reinischung...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacLefty, 17. August 2004.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    moin moin !

    das war so :
    an meinem ersten 15ner imac II, nahm ich eines tages die tastatur, schraubte sie auf und reinigte die tasten stück für stück. sah aus wie neu. toll !
    als ich sie wieder zusammmenschraubte und an den mac hängte ging die untere tastenreihe nicht mehr ! defekt.
    tolle wurst ! dachte ich.
    ich kaufte dann eine neue. und die liegt mittlerweile verschmutzt vor mir.
    nun könnte ich ja wie das erste mal verfahren. oder, weil schlauer geworden, die verschmutzte tastatur sofort in eimer treten !
    beides möchte ich nicht !
    also was tun ?
    was macht ihr in so einem fall ?

    lefty...
     
  2. krahni

    krahni New Member

    trick von unserer putzfrau:

    - einen groben, grossen, weichen pinsel kaufen
    - tastatur mit glasreiniger einnebeln
    - mit dem pinsel dann den schmutz abbuersten (der kommt prima durch die tasten!)

    dann der hammer:

    - tastatur ueber kopf halten (am besten ueber der duche/wanne) und satt mit galsreiniger einspruehen, damit die ganze sosse runtertropft ...

    keine bange, der glasreiniger verdunstet nahezu rueckstandsfrei!

    unsere tastaturen sehen nach einer solchen kur immer aus wie neu ...
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    @ Leuchtturmwärter

    Sandstrahlen! Anschließend mit Rum ausspülen! :cool:
     
  4. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Ich hab gehört das Urin ein desinfizierende Wirkung haben soll.... :eek:

    Board in die Badewanne oder Toilette stellen und einfach mal drüber machen. Trocknen lassen, fettich!!!
     
  5. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Das Zeug ist auch sonst enorm vielseitig wie ich gerade feststellen musste:

    http://www.scienceticker.info/news/EpApVZElkkDTbVXPpp.shtml



    Fertigkost: Kochen mit Schlamm oder Urin
    Soldaten im Feldeinsatz tragen zu schwer an ihrer Verpflegung. Davon sind amerikanische Militärforscher überzeugt. Ihre Alternative: ein Fertiggericht in Trockenform, das sich ohne Trinkwasser zubereiten lässt. Die nötige Feuchtigkeit kann aus schlammigen Pfützen oder dem eigenen Urin stammen.

    Als erste Trockenmahlzeit können die Forscher vom US Army Soldier Systems Center in Natick, Massachusetts, Huhn auf Reis anbieten. Jede Portion wird in einer Spezialfolie geliefert, die aus einem halbdurchlässigen Zellstoff besteht. Dessen Poren sind so fein, dass nur Wassermoleküle in die Packung eindringen können. Bakterien sollen zu 99,9 Prozent ausgefiltert werden.

    Dank der Filtertechnik könne die Mahlzeit auch mit Schmutzwasser oder notfalls mit Urin zubereitet werden, sagte Militärsprecherin Diane Wood dem Magazin "New Scientist". Das Gewicht von drei Mahlzeiten, die ein Soldat als Tagesration mit sich trage, lasse sich künftig von 3,5 Kilogramm auf 400 Gramm reduzieren.

    Zur Zubereitung mit dem eigenen Urin rät "Hydration Technology", der Hersteller der Spezialfolie, aber nur für den äußersten Notfall. Die 0,5 Nanometer feinen Poren der Folie sind nämlich nicht in der Lage, Harnstoffe auszufiltern. Wer längere Zeit nur mit Urin kocht, riskiert Nierenschäden.


    :wuerg:

    Sorry ist ein wenig OT :embar:
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wir schauen als erstes ins How to...Brett. :cool:







    Das erspart dem Frager Tipperei,
    dem Beantworter Zeit und Mühen
    und dem Macwelt-Server Platz für Small-Talk.

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=98564
     
  7. MacLefty

    MacLefty New Member

    immer ätzend unser gemeinde kritzler ! :)

    wie war das früher mit dem überbringer schlechter botschaften ? ? ?

    hm. die ajax variante hört sich gut an. aber nach eingehender betrachtung der tastatur, stelle ich imense hohlräume fest. wenn ich das ding kopfüber einsprühe, sammelt sich doch der schnodder am tsatenkopf / also unterseite.... ? ein grundkurs bei der putzfrau erscheint mir unausweichlich...

    urin ?
    hm. ja. haben wir bei den pfadfindern auch gemacht. wenn mich nicht alles täuscht, lag die antiseptische wirkung im vorhandensein von amoniak. dazu müßte man mal den enterich befragen. aber der brütet ja über dem staatsexamen...

    ich versuche die trockenpinselnummer !
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Feigling!

    Mach's wie der Rotweinfreund: der hat seine Tastatur komplett zerlegt und die Tasten in der Trommel gewaschen. Seine TROMMELNUMMER war ein voller Erfolg!

    (leider finde ich den Thread nicht mehr...aber hier ein Bild)
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Tasten waren danach schneeweiß! Keine lästigen schwarzen Buchstaben mehr, alles porentief rein.
    Das hatte auch den Vorteil, dass die Einsortierung nicht so schwer war.
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Weit gefehlt. Ist kein Scheiß, was ich dem Lefty erzählt habe. Und die Tastatur danach war ein Augenschmaus!
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    und das Waschmaschinenfoto hast du aus reiner Boshaftigkeit gemacht, weil du ein ähnliches Ergebnis wie ich prophezeit hattest - nur wurdest auch du "enttäuscht", stimmts ;)
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Viel schlimmer...

    Aber ich kann dir da jetzt keine Einzelheiten nennen, weil die die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Ural und der zivilisierten Welt empfindlich stören würden. :embar:

    Vielleicht liest ja die Rotweinnase mit und kann ein paar Details ergänzen. :D
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nö, um die Zeit wird bei Bassisten geschlafen.

    (...das hat ihn bisher immer aus der Höhle gelockt)
     
  14. MacLefty

    MacLefty New Member

    toll !

    ist die schöne alte tastatur. ich habe ja die neuere. ist eckiger und völlig offen...
    aber so hatte ich auch alle tasten draussen. und alles von hand sauber gepfriemelt. und obwohl ich die pfoten geerdet hatte, muss ich dem teil doch eins übergebraten haben... ich bewege mich auf einen schluchtz anfall ! ! ! entschuldigt...
    aber die alte tastatur gefiehl mir um längen besser, als diese hier...
     
  15. MacLefty

    MacLefty New Member

    sorry,
    bild vergessen...

    :rolleyes:
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich denke, die neue Tastatur ist relativ "krümelsicher"?
    Zumindest wurde das behauptet...(Ich krümel ja gottseidank nicht) :tongue:
     
  17. MacLefty

    MacLefty New Member

    das müßte mir mal einer erklären. das ding ist zugig wie nur irgendetwas ! besonders genial finde ich, dass man beim ausschütteln alles fröhlich in die holen tasten befördert... wenn man die wenigstens sauber abmachen könnte. das wäre eine sache !
     
  18. Macci

    Macci ausgewandert.

Diese Seite empfehlen