Rente

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von much75, 10. Oktober 2004.

  1. much75

    much75 New Member

    Schönen Sonntag Morgen dem ganzen Forum

    das Jahr geht zu Ende.
    Nur noch bis 31.12.04 sind Altersvorsorge-Versicherungen mit
    12-jähriger Laufzeit mit steuerfreien (!!!) Erträgen möglich.
    Ich habe das so verstanden:
    Wenn ich heuer noch einen Vertrag abschließe und nur minimal einsteige, sichere ich mir diese Steuerfreiheit, die es ab 01.01.05 nicht mehr gibt.
    Ich könnte auch 50 Euro / Monat in eine klassische Rentenversicherung und 50 Euro / Monat in die fondsgebundene Rentenversicherung einzahlen.

    Meine Frage: Ich bin seit diesem Jahr selbstständiger Grafiker, eine Altersvorsorge muß ich machen, hat jemand Tipps und gute Ratschläge wie man am besten vorgeht (auch als Einsteiger), wo es eine Übersicht an verschiedenen Angeboten oder Modellen gibt, Erfahrung mit dynamischen Altersvorsorgen (ohne sich etwas ans Bein zu binden).


    Vielen Dank
    Schönen Gruß

    Andreas
     
  2. Didi2002

    Didi2002 New Member

    Ich empfehle die verschiedenen Ausgaben der Zeitschrift Finanztest zu diesem Thema durchzustöbern. Die beurteilen wenigstens unabhängig. Denn jeder Berater von ner Bank oder Versicherung will ja stets seine eigene Produkte verkaufen. Denen ists im Grunde egal, wieviel Geld du dabei kaputt machst. Und um damit die Kurve zum Mac zu bekommen: Da hat man schnell den Kaufpreis eines Mac zum Fenster rausgeworfen, wenn man vorschnell z.B. ne Kapitallebensversicherung abschliesst.
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Und wende dich NIE an einen Versicherungsvertreter (s. o.). Der darf immer nur "seine" Gesellschaft vertreten und anpreisen. Sinnvoller ist ein sog. Versicherungsmakler, der mittels Compi aus einer großen Auswahl das zur Zeit günstigste Preis-Leistungs-Angebot herausfiltern kann. Auch auf die Vergangenheitsrenditeentwicklung der in Frage kommenden Versicherungsgesellschaft sollte man ein Auge werfen.

    Recht günstig, weil nicht durch ein teures Vertreter- und Provisionssystem belastet, sind aber auch Direktversicherer wie z. B. Cosmos u. a.

    Der Beitritt zu einem (zumeist versicherungseigenem) Rabatt- oder Berufsverband kann dir gegen 20, 30 € Jahresbeitrag außerdem ein Vielfaches als Beitragsersparnis bei deiner privaten Rentenversicherung bringen.

    In 30 Jahren kannst du mir diesen Thread dann um die Ohren hauen ... ;)
     
  4. much75

    much75 New Member

    Merci vorab

    ich habe aus der Verdi Liste folgenden Link
    FTest
    (@Didi2002), der hat mir schon mal was erzählt, auch den Namen Cosmosdirekt.de fiel schon mal (@Macmacfriend)
    Muß mal schauen, ob meine Berufsgenossenschaft (Papier und DrWeiterVer) so etwas anbietet.
    Danke Euch weitere Vorschläge gerne gesehen und auch willkommen.
    a
     

Diese Seite empfehlen