riesige iTunes Library verwalten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 20. November 2008.

  1. mhe

    mhe New Member

    Hallo *,

    ich habe ca. 150GB Musik auf meinem MacBook Pro. Eigentlich brauche ich nicht alle Lieder davon, aber wenn ich zufällig eines brauchen sollte möchte ich schnell darauf zugreifen können. Ich bin sicher nicht der einzige mit sooo viel Musik.
    Mich würde interessieren, wie Ihr dieses Problem löst. Welche Wege habt Ihr gefunden um Eure Musik optimal zu verwalten.

    Vielen Dank und Grüße,
    Manuel
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Hi Manuel,

    ich gehe den Weg über die Suchmaske in iTunes.
    Wenn du die gesuchten Songs kopieren oder verschieben möchtest kannst du sie in iTunes markieren und in den von dir gewählten Ordner ziehen.
     
  3. mkummer

    mkummer New Member

    Ich habe ca. 280 GB Musik plus ca. 200 Filme und etliche Serien in iTunes zu verwalten. Dazu habe ich zwei externe Festplatten im Einsatz - eine (500 GB) für Musik und gekaufte Filme und eine weitere für gerippte eigene DVDs fürs iPhone. Das erste Volume habe ich als das iTunes-Archiv bestimmt, d.h. auf der internen HD gibt es keine itunes-Dateien mehr. Die Filme der 2. HD sind nur als Verweise im iTunes Archiv - d.h. diese Dateien sind nicht kopiert. In iTunes habe ich mir ein System aus Ordnern und Playlists angelegt, mit dem ich alles schnell finden kann. So gibt es etwa einen Ordner für J.S. Bach und darin wieder einen Unterordner /Kantaten und darin Playlists zur weiteren Ordnung. Steckt ein Haufen Geld und jahrelange Arbeit drin, macht aber jetzt - wo es eingerichtet ist - einigen Spass und ist für meine berufliche Tätigkeit ein Super-Archiv.
     
  4. mhe

    mhe New Member

    @mkummer
    Das hört sich sehr gut an. Wie hast Du die iTunes Library und die Songs auf die externe Festplatte gebracht, oder hast Du gleich mit der externen Platte angefangen. Aktuell liegen die Filme bei mir auf dem MacBook Pro. Ich müsste den ganzen iTunes Ordner also auf die externe HD Verschieben und iTunes dann irgendwie sagen, dass die Daten jetzt auf einem anderen Volume liegen, oder?

    Grüße,
    Manuel
     
  5. mkummer

    mkummer New Member

    Das ist leider ein wenig trickreich. Ich hatte ursprünglich meine Library auf dem internen LW. Ich habe dann den ganzen iTunes - ordner auf ein externes HD kopiert. Dann habe ich beim Start von itunes die Optionstaste gedrückt, um eine neue Library auszuwählen. Da habe ich das neue Volume ausgewählt - wobei wichtig ist, dass auch die Steuerdateien im xml-Format dabei auf dem neuen HD sind. Damit werden die Playlists etc. mit übernommen. Es hat da immer mal etwas gehakt - aber am Ende ists gegangen. Unter den iTunes-Einstellungen muss man dann noch schauen, ob der neue Pfad stimmt und evt. die Sache zurücksetzen. Leider sind die Dialog-Boxen in itunes nicht unbedingt selbsterklärend oder logisch. Mit ein wenig Probieren sollte es aber hinkommen. Obs geklappt hat, siehst Du dann, wenn die auf dem interner Lw befindlichen itunes-Dateien gelöscht werden können und nicht wieder erstellt werden. Wichtig: ab dann solltest Du beim Start von iTunes das externe LW online haben, da sich iTunes wieder die Stadard-Einstellungen auf dem internen LW wiederherstellt...
     
  6. geebee

    geebee New Member

    Ich habe das bei mir so ähnlich gemacht. Habe den gesamten iTunes Ordner auf einer eigenen Festplatte und habe einfach eine Alias Datei in den Musik Ordner geschoben.

    So braucht man nicht einmal den Original Pfad ändern.

    PS: so würde es auch mit einem Netzwerklaufwerk funktionieren, wenn man verschiedene Rechner verwendet - allerdings immer nur einen...
     
  7. mkummer

    mkummer New Member

    Auch interessant. Wo werden denn da die neuen Importe abgelegt - ich meine wenn Du jetzt etwas rippst - abgelegt?
     
  8. mkummer

    mkummer New Member

Diese Seite empfehlen