder Waking at xxxxxxxxxxx
    2003-11-21 04:53:45.025 ScreenSaverEngine[1065] Generating GL texture 1...



    Kann jemand mir das entschlüsseln, welcher Prozeß das Einschalten des Rechners in Gang setzt (z.b. was Wake event 0020 bedeutet?)

    gruß,
    curious
     
  7. curious

    curious New Member

  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Das hatte ich auch mal, lag an der Razer Boomslang. Keine Ahnung warum :confused:

    Gruss
    Kalle

    P.S. Wegen dem Log, frag mal Kate ;)
     
  9. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    *wunder* apple ist schon komisch
    Ich dachte immer "NMI" steht für "Not Maskable Interupt" aber Apple scheint den trotzdem maskieren zu dürfen.

    Hat aber mit deinem Problem nix zu tun. Wachst du vielleicht bei Netzwerkzugriff auf? Ich glaub, dass kann man auch irgendwo ausschalten...
     
  10. curious

    curious New Member

    ist alles (Systemerweiterung/Energie sparen/ Optionen) ausgeschaltet...

    Razer Boomslang habe ich nicht :)
    ______________________________________
    ...irgendwie habe ich weiterhin den Router im Verdacht...kriegs hoffentlich noch raus...

    curious*
     
  11. te-c

    te-c New Member

    mein mac läuft über das eingebaute modem, wenn er im ruhezustand ist und es ruft jemand auf meinem telefon an wacht der mac auch auf.
     
  12. yago.

    yago. New Member

    Meiner wacht auf, sobald das Telefon klingelt... will wohl rangehen.

    yago.
     
  13. quark

    quark New Member

    Wenn das Telefon klingelt, wacht meiner auch auf. Hast Du auch den MiniVigor? Ich ziehe deshalb vor dem Schlafenlegen immer den USB-Stecker ab. Sobald ich den wieder einstecke ist er wieder da.

    quark
     
  14. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    bei mir war es auch so mit dem telefon.

    es könnte auch an einem fax-programm liegen. stecke einmal alle externen geräte aus und schaue, ob sich das wiederholt

    gruss zack
     
  15. quark

    quark New Member

    Wenn das Telefon klingelt, wacht meiner auch auf. Hast Du auch den MiniVigor? Ich ziehe deshalb vor dem Schlafenlegen immer den USB-Stecker ab. Sobald ich den wieder einstecke ist er wieder da.

    quark
     
  16. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    bei mir war es auch so mit dem telefon.

    es könnte auch an einem fax-programm liegen. stecke einmal alle externen geräte aus und schaue, ob sich das wiederholt

    gruss zack
     
  17. curious

    curious New Member

    ..dank euch allen..


    habe den Übeltäter entdeckt und abgeschaltet.
    Im Programm Verzeichnisdienste war das NetInfo eingeschaltet.
    Nach Ausschalten von NetInfo und Veränderung der Einstellungen bleibt der Mac jetzt auch im Ruhezustand....da scheint wohl der Router und dieser Netzdienst fleissig kommuniziert zu haben...

    habe den Hinweis in diesen alten Threads gefunden,
    Kate sei Dank. (obwohl, geholfen hats sie mir nicht in diesem Thread, gab's wohl wieder wichtigeres, schuhe *ggg*)

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=34469&highlight=verzeichnisdienste

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=41795&highlight=verzeichnisdienste


    gruß,

    curious
     
  18. quark

    quark New Member

    Besten Dank Curious, aber leider reicht das bei mir immer noch nicht. Netinfo war bei mir schon abgeschaltet. Jetzt habe ich auch Ident und Kontakte auf lokal abgeaengert - aber ohne Erfolg. Sobald ein Anruf kommt, wacht er auf. Werde jetzt noch mal neu starten, glaube aber nicht, dass sich was aendert.

    quark
     
  19. yago.

    yago. New Member

    ja, auch MiniVigor...

    Ich hatte es erst als Scherz gemeint (das mit dem Rangehen) aber es macht eigentlich Sinn und ist sicher mehr ein Feature. Immerhin läßt sich im Kiosk eine Incoming-Telefonnummer einstellen.

    yago.
     
  20. quark

    quark New Member

    Ein Anruf ("er will drangehen") scheint es aber doch nicht zu sein. Denn erstens habe ich im Kiosk eine andere meiner drei Nummern angegeben und zweitens wacht er auch auf, wenn ich den Minivigor nur einstoepsele. Das scheint auch bei anderen USB-Geraeten zu passieren.
    Daher wuerde ich jetzt gern einmal umgekehrt fragen: Gibt es ueberhaupt jemanden, bei dem der Mac beim Einstoepseln eines USB-Geraetes (insbesondere des Minivigors) oder bei Anrufen NICHT aufwacht??
    Uebrigens meldet sich der Minivigor bei mir beim Hochfahren (Kaltstart) immer erst wieder ab, so dass ich aus- und einstoepseln muss.

    Meine Konfiguration: i-Mac und (noch) System 10.2.6.

    Besten Gruss quark
     

Diese Seite empfehlen