Rendergeschwindigkeit unter X?!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wannenwetsch, 12. August 2002.

  1. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    Ich weiß nicht, ob man mit dem neuen Carrara Studio 2 unter MacOS X von Geschwindigkeit reden kann!

    Stellt euch vor, Ihr könnt zum Mittagessen gehen, während Ihr ein einfaches Bild mit 3 Objekten und Caustic-Effekts rendern lasst (MacOS X) oder Ihr könnt euch eine Tasse Kaffee aus der Küche holen und das Bild ist fast fertig (Mac OS 9 bzw. Mac OS X mit Classic-Umgebung).

    Ist schon verwunderlich. Meiner Meinung nach ist dies aber eindeutig die Software und nicht das Betriebssystem!

    Denn es würde mich doch sehr wundern, wenn Photoshop 7 unter X langsamer als die Vorgänger wäre, oder liege ich da falsch?

    Gruß

    karsten
     
  2. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    irgendwie, spinnen d programierer alle a bisserl und gehen davon aus, das eh jeder einen g5 hat ;-).
    zb ein einfacher kreis gezeichnet im adobe illustrator braucht bei version 7 ca 128 kb. der selbe kreis als version 10 gesichert braucht schon fast einen MB. da braucht man sich nicht wundern das d programme immer langsamer werden.
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    das liegt daran das der grösste teil der apps. für die carbon schnittstelle progrmmiert werden. als native anwendung wären alle sauschnell.
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Wenn die User nach Transparenz, Postscript Level 3 support, unbegrenztem Undo, Ebenenebenenebenen usw. schreien, dann gibt man ihnen irgendwann, was sie verlangen.
    Features kosten auch was - leider außer Geld eben auch Speicherplatz und Zeit &
     
  5. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    Wie recht Du hast.
     

Diese Seite empfehlen