Rip DVD....???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel Rickhaus, 26. Juni 2003.

  1. Michel Rickhaus

    Michel Rickhaus New Member

    hm kann mir jemand eine anleitung geben wie ich DVD's unter MAC OSX (jaguar) rippen kann?was für progs brauche ich?kann man das mit freeware?oder wird es teuer?
    udn wie muss ichs machen???

    please help!!

    michel
     
  2. woscha

    woscha New Member

  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Ohne großen Mehraufwand brauchst du nur ein tool:
    ffmpgX.
    DVD einlegen ffmpgX starten und direkt von DVD auf HD als divx *avi rippen.
    Alles andere kannst du den besagten Adressen entnehmen oder der Forums suchfunktion.
     
  4. Michel Rickhaus

    Michel Rickhaus New Member

    pk bis jetzt alles klar!!nur ein weiteres problem

    ffmpx benötigt endlos lange zum installieren (ich liess ihn über nacht arbeiten und am morgen war er immer noch nicht fertig..ich habe die drei dateien runtergezogen, mich genau an die instructions gehalten..aber es klappt nicht!!wieso?
    ich benutze (jaguar 10.2.6), dt. version..
    was ist los?

    please help!!!

    cya
    michel
     
  5. woscha

    woscha New Member

    Wie hast Du installiert? ffmpegX ist nach dem Entpacken doch ein DiskImage; wenn dieses gemounted wird, kann das Programm in einen Ordner Deiner Wahl kopiert werden - ohne spez. Installationsroutine. Oder gab es Probleme mit "den 3 Dateien"? Irgendwo habe ich gelesen, dass eine Version vom 20. April (oder ähnlich) nicht geeignet ist für ffmpegX. Ich suche mal danach.
     
  6. woscha

    woscha New Member

  7. Didi2002

    Didi2002 New Member

    ich empfehle:
    1. dvdbackup zum kopieren (auf die Festplatte)
    2. dvd2one zum rippen (film oder ganze dvd, Sprachen etc.)
    3. brennen mit Toast

    dvdbackup und dvd2one arbeiten ziemlich flott (je ca. 45 Min. für einen Spielfilm. Dvd2one kostet jedoch was, aber dafür dauert es nicht mehr Stunden.
     
  8. Michel Rickhaus

    Michel Rickhaus New Member

    hm ich habe dieses zeugs als erstes von der .dmg disk auf die HD kopiert..auf der offiziellen ffmpegx habe ich vor dem download die instructions durchgelesen..dort steht man soll nach dem download die drei dateien (mencoder,mplayeer und mpeg2enc) ebenfalls separat downloaden..dazu solle man die angegebenen sites benutzen..habe ich gemacht..habe danach die files lokalisiert innerhalb des installationsprg ganz anch vorschritf..nach instr. sollte danach eine frage kommen: pelase enter admin password..das habe ich gmacht..aber ab dann läuft nichts..zwar scheint das programm zu arbeiten..aber doch nicht eine ganze nacht hindurch???

    hmm habe eben momentran nicht vile money deshalb suche ich auch alternativen..ffmpegx schein sonst gut zu sein (will ihn auch zum extrahieren der audiosupren u. ä brauchen..)
    aber wieso läuft das zeugs nicht?????
     

Diese Seite empfehlen