Riesige VOB aufsplitten für DVD-R

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Uliuli, 9. Juli 2003.

  1. Uliuli

    Uliuli New Member

    Moin Leute,

    seit langer Zeit habe ich auch mal wieder ein Problem...

    Ich habe eine riesige VOB-Datei bekommen (Contact), die ich unter VLC prima anschauen kann. Dort habe ich auch alle Sprachen und Untertitel zur Verfügung. Das Ding ist ca. 7 GB groß.

    Jetzt wollte ich spaßeshalber das Ding mal für DVD-R aufbereiten um am DVD-Player anzuschauen. Wenn ich mit bbdemux das VOB-File demuxe, habe ich eine Video aber nur noch eine Sprache in einem AC3-File! Wo sind die restlichen Sprachen hin?

    Gibt es irgendein Programm, was mir das VOB fein säuberlich in ein m2v und dieverse AC3 Files zerlegt? Von DVD geht das immer einwandfrei, aber wie gesagt diesmal ist es ein einziges VOB-File...

    Schon mal schönen Dank...

    Uli:)
     
  2. Mano

    Mano New Member

    Das VOB mit DVD2oneX auf die Größe einer DVD-R bringen und mit Toast brennen.

    Oder mit ffmpegX und Toast.

    Ansonsten kannst Du mal bei http://www.vevelt.de/iMac/index.html vorbeisehen. Hier sind auch die ehemaligen macmercy-Seiten zu finden.

    Gruß Mano
     
  3. Uliuli

    Uliuli New Member

    Einzelne VOBs werden von DVD2one aber nicht gelesen...

    Uli:)
     
  4. Mano

    Mano New Member

    Oh...

    stimmt absolut. Tut mir leid.

    Mano
     
  5. Uliuli

    Uliuli New Member

    Moin Leute,

    seit langer Zeit habe ich auch mal wieder ein Problem...

    Ich habe eine riesige VOB-Datei bekommen (Contact), die ich unter VLC prima anschauen kann. Dort habe ich auch alle Sprachen und Untertitel zur Verfügung. Das Ding ist ca. 7 GB groß.

    Jetzt wollte ich spaßeshalber das Ding mal für DVD-R aufbereiten um am DVD-Player anzuschauen. Wenn ich mit bbdemux das VOB-File demuxe, habe ich eine Video aber nur noch eine Sprache in einem AC3-File! Wo sind die restlichen Sprachen hin?

    Gibt es irgendein Programm, was mir das VOB fein säuberlich in ein m2v und dieverse AC3 Files zerlegt? Von DVD geht das immer einwandfrei, aber wie gesagt diesmal ist es ein einziges VOB-File...

    Schon mal schönen Dank...

    Uli:)
     
  6. Mano

    Mano New Member

    Das VOB mit DVD2oneX auf die Größe einer DVD-R bringen und mit Toast brennen.

    Oder mit ffmpegX und Toast.

    Ansonsten kannst Du mal bei http://www.vevelt.de/iMac/index.html vorbeisehen. Hier sind auch die ehemaligen macmercy-Seiten zu finden.

    Gruß Mano
     
  7. Uliuli

    Uliuli New Member

    Einzelne VOBs werden von DVD2one aber nicht gelesen...

    Uli:)
     
  8. Mano

    Mano New Member

    Oh...

    stimmt absolut. Tut mir leid.

    Mano
     
  9. Uliuli

    Uliuli New Member

    Moin Leute,

    seit langer Zeit habe ich auch mal wieder ein Problem...

    Ich habe eine riesige VOB-Datei bekommen (Contact), die ich unter VLC prima anschauen kann. Dort habe ich auch alle Sprachen und Untertitel zur Verfügung. Das Ding ist ca. 7 GB groß.

    Jetzt wollte ich spaßeshalber das Ding mal für DVD-R aufbereiten um am DVD-Player anzuschauen. Wenn ich mit bbdemux das VOB-File demuxe, habe ich eine Video aber nur noch eine Sprache in einem AC3-File! Wo sind die restlichen Sprachen hin?

    Gibt es irgendein Programm, was mir das VOB fein säuberlich in ein m2v und dieverse AC3 Files zerlegt? Von DVD geht das immer einwandfrei, aber wie gesagt diesmal ist es ein einziges VOB-File...

    Schon mal schönen Dank...

    Uli:)
     
  10. Mano

    Mano New Member

    Das VOB mit DVD2oneX auf die Größe einer DVD-R bringen und mit Toast brennen.

    Oder mit ffmpegX und Toast.

    Ansonsten kannst Du mal bei http://www.vevelt.de/iMac/index.html vorbeisehen. Hier sind auch die ehemaligen macmercy-Seiten zu finden.

    Gruß Mano
     
  11. Uliuli

    Uliuli New Member

    Einzelne VOBs werden von DVD2one aber nicht gelesen...

    Uli:)
     
  12. Mano

    Mano New Member

    Oh...

    stimmt absolut. Tut mir leid.

    Mano
     
  13. Uliuli

    Uliuli New Member

    Moin Leute,

    seit langer Zeit habe ich auch mal wieder ein Problem...

    Ich habe eine riesige VOB-Datei bekommen (Contact), die ich unter VLC prima anschauen kann. Dort habe ich auch alle Sprachen und Untertitel zur Verfügung. Das Ding ist ca. 7 GB groß.

    Jetzt wollte ich spaßeshalber das Ding mal für DVD-R aufbereiten um am DVD-Player anzuschauen. Wenn ich mit bbdemux das VOB-File demuxe, habe ich eine Video aber nur noch eine Sprache in einem AC3-File! Wo sind die restlichen Sprachen hin?

    Gibt es irgendein Programm, was mir das VOB fein säuberlich in ein m2v und dieverse AC3 Files zerlegt? Von DVD geht das immer einwandfrei, aber wie gesagt diesmal ist es ein einziges VOB-File...

    Schon mal schönen Dank...

    Uli:)
     
  14. Mano

    Mano New Member

    Das VOB mit DVD2oneX auf die Größe einer DVD-R bringen und mit Toast brennen.

    Oder mit ffmpegX und Toast.

    Ansonsten kannst Du mal bei http://www.vevelt.de/iMac/index.html vorbeisehen. Hier sind auch die ehemaligen macmercy-Seiten zu finden.

    Gruß Mano
     
  15. Uliuli

    Uliuli New Member

    Einzelne VOBs werden von DVD2one aber nicht gelesen...

    Uli:)
     
  16. Mano

    Mano New Member

    Oh...

    stimmt absolut. Tut mir leid.

    Mano
     
  17. Uliuli

    Uliuli New Member

    Moin Leute,

    seit langer Zeit habe ich auch mal wieder ein Problem...

    Ich habe eine riesige VOB-Datei bekommen (Contact), die ich unter VLC prima anschauen kann. Dort habe ich auch alle Sprachen und Untertitel zur Verfügung. Das Ding ist ca. 7 GB groß.

    Jetzt wollte ich spaßeshalber das Ding mal für DVD-R aufbereiten um am DVD-Player anzuschauen. Wenn ich mit bbdemux das VOB-File demuxe, habe ich eine Video aber nur noch eine Sprache in einem AC3-File! Wo sind die restlichen Sprachen hin?

    Gibt es irgendein Programm, was mir das VOB fein säuberlich in ein m2v und dieverse AC3 Files zerlegt? Von DVD geht das immer einwandfrei, aber wie gesagt diesmal ist es ein einziges VOB-File...

    Schon mal schönen Dank...

    Uli:)
     
  18. Mano

    Mano New Member

    Das VOB mit DVD2oneX auf die Größe einer DVD-R bringen und mit Toast brennen.

    Oder mit ffmpegX und Toast.

    Ansonsten kannst Du mal bei http://www.vevelt.de/iMac/index.html vorbeisehen. Hier sind auch die ehemaligen macmercy-Seiten zu finden.

    Gruß Mano
     
  19. Uliuli

    Uliuli New Member

    Einzelne VOBs werden von DVD2one aber nicht gelesen...

    Uli:)
     
  20. Mano

    Mano New Member

    Oh...

    stimmt absolut. Tut mir leid.

    Mano
     

Diese Seite empfehlen