Rente mit 65 bald passé ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von quick, 12. November 2002.

  1. quick

    quick New Member

    "Um die Renten zu sichern, sollen die Deutschen länger arbeiten. Ginge es nach den Wirtschaftsverbänden und der Opposition, wäre die Rente mit 65 bald passé. Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt forderte eine Altersgrenze von 67 Jahren, FDP-Vize Rainer Brüderle sprach gar von der Rente ab 70."

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,222448,00.html
     
  2. BassTee

    BassTee New Member

    Ich finde auch, wir sollten alte Menschen noch länger in Arbeit halten, schließlich gibt es noch nicht genug junge Menschen ohne Arbeit.

    BassT
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mag solcherlei Forderung gar mit der demoskopischen Entwicklung der deutschen Bevölkerung zusammenhängen? Oder eher mit einer gestiegenen Lebenserwartung. Ich freu mich schon auf meine zweite Karriere als Taxifahrer mit Altersdemenz. Und sorge vorsorglich mit rechtzeitigem, regelmäßigem und vor allem reichlichem Alkoholkonsum und Übergewicht mit hohem Cholesterinspiegel dafür, dass ich euch dann wirklich sehr verwirrt durch Städte, die ich dann nicht mehr kenne, fahren kann!
     
  4. Das beste daran ist: Damit wird die junge Generation gleich nochmal verscheissert - neben höheren Beiträgen, noch wesentlich kleineren Renten (wenn nicht gar dann eine Einheitsgrundrente) dürfen wir dann auch noch länger arbeiten. Klasse Idee.

    Ich muß aber zugeben, daß ich auch keine Lösung parat hätte ... denn bei vielen Rentnern ist das Ende der Fahnenstange spätestens seit der Euro-Umstellung und den dadurch gestiegenen Allgemeinkosten erreicht - da gibts nix mehr einzusparen. :(
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die lustige Veranstaltung für die längere Lebensarbeitszeit bekommt noch einen Brüller quasi als iTüpfelchen einer gelungenen Verarschung aufgesetzt, wenn man dagegenhält, daß ältere Arbeitnehmer in deutschen Firmen gerne vorzeitig "freigesetzt" werden um leistungsfähigeren, schneller kündbaren und billigeren Jungen Platz zu machen.

    Aber auch diese Sau wird ja in Deutschland in schöner Regelmäßigkeit durchs Dorf getrieben.
    Letzte Woche hatten wir die Beamten, nicht wahr.
     
  6. grufti

    grufti New Member

    ich bin wohl wieder der einzige, der nicht rummotzt.
    Wenn ich meinen 70er hinter mir hab und die mich nicht mehr arbeiten lassen, dann geh ich halt in die Politik. Wie man sieht, ist das genau das richtige Alter, um weise Entscheidungen zu treffen. Und eine Diät krieg ich noch obendrein verpasst.
    Na also.

    ;-)
     
  7. charly68

    charly68 Gast

    die bayern werden halt zu alt *g*
     
  8. Es heißt ja nicht umsonst: Die Besten sterben jung :)
     
  9. grufti

    grufti New Member

    mehr als die 100 HB am Tag kann ich mir ohne staatliche Beihilfe leider nicht leisten. Aber ich geb mir wenigstens redlich Mühe.
    :)
     
  10. grufti

    grufti New Member

    da hast recht charly. Bin echt froh, ein Schwab zu sein.
    :)
     
  11. Du bemühst Dich einfach nicht genug - steig auf eine billigmarke um, verzichte auf den Luxus HB ... und schon gehen 150 Stück am Tag ... dann wirds nur langsam knapp it der Zeit, daß heißt, Du mußt schneller arbeiten - mehr Stress, reichhaltiger essen für die gleiche kalorienmenge - mehr fett ... Du wirst sehen, es hilft.

    Warum immer gleich alle nach staatlicher Hilfe schreien, wenn auch ein bißchen guter wille genügen würde.
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    sag ich ja. die fressen,sauffen bis se tot sind. aber das dauert immer so lange.... *g*
     
  13. grufti

    grufti New Member

    ughugh, wie Schuppen fällt's mir jetzt von den Augen. Ja wie recht du da hast! Da sieht man, wohin das mit so einem Wohfahrtsstaat führen kann. Keine Eigeninitiative und Ideen bei den Leuten mehr. Nur noch rumjammern.

    Als Kind hab ich noch Kippen auf der Straße sammeln müssen. Die hat der Großvater dann in der Pfeif geraucht. Und auch ohne den Staat seine Freud an diesem Laster gehabt.

    :)
     
  14. quick

    quick New Member

    Opa sitzt mit dem Enkel auf der Wiese und kaut an einem Grashalm herum. Der Enkel freut sich. Sagt der Opa: Was freut Dich denn so. Sagt der Enkel: Wir bekommen ein neues Auto, Papa hat gesagt wenn Opa ins Gras beißt gibts ein neues Auto.

    :)
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Du bist schlank genug, grufti.

    Aber - Diät heißt doch weniger, nicht mehr, oder? Irgendwie scheinen die das noch nicht verstanden zu haben.
     
  16. quick

    quick New Member

    "Um die Renten zu sichern, sollen die Deutschen länger arbeiten. Ginge es nach den Wirtschaftsverbänden und der Opposition, wäre die Rente mit 65 bald passé. Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt forderte eine Altersgrenze von 67 Jahren, FDP-Vize Rainer Brüderle sprach gar von der Rente ab 70."

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,222448,00.html
     
  17. BassTee

    BassTee New Member

    Ich finde auch, wir sollten alte Menschen noch länger in Arbeit halten, schließlich gibt es noch nicht genug junge Menschen ohne Arbeit.

    BassT
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mag solcherlei Forderung gar mit der demoskopischen Entwicklung der deutschen Bevölkerung zusammenhängen? Oder eher mit einer gestiegenen Lebenserwartung. Ich freu mich schon auf meine zweite Karriere als Taxifahrer mit Altersdemenz. Und sorge vorsorglich mit rechtzeitigem, regelmäßigem und vor allem reichlichem Alkoholkonsum und Übergewicht mit hohem Cholesterinspiegel dafür, dass ich euch dann wirklich sehr verwirrt durch Städte, die ich dann nicht mehr kenne, fahren kann!
     
  19. Das beste daran ist: Damit wird die junge Generation gleich nochmal verscheissert - neben höheren Beiträgen, noch wesentlich kleineren Renten (wenn nicht gar dann eine Einheitsgrundrente) dürfen wir dann auch noch länger arbeiten. Klasse Idee.

    Ich muß aber zugeben, daß ich auch keine Lösung parat hätte ... denn bei vielen Rentnern ist das Ende der Fahnenstange spätestens seit der Euro-Umstellung und den dadurch gestiegenen Allgemeinkosten erreicht - da gibts nix mehr einzusparen. :(
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    die lustige Veranstaltung für die längere Lebensarbeitszeit bekommt noch einen Brüller quasi als iTüpfelchen einer gelungenen Verarschung aufgesetzt, wenn man dagegenhält, daß ältere Arbeitnehmer in deutschen Firmen gerne vorzeitig "freigesetzt" werden um leistungsfähigeren, schneller kündbaren und billigeren Jungen Platz zu machen.

    Aber auch diese Sau wird ja in Deutschland in schöner Regelmäßigkeit durchs Dorf getrieben.
    Letzte Woche hatten wir die Beamten, nicht wahr.
     

Diese Seite empfehlen