Repeater im W-Lan-Netz

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacOstsee, 9. September 2004.

  1. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Hallo,
    hat einer von Euch Erfahrungen mit W-Lan Funknetzerweiterung?
    Also lohnt es einen Repeater anzuschaffen?
    Welches Produkt?(soll ja klein und unscheinbar sein)(nicht unbedingt A-Express)
    Welche Mindestsignalstärke braucht das Ding denn um zu repeaten?(also wieviele Balken in der Menüleiste ca.)
    Danke.
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    1. beide Geräte müssen das sogenannte "Bridging" unterstützen und kompatibel sein
    2. nur 54mBit Geräte im Netz - ansonsten kann man gleich zu Fuß gehen
    3. Accespoints/Router haben besseren Empfang als normale eingebaute Karten
    4. Es kommt immer auf die örtlichen Verhältnisse an -> du musst es ausprobieren.
    5. Beispiele:
    50m, beide Geräte im Fenster, keine Sichtverbindung -> mit Belkin 54 mBit Routern -> ca. 1 mBit tatsächliche Rate
    oder
    70m, Sichtverbindung, beide Geräte im Fenster
    oder
    3 Etagen in Fachwerkhaus
    = alle drei Beispiele laufen
    ps. manchmal ist der Weg außer Haus (beide Geräte stehen im Fenster) besser als durch drei Wände...
     
  3. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Kaufe nicht zu billig im DOSen Laden, denn es gibt Geräte die können sich zwar kopplen und als "Bridge" arbeiten, sind dann aber nicht mehr als "Access Point" gleichzeitig zu nutzen.

    Nicht alle Stationen können beides gleichzeitig.
     
  4. MacOstsee

    MacOstsee New Member

    Erst eimal vielen Dank.
    Ich habe jetzt gesehen, daß es von Siemens einen Repeater gibt.
    Der wird dann ja wohl reibungslos mit dem Siemens 154 Basic WlanRouter zusammenarbeiten.
    Gut, den Standort werde ich dann ausprobieren.
    Schönes Wochenende von der Ostsee.
     

Diese Seite empfehlen