Remote Desktop installieren - Hife wäre toll!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von spektra, 30. Juni 2005.

  1. spektra

    spektra New Member

    ...habe gerade auf einem PB den RemoteDesktop Admin installiert und auf dem anderen den Client. Verbindung an Ethernet gehängt und beim scannen vom Admin aus erscheint zwar eine IP-Adresse, aber die DNS Nummer fehlt und die DNS Nummer, die ich im Profiler des Client-Computers finde will er scheinbar nicht aktzeptieren:-(

    - Komme momentan ohne die Lektüre des scheinbar 126 seitigen Handbuches nicht weiter.

    - Wäre unheimlich toll, wenn mir jemand von euch, der sich bereits in die Materie eingearbeitet hat, eine Kurzanleitung für die Installation geben könnte.
    Ich möchte nur ein PB an ein anderes PB mit RemoteDesktop verbinden, das gleich nebenan steht...ansonsten keine weiteren Verbindungen gewünscht.

    - bin ja mal gespannt, ob das auch ohne die 126 Seiten geht ...ansonsten muss wohl das nächste Wochenende daran glauben;-)
     
  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Sind in den Sharing/Firewall Preferences die entsprechenden Ports und Dienste freigeschaltet?
     
  3. spektra

    spektra New Member


    unter Dienste...habe ich RemoteDesktop aktiviert und unter Firewall habe ich leider nur zwei Kästchen, die überhaupt aktivierbar sind...die anderen sind alle grau. Die zwei Kästchen sind: iCaht Rendevous + iTunes Music Sharing.


    Die lokale Teilnetz-Adresse habe ich und mein Administrator von RemoteDesktop zeigt mir auch die andere IP-Adresse an...aber wenn ich die eingebe, kann das PB keine Verbindung bewerkstelligen. Wahrscheinlich liegt es wirklich an einem Firewall...obwohl ich über NetBarrier alles was RemoteDesktop betriff freigegeben habe.


    Kleiner Nachtrag...sprich Korrektur:
    Bei NetBarrier erscheint gar kein RemoteDesktop als Anwenderprogramm und bei LittleSnitch sind RemoteDesktop und ARD-Client auf +allow" gestellt.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    schalt doch einfach die firewalls mal ganz aus...mal sehen, ob du überhaupt eine Verbin dung hinkriegst.
    Bei mir läuft das ganze ohne irgendeine DNS-Angabe völlig problemlos.
     
  5. spektra

    spektra New Member

    ...habe also NetBarrier auf keine Einschränkung und LittleSnitch gelöscht und nochmals versucht den ausgewählten Computer auf die Hauptliste zu bringen. - Leider bekomme ich immer dieselbe Nachricht von RemoteDesktop: "Überprüfung fehlgeschlagen":-(

    ...scheint also doch so, dass ich irgend eine Einstellung vergessen habe oder total falsch mache:-(
     
  6. spektra

    spektra New Member

    @ Macci

    ...schenkst du mir vielleicht ein wenig deiner gütigen Hilfe und schreibst mir kurz auf, wie du das von A bis Z gelöst hast...oder vorgegangen bist? Natürlich nur, wenn das keine allzu grosse Mühe bereitet und falls es überhaubt kurz erklärbar ist....wäre dir ewig dankbar!
     
  7. Florian

    Florian New Member

    Welche Systeme sind auf den PowerBooks in Verwendung und welche Versionen von ARD?
    Hintergrund: ARD 2.1 kann nämlich nicht mit 10.4 und ARD-Client und -Admin sollten auch die gleiche Versionsnummer haben.

    Gruß,
    Florian
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ist ganz kurz erklärt:

    1. feste IPs vergeben (ist aber nicht Bedingung)
    2. auf dem Client den Zugriff aktiviert (unter Systemeinstellungen/Sharing)
    3. den Admin scannen lassen
    4. den Client im Admin-Programm ausgewählt

    von DNS und solchen Sachen hab ich keine Ahnung...aber ich vermute den Fehler bei dir in der Freigabe/ den Firewalls. Zumindest NetBarrier würde ich deaktivieren und Little Snitch. Mit der MacOS-internen Firewall gibts keine Probleme.

    Kannst du denn über den Finder auf den anderen Mac zugreifen (file sharing)?
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.


    2.x bietet aber an, vorhandene Clients zu aktualisieren...aktuell ist allerdings 2.2
     
  10. Florian

    Florian New Member

    Ich frage ja auch nur, weil ich mir anderweitige Probleme kaum vorstellen kann; ARD ist diesbezüglich sehr userfreundlich.

    Gruß,
    Florian
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.


    Stimmt. Funktioniert (fast) konfigurationslos... :apple:
     
  12. spektra

    spektra New Member


    System auf PB 1) = 10.3.9
    System auf PB 2) = 10.3.8

    Version des Apple Remote Desktop Admin + Client 2.2
     
  13. spektra

    spektra New Member

    ...ausser Punkt 1 habe ich das auch so gemacht...nur eben geht die Verbindung zum Client nicht...mmmhhhhh.......
     
  14. Florian

    Florian New Member

    Dann kann das Problem nur an irgendwelchen Kommunikationsverhinderern (sprich Firewalls) im LAN liegen.
    Alles abschalten, nochmal probieren, das muß funktionieren!

    Ich kenne weder NetBarrier noch LittleSnitch, aber vielleicht lassen die irgendwelche Bestandteile im System zurück, die eine Kontaktaufnahme verunmöglichen?

    Gruß,
    Florian
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.


    Stimme Florian zu: weder NetBarrier noch Little Snitch kennen die Ports von ARD.
    Wobei ich eher in NetBarrier den Verursacher sehe.
    Also abschalten das Ding!
     
  16. spektra

    spektra New Member



    ...ja das geht problemlos, wenn ich NetBarrier auf dem anderen PB deaktiviere.


    Na ja, werde morgen mich wieder an die Arbeit machen...ich vermute auch, dass mir etwas den Zugriff blockiert...aber eben was?...schliesslich habe ich es mit NB und LS bereits schon bei deaktiviertem Zustand getestet.???.
     

Diese Seite empfehlen