Relatives Alias erzeugen im Finder

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Benyah, 24. Januar 2007.

  1. Benyah

    Benyah New Member

    Guten Morgen!

    Ich würde gerne einen relatives Alias erzeugen weiß aber nicht genau ob das im Finder erzeugte diese Eigenschaft schon hat. Der Sinn dahinter ist, dass ich gerne auf oberster Ebene auf eine Datei zeigen will, die in einem Ordner liegt, so dass auf oberster Ebene nur dieses Alias und der Ordner zu sehen ist. Das Alias sollte auch funktionieren, wenn ich das ganze auf eine CD brenne und woanders als auf meinem Rechner öffnen will.

    Gruß, B.
     
  2. arnbas

    arnbas New Member

    Probier es doch einfach mal aus!
     
  3. Benyah

    Benyah New Member

    geht nicht, hab hier nur einen Mac
     
  4. arnbas

    arnbas New Member

    Ich glaube ja, dass Toast die Aliasse auflöst, bin mir aber nicht sicher.
    Kennst Du keinen mit einem Mac?
     
  5. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Wenn du das Alias einer Datei auf deiner Festplatte erzeugst, kann es überall auf deiner Festplatte abgelegt werden und findet diese Datei. Wird das Alias verschoben, wird die Datei weiterhin gefunden. Wird die Datei verschoben oder gelöscht, hast du ein Alias, das ins Leere zeigt.

    Wenn du das Alias einer Datei innerhalb einer CD erzeugst, kann es überall auf der CD abgelegt werden und findet diese Datei. Wird das Alias verschoben, wird die Datei weiterhin gefunden. Wird die Datei vor dem Brennen verschoben oder gelöscht, hast du ein Alias, das ins Leere zeigt.

    Wenn du ein Alias einer Datei deiner Festplatte auf eine CD verfrachtest, geht das zwar, aber es zeigt ins Leere.
     
  6. HebieDtld

    HebieDtld New Member

    Das ist doch in etwa so wie wenn ich ein Image mit 'ner neuen Programmversion downloade, da ist oft ein Alias auf den Programmeordner drauf. Ich schiebe also innerhalb des Images eine Datei auf ein Alias des Programmeordners und die Datei wird dann in eben meinen
    Programmeordner kopiert. Das geht so überall auf jedem Rechner, ist also so ein relatives Alias weil es kein absoluter Verweis ist.
    Müßte man also schauen ob man im Alias (--> Infofenster) irgendwo einen allgemeingültigen Pfad angeben kann (quasi Hauptverzeichnis/user/xxx/home/documents oder so ähnlich). Geht auf Unix-Ebene mit Terminal sicher irgendwie.
    Gruß Hebie
     

Diese Seite empfehlen