Rechte reparieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fzeier, 4. Mai 2014.

  1. fzeier

    fzeier Member

    Hallo,

    ich habe Probleme mit den Zugriffsrechten. Beim reparieren mit dem Festplattendienstprogramm bringt er mir immer wieder :

    Abweichende Zugriffsrechte für „System/Library/CoreServices/Menu Extras/RemoteDesktop.menu/Contents/Resources/zh_TW.lproj/RemoteDesktopMenu.nib“, Soll-Wert: drwxr-xr-x , Ist-Wert: -rwxr-xr-x .

    und

    Warnung: Die SUID-Datei „System/Library/CoreServices/RemoteManagement/ARDAgent.app/Contents/MacOS/ARDAgent“ wurde geändert und wird nicht repariert.

    Was kann das sein und ist es bedenklich? An sonsten geht alles wie gewohnt.

    Gruß
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Vergiss diese ganzen Meldungen der Funktion "Rechte reparieren", sie sind unkritisch. Der Begriff "reparieren" ist von Apple sowieso sehr unglücklich gewählt, es wird dabei nämlich nichts repariert. Vielmehr versucht die Funktion den Stand wieder herstellen, wie er zum Zeitpunkt der Systeminstallation gegolten hat. Da sich aber der Zustand des Systems und der installierten Programme seitdem verändert hat ist das nicht mehr möglich. Daher kommen auch diese kryptischen Fehlermeldungen.
    MACaerer
     
  3. fzeier

    fzeier Member

    Hallo MACaerer,

    da bin ich ja beruhigt. Denn wo ich das alte System OS 10.4.11 noch drauf hatte waren solche Meldungen immer weg.
    Ein schönen Wochenanfang.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen