RECHTSSTREIT -- mail revocer...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von RaMa, 19. Februar 2002.

  1. RaMa

    RaMa New Member

    hi leute..

    ernste und dringliche anfrage...

    es geht darum zu beweisen das eine person ein mail geschrieben hat ->> unter falschem namen...

    gibts ne möglichkeit ein in outlook express gelöschtes mail wiederherzustellen...

    der provider rückt nix raus...eh klar...

    ra.ma.
    ps. nein betrifft nicht mich :)
     
  2. seek

    seek New Member

    das ist nicht beweiskräftig.
    in diesem fall: anwalt einschalten, anzeige erstatten, dann kann unter umständen der provider veranlasst werden, die log dateien zu übergeben.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Leienantwort: Vielleicht liegt die Mail ja noch ein paar Tage lang auf dem Server beim Provider. Hängt davon ab, welche Einstellung das Mailprogramm hatte, als die Mail das erste Mal abgerufen wurde. Bei Eudora kann man wählen, ob die Mail beim Abrufen auf dem Server gelöscht wird oder noch XXX Tage liegen bleibt, bevor sie gelöscht wird. Das müsste bei OE auch so sein.

    Alle Mails, die ich zu Hause abrufe, bleiben auf dem Server, damit ich sie auf dem Haupt-Rechner (dem Arbeits-Rechner) nochmal abrufen kann und dort vorliegen habe. Die Nutzerdaten sind bei beiden gleich.

    Bei OE werden soweit ich weiß alle Mails in einer einzigen Datei zusammengefasst, alleine daher ist ein Wiederherstellen bestimmt kaum möglich. Aber, wer weiß das schon.

    /oli
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    es ging ums senden, aber trotzdem muß der provider die logfiles haben, allerdings wie gesagt der rückt sie nur unter zwang raus, also mit richterlichen verfügung...

    >> alleine daher ist ein Wiederherstellen bestimmt kaum möglich. Aber, wer weiß das schon.

    doch gibt es, aber da es mich nicht betrifft, such ich auch nicht weiter danach... keinen bock mich in die untiefen des netzes zu stürzen :)

    danke euch beiden für die antworten...

    ra.ma.
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    hi leute..

    ernste und dringliche anfrage...

    es geht darum zu beweisen das eine person ein mail geschrieben hat ->> unter falschem namen...

    gibts ne möglichkeit ein in outlook express gelöschtes mail wiederherzustellen...

    der provider rückt nix raus...eh klar...

    ra.ma.
    ps. nein betrifft nicht mich :)
     
  6. seek

    seek New Member

    das ist nicht beweiskräftig.
    in diesem fall: anwalt einschalten, anzeige erstatten, dann kann unter umständen der provider veranlasst werden, die log dateien zu übergeben.
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Leienantwort: Vielleicht liegt die Mail ja noch ein paar Tage lang auf dem Server beim Provider. Hängt davon ab, welche Einstellung das Mailprogramm hatte, als die Mail das erste Mal abgerufen wurde. Bei Eudora kann man wählen, ob die Mail beim Abrufen auf dem Server gelöscht wird oder noch XXX Tage liegen bleibt, bevor sie gelöscht wird. Das müsste bei OE auch so sein.

    Alle Mails, die ich zu Hause abrufe, bleiben auf dem Server, damit ich sie auf dem Haupt-Rechner (dem Arbeits-Rechner) nochmal abrufen kann und dort vorliegen habe. Die Nutzerdaten sind bei beiden gleich.

    Bei OE werden soweit ich weiß alle Mails in einer einzigen Datei zusammengefasst, alleine daher ist ein Wiederherstellen bestimmt kaum möglich. Aber, wer weiß das schon.

    /oli
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    es ging ums senden, aber trotzdem muß der provider die logfiles haben, allerdings wie gesagt der rückt sie nur unter zwang raus, also mit richterlichen verfügung...

    >> alleine daher ist ein Wiederherstellen bestimmt kaum möglich. Aber, wer weiß das schon.

    doch gibt es, aber da es mich nicht betrifft, such ich auch nicht weiter danach... keinen bock mich in die untiefen des netzes zu stürzen :)

    danke euch beiden für die antworten...

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen