Rechner will nicht selber einschlafen! Hülfe!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jewi, 2. August 2004.

  1. jewi

    jewi New Member

    Hi allerseits,

    mein Mac (G4 800, 10.3.4) will, seitdem ich eine Flatrate mit netcologne habe nicht mehr von selber in den Ruhezustand gehen. Dabei habe ich u.a. auch (bei eingehenden Anrufen usw. ausgeschaltet). Hat da jemand einen Tipp für mich, oder habe ich da was übersehen?

    Hilfe & Grüße,
    Jewi
     
  2. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Ähm, Du hast aber schon unter den Systemeinstellungen/Energie sparen den Ruhezustand aktiviert?
     
  3. jewi

    jewi New Member

    Hi,
    natürlich habe ich das gemacht.
    sobald das modem aus ist, funktionierts ja auch wieder.
    macht da teil immer einen ping oder was?

    grüße,
    jewi
     
  4. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Also, dann weiß ich auch nicht, woran es liegen könnte. Sicher gibt es hier Leute, die Dir weiter helfen können.

    Ich habe auch eine Flaterate, allerdings bei den Telekomikern, und hatte noch nie Probleme mit den Ruhezuständen.
     
  5. jewi

    jewi New Member

    Hi,

    auf jeden Fall vielen Dank für die Antwort.
    Stehe da vor einem Rätsel.

    jewi
     
  6. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Grad in einem anderen Thread gelesen:

    "..., sei froh das dein Teil wenigstens in den Ruhezustand geht:)
    Mit 2 angeschlossenen Belkin USB 1.1 Hubs gehts weder an iMac noch PB...;-("

    Wer weiß, vielleicht bringt Dich das auf eine Idee.
     
  7. jewi

    jewi New Member

    hi,

    ja, habe da auch diverse threads gesehen, wo der aus dem ruhezustand nicht mehr erwacht.
    ist schon seltsam. muss das nochmal ausprobieren.
    ist wahrscheinlich irgendwas angeklickt.
    manuell geht das ja auch – nur nicht automatisch.

    grüße aus kölle,
    jewi
     

Diese Seite empfehlen