1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

reparieren unter Jaguar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von huky, 5. Februar 2003.

  1. huky

    huky New Member

    Hallo MACianer

    Als ich noch unter Mac OS9.x irgendetwas "runtergeladen" hatte und dann mit Norton geprüft hatte wurden immer wieder defekte, beschädigte Dateien gefunden und repariert.
    Wie verhalte ich mich nun unter OS X bzw Jaguar?
    Norton taugt doch für X nicht und beim downloaden werden die Dateien doch nach wie vor beschädig!?
    Oder wie seht ihr das?

    Huky
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Beim starten APFEL + S drücken
    im folgenden Eingabeprompt fsck eingeben, ENTER und durchlaufen lassen.
    Notfalls so oft wiederholen bis dran steht "Volume seems to be OK"
    Oder: von JAguar CD starten. -> Ertste Hilfe ausführen
    zur Sicherheit auch -> Rechte reparieren
     
  3. huky

    huky New Member

    ok

    werde es versuchen

    danke
    huky
     
  4. XMP500

    XMP500 New Member

    Eingeben:

    fsck -y

    also auf der Tastatur:

    fsck -z

    da die englische Tastaturbelegung.
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Aber doch nicht nach jedem Download.

    Da ware ich ja nur noch am fscken.

    X ist ein Unix und kein OldMacos. ;-)
     

Diese Seite empfehlen