Remote Desktop ! Wie am besten ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dotpitch, 7. März 2005.

  1. dotpitch

    dotpitch New Member

    hola....

    hat einer von euch erfahrung mit remote destop geschichten zu windows und osx ?

    ich will mein pc vom powerbook aus steuern um dateien zu ändern und programme laufen zu lassen die ich übers PB steuere. mit der windows office remote geschichte die dabei ist geht es leider nicht(die anwendung zeigt den output nicht)

    habe jetzt mal apple remote installiert aber ich kann die software garnicht richtig starten(kommt immer wieder neue install prozedur).

    was ist denn die beste methode eine "dose" zu steuern ?!?!

    braucht der pc auch einen clienten ?

    hier gibt es ja ein paar beiträge dazu aber nicht so das richtige für mein problem....

    vielen dank für antworten ;)

    greetz dotpitch....
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. starwatcher

    starwatcher New Member

    mal im neuen"Kicker" nachschauen. Leicht anflanken, kräftiger Tritt und im Wunschziel (Müllcontainer, See etc) versenken...

    Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.
    Wenn ich eine technische Lösung wüsste, hätte ich sie verraten ;)
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ideal ist RealVNC, und das ist nicht nur plattformübergreifend, sondern auch kostenlos erhältlich.
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    sachichdoch :D
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Win XP Rechner kann man mit dem von MS$ kostenlosen Tool RemoteDesktop (für OSX) fernsteuern, klappt prima.

    Auch Ton kommt rüber, man kann auch einfach damit Platten beider Rechner teilen.
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    VNC ist aber NOCH besser....:D

    Nachtrag: das Programm, um mit dem Mac auf den PC zuzugreifen, heißt Chicken of the VNC.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    sachichdoch :D
     
  9. dotpitch

    dotpitch New Member

    erstmal danke für die antworten.

    also auf dem mac brauche ich vnc ?!
    gibt es da ein link zu der software ?

    und auf dem pc brauche ich Chicken of the VNC !?
    gibt es da auch ein link ?

    bin etwas durcheinander wegen dem ganzen input heute ;)
    ard, vnc, vnc viewer etc.....

    so long

    greetz von der ostseeküste
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Links findest du oben: RealVNC für den PC und Chicken of the VNC für den Mac ;)
     
  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Vielleicht ist VNC etwas umfangreicher, aber langsamer und umständlicher.
    Zudem muß man einen extra VNC Server installieren.


    RemoteDesktop ist einfach so zu nutzen, ohne großes Gebastel.
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Langsam? Extra VNC Server? An dem zu überwachenden Rechner wird RealVNC, am Mac Chicken of the VNC installiert. Fertig. Und das läuft nicht schlechter als meinetwegen VirtualPC.

    M$ läuft hingegen erstens nur mit XP Pro und ist zweitens von M$. Das sind ja gleich ZWEI Nachteile!


    :D
     
  13. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ja, ja. Du hast ja Recht! :D
     
  14. dotpitch

    dotpitch New Member

    hola...

    bei "microschrotti remote desktop" wird auch die grafik karte dektiviert(die einstellung und so) !

    das heißt NO OUTPUT (für mich)!

    is das bei den anderen tools auch so ?!?!

    habe was von admin remote gehört ?!?!?

    der soll das können !

    so long DOT>PITCH
     
  15. rootzone

    rootzone New Member

    VNC reagiert grottenlangsam. Der RemoteDesktop von MS ist muss man hier mal eingestehen das bessere Produkt. Funktioniert dafür nur mit Windows, aber da als ob man davor sitzt. Mit den neuen Versionen ist sogar Sound und "Drag&Drop" von dem lokalen Rechner in den Explorer des ferngesteuerten Rechners (und umgekehrt) möglich.

    Mir persönlich ist VNC zum ernsthaften Arbeiten zu langsam - wenn der Mauszeiger mal wieder 20 cm hinter der Maus ist.
     
  16. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member


    Server = RealVNC , mit Server ist doch kein extra Rechner gemeint. Dieses Hintergrundapp bremst und ist nicht ohne Nebenwirkungen

    Virtual PC = ? falscher Film ? Du meinst RemoteDesktop


    Stimmt, RD geht nur unter XP. Es ist aber eben wesnetlich einfacher zu handhaben, ohne install auf dem XP Rechner

    Aber jedem Tierchen sein Plaisierchen, VNC, RD, Timbukto, Netopia...etc....alles ist möglich.
     
  17. dotpitch

    dotpitch New Member

    HOLA...

    da das remote zeuch von ms aber die hardware deaktiviert ist es für mich unbrauchbar !!!!!

    wenn das zu steuernde prog keine grafikkarte findet arbeitet es halt nicht !

    und dann ist alles für lau ;)

    kennt einer "admin remote" oder so... was den desktop sozusagen "spiegelt"

    so long.....der gepitchte punkt
     

Diese Seite empfehlen