Riesen Problem mit Powerbook G4 Mac OSX 10.5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von davidarmstrong, 3. Juni 2009.

  1. davidarmstrong

    davidarmstrong New Member

    hi,mein mac macht mir seit heute ziemlich sorgen. zur vorgeschichte: er ist mir vor 2 monaten einmal runtergefallen und dadurch hat sich der stecker anschluss etwas verbogen,hat bis heute aber einwandfrei funktioniert.

    dann mach ich ihn heute an und wunder mich erstmal warum er auf batteriebetrieb ist,obwohl er wie immer am selben ort steht und der netzanschluss dran ist. irgendwann hat der dann etwas angefangen zu flackern und ist abgestürzt. wollt ihn dann wieder neu an machen und dann ist er abgestürzt während er läd. mittlerweile geht er gar nicht mehr an. kann mir einer helfen???



    habe gestern abend bevor ich ihn ausgeschaltet hab zwei neue macupdates und noch n programm von windows für macs installiert.



    wäre sehr dankbar für eure hilfe!
     
  2. G.Auer

    G.Auer Member

    Bei einem Vorgänger ist mir das gleiche passiert. Da war beim Sturz auf der Powersupply Platine ein Bruch entstanden. Eine Zeitlang ging es noch, dann musste ich zum Laden den Stecker leicht nach oben drücken. Schließlich half nur noch der Austausch der kleinen Platine mit der Steckbuchse.

    MfG
     
  3. davidarmstrong

    davidarmstrong New Member

    danke für die antwort!

    was hat das denn gekostet? und kann man die platine selbst auswechseln lassen oder muss man dazu zu nem fachmann?
     
  4. G.Auer

    G.Auer Member

    Mit Hilfe der Anleitung von Macfixit habe ich das PB zerlegt. Man braucht unbedingt richtige Torx 8 und gute Kreuzschlitz Schraubendeher. In einen Sortimentskasten hatte ich die Schrauben nach Plan abgelegt, ohne blickt man nicht mehr durch. Das schwierigste waren die Anschlussflachkabel der Tastatur, das Lösen der Verriegelungen und der Kabel aus den Buchsen war sehr missverständlich beschrieben. Übrigens die kleine Ersatzplatine aus den USA hat 20 $ gekostet, aber später Zoll und Transport nochmal 60 Euro. Wenn die kleine Powerplatine nachgelötet werden kann gehts, ansonsten ist es zu teuer. Für ein G4 gibt es aber noch Ersatzteile in Deutschland, aber einfacher ist es sicher nicht. Wenn Zweifel an den eigenen Feinmechanikerfähigkeiten bestehen, dann hilft nur noch der Gang zum Fachmann.
     
  5. davidarmstrong

    davidarmstrong New Member

    ok,wie kann ich denn sicher feststellen,dass es auch das ist?

    ich hatte ja bisher die vermutung das es der akku ist,da der noch der original akku ist und der mac aus 2005 stammt. würde es dann logisch finden,wenn der akku irgendwann auch mal seinen geist aufgibt.
     
  6. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Du kannst ja auch einmal hier vorbei schauen.

    Habe bis dato nur Gutes gehört...
     
  7. davidarmstrong

    davidarmstrong New Member

    wow,ich glaubs nicht. wie auf dieser seite beschrieben 5 sec an aus taste gedrückt und es geht wieder.
    da ist mir aufgefallen,dass ich ein 45w netzteil habe und da steht man brauch für 1,67 ghz ein 65w netzteil. ist das wirklich so wichtig?
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Allzu wichtig ist es sicher nicht. Es kann im schlimmsten Fall passieren, dass der Ladestrom nicht ausreicht, wenn das Book während des Aufladens mit maximaler Leistung betrieben wird (Display maximale Helligkeit, DVD-Laufwerk läuft, etc.). Im Normalbetrieb wird nur das Laden der Batterie etwas länger dauern.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen