Rechte-Script? Oder falsche Einstellungen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aelgen, 27. Januar 2005.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    gibt es eine Möglichkeit, den Briefkasten mit einem Script zu versehen, so daß jede Datei, die von Kollegen über's Netz reinkopiert wird sofort die Rechte von "mir" bekommt, soll heissen, daß ich (und auch die Gruppe) alle Schreib- und Leserechte habe?
    Wir kämpfen nämlich immer noch mit dem Problem, daß manche Dateien, die wir im Firmennetz hin- und herkopieren beschränkte Rechte haben. Soll heissen, daß wenn mein Kollege mir z. B. ein tif rüberlegt, ich es aufmache und verändere, kann ich es nicht einfach speichern ... dann kommt diese nervige Meldung – Sie haben keine S/L-Rechte bla bla. Entweder speicher ich es unter neuem Namen ab (was auch nicht immer geht?!) oder ich muß unter Apfel-I erstmal die Einstellungen ändern. Und das nervt gewaltig.
    Bisher konnte noch niemand das Problem lösen ...
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Im Terminal ->
    Erstelle eine neue Datei (z.B. mit Namen "permfix") als root:

    sudo pico permfix

    Und tippe dann folgende Zeilen ein:

    #!/sbin/sh
    chmod -R g=u /voller/pfad/zum\ Verzeichnis
    exit

    Vor Leerzeichen im Pfad "\" verwenden-
    Anschliessend sicherst Du die Datei um machst sie ausführbar:

    chmod a+x permfix

    Um es zu testen, kannst Du jetzt einfach permfix eingeben. Wenn alles klappt, erstellst Du abschliessend einen Crontab-Befehl, um das Skript alle 3 Minuten automatisch auszuführen:

    */3 * * * * /voller/pfad/zu/permfix


    Am einfachsten geht das mit der Shareware . CronniX ist ein Aqua-Frontend für das UNIX-Tool cron.
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Ach Du dickes Ei! :confused:
    Jetzt kommst Du mir hier mit Terminal und Unix-Krams, wow ... ich habe bisher immer die Finger davon gelassen, weil 0, wirklich ganz große 0, Ahnung ... :)
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Versiontracker -> BatChmod

    läßt das Fenster offen und klicks immer nur auf anwenden
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Danke, funktioniert ganz gut, auf jeden Fall wirkt es auch auf Unterordner, was ja bei Apfel-I nicht so der Fall ist. :) Ist eine Arbeitserleichterung aber keine Problemlösung ...
    Woran kann es denn liegen, daß sich die Rechte bei uns immer derart verstellen?
     
  6. aelgen

    aelgen New Member

    Mal zur Erläuterung – Ich schicke eine Datei zum Kollegen, bei mir hat sie folgende Einstellungen in den Zugriffsrechten:

    Eigentümer: Ich
    Rechte: Lesen + Schreiben
    Gruppe: guest
    Rechte: Lesen + Schreiben
    Andere: Lesen + Schreiben

    Wenn sie in seinem Briefkasten landet sieht's so aus:

    Eigentümer: nobody
    Rechte: nur Lesen
    Gruppe: guest (manchmal auch wheel???)
    Rechte: keine Rechte
    Andere: keine Rechte

    Was soll das?
     
  7. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    auf welche art und weise tauscht ihr genau datein?
    (Samba = Windows File Sharing?)
    wie sind die rechte von dem ordner, in den ihr hineinkopiert?
     
  8. Mäkki

    Mäkki New Member

    Warum richtet ihr euch nicht mit versiontracker -> SharePoints
    einen ShareOrdner ein.
    Der Briefkasten hat nun mal die spezielle Funktion die Benutzerrechte zu ändern.
     
  9. aelgen

    aelgen New Member

    Also, wir arbeiten hier nur mit Macs, es geht also nur um den Austausch zwischen Macs, und das ganz normal über's Netzwerk via Filesharing.

    Und die Rechte von dem Ordner in den ich etwas reinkopiere lauten:

    Eigentümer: Name meines Kollegen
    Rechte: Lesen + Schreiben
    Gruppe: Name meines Kollegen
    Rechte: Lesen + Schreiben
    Andere: Lesen + Schreiben

    Deswegen verstehe ich nicht wieso dann so ein Quatsch wie nobody oder wheel auftaucht ...

    Und wozu einen Shareordner? Der Briefkasten ist doch der Shareordner?!
     
  10. Mäkki

    Mäkki New Member

    SharePoints kostet nix, ist total easy und ändert automatische die Benutzerrechte (siehe rechts unten).
     
  11. aelgen

    aelgen New Member

    Kann man das dann auch auf den Briefkasten-Ordner anwenden?
     
  12. Mäkki

    Mäkki New Member

    Ich würde es nicht tun. Ich befürchte, das könnte zu Problemen mit "Rechte reparieren" führen.
    Ich würde mir einen Ordner auf dem Schreibtisch anlegen. Hat man schnellen Zugriff etc.
    Dann noch die Ordneraktion -> Benachrichtigung und gut is.
     
  13. SC50

    SC50 New Member

    Wie soll es denn auch anders aussehen?
    Der Rechner des Empfängers kennt ja den Rechteinhaber nicht. Folgerichtig gibt er ihr die Uid Nobody. Die Rechte der Datei sind dann die die der User Nobody hat (meist nur Lesen). Ebenso verhält es sich mit der Gruppe, nur das bei der Gruppe nicht der Name der Gruppe zählt, sondern nur die Gruppenkennung. Die wird dann einer Gruppe, so es denn möglich ist, auf deinem Rechner zugeordnet.
    Möglichkeit eins: Ihr legt auf allen Rechnern die gleichen Benutzer und Gruppen mit natürlich den gleichen IDs an.
    Möglichkeit zwei: Ihr legt einen zentralen NIS Server an, der die Benutzer und Gruppen verwaltet.
     
  14. aelgen

    aelgen New Member

    Aha, jetzt beginne ich zu verstehen ... muß ich mal drüber nachdenken. Danke!:)
     
  15. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    also ich habe mir jetzt mal das Sharepoints runtergeladen und auch einen Ordner eingerichtet, aber es ändert sich nix ... wenn jetzt ein Kollege eine Datei in diesen Ordner legt, hat sie immer noch diese komischen Schreib- und Leserechte ...:confused:
     
  16. Mäkki

    Mäkki New Member

    Verstehe ich nicht...
    Du bist sicher, das du die Häkchen
    1. Rechte vom Stammverzeichnis übernehemen und
    2. Eigentümer übernehmen
    gemacht hast?

    Ich hab es gerade bei mir noch einmal gemacht, klappt tadellos...
     
  17. aelgen

    aelgen New Member

    Habe genau die gleichen Einstellungen, aber wenn ich Daten in diesen Ordner lege, oder jemand etwas reinkopiert passiert mit deren Einstellungen für Zugriff etc. rein gar nichts ... :angry:
     
  18. Mäkki

    Mäkki New Member

    Wie stellt ihr den die Verbindung her?
    So
    192.168.1.xxx
    oder
    so
    afp://192.168.1.xxx
    ???
     
  19. aelgen

    aelgen New Member

    Weder noch. Wir gehen einfach über "Netzwerk" – "local" – und dort sind dann alle unsere Rechner aufgelistet, dann Doppelklick auf einen und "Verbinden" sagen.
     
  20. Mäkki

    Mäkki New Member

    Also, daran liegt's nicht - hab ich gerade ausprobiert.

    Also bei mir:
    Ich melde mich von meinem PB als Gast an ->
    Kopiere Datei ->
    in Briefkasten -> Nobody nur Lesen
    in Sharepoint -> ich Lesen & Schreiben und Gruppe auch ok.

    Irgendetwas musst du falsch gemacht haben, hier noch einmal die Einstellungen:
     

Diese Seite empfehlen