Retrospect zickt....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 10. August 2004.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    Retrospect zickt herum und nervt.
    Mal startet es die automatische Sicherung (wie im Skript vorgesehen jeden Tag automatisch zu einer gewissen Zeit) mal startet es nicht - sondern erst wenn man das Programm startet... Gesichert wird auf externe FW-HD - nicht auf Band.
    Wenn Classic gestartet ist, wills auch nicht so recht....
    Nach der Sicherung sollte der Computer ausgeschaltet werden - so ist es auch in den Einstellungen von Retrospekt angeklickt. Das funktioniert irgendwie auch nicht. Bisher kein einziges mal, dass mein G4 (867er, Panther 10.3.4) ausgeschaltet wurde.

    Rat?
    :confused:
     
  2. TAOG

    TAOG New Member

    meines lässt sich derzeit garnicht mehr starten. lief bis vor 2 wochen noch ohne probs. heute wollte ich vor dem update auf 10.3.5 ein backup machen, absturtz :(
     
  3. christiane

    christiane Active Member

    Jetzt wo du mich drauf bringst: meine Scripte starten auch nicht mehr automatisch, nur wenn ich das Programm starte. Da ist was faul! Nur was? :confused:
     
  4. Zwieback

    Zwieback New Member

    Hallo,
    ich will mir eine externe Platte kaufen. Bei Maxtor ist retrospect express dabei. Könnt ihr mir das empfehlen, haben sich eure Probleme gelöst? Oder ratet ihr eher von der Software ab?
     
  5. jneese

    jneese New Member

    Ihr habt wahrscheinlich - genau wie ich - noch die Version 5 von Retrospect. Die funktioniert nur eingeschränkt mit Panther. Ich habe kurz nach Panther im Januar den Upgrade von R Express OS 9 nach Retro 5 gekauft, der angeblich für > 10.2 geeignet war. Kurz darauf kam Retro 6 heraus mit dem Hinweis, dass damit jetzt auch die Skriptstartprobleme gelöst seien und nun die "vollständige Kompatibilität mit Panther" gewährleistet sei...

    ziemlich Unverschämtheit, dass es keinen kostenlosen Upgrade auf Version 6 gab, wenn man erst 2 Wochen vorher die Version 5 gekauft hatte...
     

Diese Seite empfehlen