remote access macht sich selbständig...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von billy idol, 26. Mai 2002.

  1. billy idol

    billy idol New Member

    hi und schönen Formel 1 sonntag zusammen!
    (mcLaren rules!!!)
    seit heute wählt sich mein rechner von allein ins internet ein. kaum ist er hochgefahren (imac , 9.2, mini vigor) blinkt auch schon oben links der apfel! kann doch nicht sein, oder? hab bei remote access nur die sog. voreinstellung, also kein 0190 dialer o.ä. was kann denn das sein. auch wenn ich dann wieder offline gehe, wählt er sich ein wie's ihm passt...

    thanx
    billy
     
  2. carlo

    carlo New Member

    1. Schau mal im KF tcp/ip>bearbeiten>benutzermodus>erweiterte funktionen>optionen
    ob da das häkchen bei "nur bei bedarf laden" dran ist. Wenn nicht, abhaken.

    2. "Softwareaktualisierung automatisch"eingestellt (-> KF)?

    3. Datum & Uhrzeit ->time-server verwendet und auf automatisch gesetzt?

    Das wären die missetäter,die "von selber telefonieren", die mir im moment einfallen...hoffe es hilft dir weiter.

    Gruß,
    carlo
     
  3. BassTee

    BassTee New Member

    Außedem könntest Du aus versehen Websharing aktiviert haben. Das wählt sich sogar ein, wenn Du keinen Hacken beim "automatisch verbinden" im Remote Access Menu hast. Also mal in der Kontrollleiste in Websharing reinschauen und gegebenenfalls deaktivieren.

    BassT
     
  4. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

  5. carlo

    carlo New Member

    So was (wie dieser link) sollte imo in eine Forums-FAQ!Spart ne mange arbeit.
    Gabs da nicht mal einen ansatz, so was zu machen?
    gruß, carlo
     
  6. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Keine Ahnung, wäre aber eine gute Idee. Andererseits gibt es doch hier auf dem Macwelt-Server auch eine Sammlung von Tipps.

    Blaubeere
     

Diese Seite empfehlen