Rechnerstartet nicht nach 10.2.8 HILFEEE!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jonathan, 23. September 2003.

  1. Jonathan

    Jonathan New Member

    HabeUpdatedurchgeführt,jetzt startet er nicht mehr.(TiBook 800mhz)

    Undzwar ganzamEndevon allemGelade.Den Webservermacht ernoch aberdann ist da ein altes Teil: USBDataCabel Reset.(Scheiße von Formac nen Kabel fürs Siemenshandy, hat niefunktioniert) Dachte ich hättedas schon längstens entsorgt.


    Wasmache ich jetzt?? Wieist duie Tastenkombi,dass ich an und auswählen kann was ich haben will?

    DANKE
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Neustart mit gehaltener shift-taste startet in den savemodus.Taste wird gehalten, bis "save boot" erscheint.
    Das System hat dann nur mit den nötigsten Erweiterungen geladen und du kannst das Teil dann hofentlich entsorgen.
     
  3. Jonathan

    Jonathan New Member

    Das scheißteilwird da mitgestartet!
     
  4. Jonathan

    Jonathan New Member

    ich bekomme mit éiner Norton CD zugriff (wenn auch in OS9) leider sindda erweiterungen wie sherlock nicht mitgeladen. Weiß jemand wo die Programme liegen díe der zieht?. In den startupitems scheint dieses kabeldings nicht zu liegen??

    brauche dringend den rechner wieder. DANKE!
     
  5. Jonathan

    Jonathan New Member

    niemand eine idee? wie starte ich OS 9 per Tastaturbefehl? (space hat kein resultat)
     
  6. Oliver243

    Oliver243 New Member

    versuch es mal mit starten und der wahl-taste gedrückt halten.
     
  7. Jonathan

    Jonathan New Member

    auch kein resultat.

    dass einzige was sonst noch funktioniert, ist die Jaguar CD reinzuwerfen, dann will er alles überbügeln.:crazy:

    Aber dabei will ich doch nur von CD starten? Das war doch irgendwie so, oder?

    Oder ich mach das wirklich mit der CD, dann hab ich halt wieder OS X.1.2
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    Wenn Du die alt-taste beim hochfahren drückst, müsste Dir der Rechner eigentlich alle möglichen Start-Volumes anbieten. Tut er das nicht?
     
  9. Jonathan

    Jonathan New Member

    jetzt wird es ganz dubios.

    also, alt-taste: zeigt er mir nur das os X an, kein Classic.
    Bin aber per Norton raufgekommen und habe dann bei dem Startvolume mein OS9 eingestellt.

    Diese Format Scheiße habe ich per Sherlock finden können. Und allesamt i den Papierkorb geschoben. Beim Starten zeit der das jetzt nicht mehr an.

    ABER: nachdem er alles durchgeladen hat und eigentlich der Schirm zum anmelden kommen müsste, bleibt der Schirm einfach blau! Und es tut sich nichts mehr.

    Dachte Blue Screens gebe es nur bei Windows.

    Jemand eine Idee???
     
  10. Jonathan

    Jonathan New Member

    Jetzt dachte ich mikr: mensch, scheiß drauf. Bügelst den Jaguar noch mal drüber.

    Leider ist die Jaguar ein UpDate. Macht er also nicht. Wenn ich aber die OS X CD einschmeoße, die ich besitze, macht der mir nen Kernel Panic und schmiert vom allerfeinsten ab. ;( ;(
     
  11. Jonathan

    Jonathan New Member

    probier gerade den fsck-y aber da schreibt er immer: failed.

    Werde wohl morgen losziehen, mir einen zweitmac kaufen. (Guten G4 Desktop, fallen ja gerade die Preise) den einen dann gehörig und dann ein wunderhübsches System hochziehen, mit VNC und FireWire-Netzwerk, ständigem Server usw...
     
  12. Jonathan

    Jonathan New Member

    Die Kernel Panic macht er, da die OS X CD 10.1.3 ist und die auf dem TiBook ursprünglich installierte 10.1.4. (Dabei am selben Tag gekauft)

    Hat lange geduert, bis ich das bei den Tech Notes fand.
     

Diese Seite empfehlen