rechte reparieren auf nicht-startvolume

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von carlo, 26. März 2003.

  1. carlo

    carlo New Member

    Liebe leute,
    wie kann man die zugriffsrechte für dateien reparieren, welche sich nicht auf dem startvolume befinden? In dem fall geht es um meine ausgelagerten User, die sich auf einer anderen partition befinden und probleme beim kopieren machen.

    Gruß,
    carlo
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Meines Wissens gar nicht.
    Eine Möglichkeit wäre der Versuch unter Root (oder über Classic) die entsprechenden Verzeichnisse zurück zu kopieren und dann die Rechte versuchen reparieren zu lassen.
    Aber leichter und einfacher wär´s, die Benutzer einfach neu anzulegen und ggf. die Dateien/Verzeichnisse später auf das Startvolumen zu verschieben bzw. kopieren.

    ---
    if i´m wrong of course, tell me. if everyone found an error, you never can tell...
     
  3. carlo

    carlo New Member

    Morgen TomPo,
    danke für deinen tipp.
    Das auslagern der user hatte ich gemacht, weil meine systempartition max 8gb groß sein darf und die user ordner die partition so voll machen, dass fast nichts mehr frei blieb. Das war vor einiger zeit, so dass zurückkopieren keine echte option ist - leider.
    Was mich auch wundert ist, dass sich die rechte, insbesondere die gruppen-zuordnung) nicht ändern lassen, auch wenn ich als admin angemeldet bin. Die zuordnungen sind im user-ordner teilweise als "staff" und teilweise als "unknown" angegeben. Ich vermute mal, dass staff richtig ist, die einträge switchen aber immer zu unknown zurück.
    Ratlos,
    carlo

    PS: Bin mir inzwischen gar nicht mehr sicher, ob die kopierprobleme (finder hängt bei kopie auf ext. hd --> reset nötig) mit den rechten zusammenhängen, oder ob an den dateien was anderes kaputt ist. Normal öffnen lassen sie sich jedenfalls.
     

Diese Seite empfehlen