.rm - files

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macfaniac, 23. März 2001.

  1. macfaniac

    macfaniac New Member

    Hi folks,

    wie sind Video-Files mit der Suffix ".rm" zu öffnen?
    Ich soll diese in ein flash file einbauen, weiss aber noch nicht wie.

    Danke
     
  2. Carsten

    Carsten New Member

    Das sind Dateien für den RealMediaPlayer.
    Wie man die in ein FlshFile einbaut kann ich dir auch nicht sagen.
     
  3. macfaniac

    macfaniac New Member

    Danke,

    vielleicht kann ich die mit einem Konvertierungsprogramm
    in QT öffnen, I'll try.
    Bye
    macfaniac
     
  4. eman

    eman New Member

    du kannst ein realplayer-dokument leider nicht in qt konvertieren.
    rm ist ein einbahnstrassen-komprimierungsformat. nicht mehr dekomprimierungsfähig.
    und absolut inkompatibel mit allem anderen. ich frage mich, wer rm überhaupt braucht??

    ps. in zukunft soll der qt-player auch rm erkennen können...
     
  5. macfaniac

    macfaniac New Member

    Ah ja

    und ich frage mich warum ein Macianer die in SW "Avid" bearbeiteten
    Videos als ".rm" abspeichert, die ich dann in Flash einbauen soll.

    Etwa ein nicht umzusetzendes Unterfangen?

    Wenn wer definitiv weiss, dass dem so ist, bitte sofort melden,
    da ich mir dann einige Arbeit sparen und insbesondere Nerven schonen kann.
    Dank,Dank
    macfaniac
     
  6. eman

    eman New Member

    Hi macfaniac,
    ich schätze die Avid-Schnittmeister haben es gut gemeint und wollten Dir einen Gefallen tun, indem sie ein gängiges und kleines Web-Format gewählt haben. Da sie aber Avid-Cutter und nicht Flash-Spezialisten sind, konnten sie nicht ahnen, ob und wie Du die Files weiterverarbeiten kannst. Ich übrigens auch nicht. Bin kein Flash-Crack. Vielleicht geht es ja. Ich weiß nur das Realmovies ungefähr so überfüssig sind wie die Mehrwertsteuer. Es gibt Quicktime. Warum Real? (Das wäre auch eine gute Frage im "Warum MacOS statt Win?"-Thread)
    ;-)
     
  7. macfaniac

    macfaniac New Member

    Danke eman

    vielleicht weißt Du ja auch,
    ob AVID die Komprimierungssuffix ".mov" zulässt?

    Dann könnte ich das QuickTime movie als Sequenz
    einfügen

    macfaniac
     
  8. macfaniac

    macfaniac New Member

    Hi folks,

    wie sind Video-Files mit der Suffix ".rm" zu öffnen?
    Ich soll diese in ein flash file einbauen, weiss aber noch nicht wie.

    Danke
     
  9. Carsten

    Carsten New Member

    Das sind Dateien für den RealMediaPlayer.
    Wie man die in ein FlshFile einbaut kann ich dir auch nicht sagen.
     
  10. macfaniac

    macfaniac New Member

    Danke,

    vielleicht kann ich die mit einem Konvertierungsprogramm
    in QT öffnen, I'll try.
    Bye
    macfaniac
     
  11. eman

    eman New Member

    du kannst ein realplayer-dokument leider nicht in qt konvertieren.
    rm ist ein einbahnstrassen-komprimierungsformat. nicht mehr dekomprimierungsfähig.
    und absolut inkompatibel mit allem anderen. ich frage mich, wer rm überhaupt braucht??

    ps. in zukunft soll der qt-player auch rm erkennen können...
     
  12. macfaniac

    macfaniac New Member

    Ah ja

    und ich frage mich warum ein Macianer die in SW "Avid" bearbeiteten
    Videos als ".rm" abspeichert, die ich dann in Flash einbauen soll.

    Etwa ein nicht umzusetzendes Unterfangen?

    Wenn wer definitiv weiss, dass dem so ist, bitte sofort melden,
    da ich mir dann einige Arbeit sparen und insbesondere Nerven schonen kann.
    Dank,Dank
    macfaniac
     
  13. eman

    eman New Member

    Hi macfaniac,
    ich schätze die Avid-Schnittmeister haben es gut gemeint und wollten Dir einen Gefallen tun, indem sie ein gängiges und kleines Web-Format gewählt haben. Da sie aber Avid-Cutter und nicht Flash-Spezialisten sind, konnten sie nicht ahnen, ob und wie Du die Files weiterverarbeiten kannst. Ich übrigens auch nicht. Bin kein Flash-Crack. Vielleicht geht es ja. Ich weiß nur das Realmovies ungefähr so überfüssig sind wie die Mehrwertsteuer. Es gibt Quicktime. Warum Real? (Das wäre auch eine gute Frage im "Warum MacOS statt Win?"-Thread)
    ;-)
     
  14. macfaniac

    macfaniac New Member

    Danke eman

    vielleicht weißt Du ja auch,
    ob AVID die Komprimierungssuffix ".mov" zulässt?

    Dann könnte ich das QuickTime movie als Sequenz
    einfügen

    macfaniac
     

Diese Seite empfehlen