Rick Dangerous für Mac OS X!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Usires, 7. Februar 2004.

  1. Usires

    Usires New Member

    Yep, ich bin mal wieder auf dem Klassiker-Trip. Ich liebe Emulatoren, ich liebe ScummVM, und das hier lässt Erinnerungen an alte Zeiten aufleben.

    Rick Dangerous I, Freeware, für Mac OS X

    Ein drolliger Indiana-Jones-Verschnitt, damals erdacht von Core Design, viele, viele Jahre vor Lara Croft. :)

    Viel Spaß damit, ist auf jeden Fall ein klasse Zeitvertreib...
    Usires
     
  2. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Prima, ähnelt sehr dem Atari Donkey Kong.
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  4. TAOG

    TAOG New Member

    ich bin gespannt wann mal endlich jemand turrican umsetzt auf den mac. das game ist doch einfach nur ein muss. das erste parallax scrolling. die geilste mukke von chris hülsbeck und die besten grafiken von andreas escher. mein gott waren das noch zeiten auf meinem c64 :D
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Das schöne an solchen Erinnerungen ist, daß sie immer besser als die Realität sind - dabei belasse ich es nach einigen Erfahrungen mit Activision-Spielen des 2600er lieber.
     
  6. Usires

    Usires New Member

    Dito. Ich hasse Pitfall. :cool:
     
  7. Ist ganz nett, Usires. Das Problem: ich bin darin so unbegabt und komme über das erste Level nicht hinaus, werde immer vom Stein überrollt oder falle in den Abgrund.
     
  8. Usires

    Usires New Member

    Vor dem Stein einfach abhauen, nicnt darüber springen, und geschickt mit Sprung in den Abgrund fallen lassen - das gibt wenige Millimeter Vorsprung, und im dritten Bild ist die Kugel-Gefahr dann auch schon vorbei.

    Mann, Engel, streng dich halt an! :cool:
     
  9. Ich laß mir einfach Flügel wachsen. Dürfte eigentlich nicht so schwer für mich sein.
     

Diese Seite empfehlen