root im Single User - Modus

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von elektronikengel, 18. September 2002.

  1. Mit welchem Befehl überschreibt man root im Single-User-Modus und erreichtet dort ein neues root-Passwort?
     
  2. NIEMAND NIX WISSEN. Hintergrund: ich kann kein neues root-Passwort im Netinfo-Manager eintragen, da ich das alte root-Passwort nicht weiß. Also: kann doch nicht so schwer sein UNIX-Profis...
     
  3. Spanni

    Spanni New Member

    dann nimm die systeminstallations cd
    und unter aktualisierer/kennwort zurücksetzen dein neues kennw. ein!
    ich hab das in den letzten tagen sehr oft gemacht! ;-)
    die tastaturbelegung ist dann allerdings englisch!
     
  4. mats

    mats New Member

    1.) im SingleUser-Modus starten
    2.) <TT>/sbin/fsck -y</TT> laufen lassen
    3.) <TT>/sbin/mount -uw /</TT>
    4.) dann <TT>SystemStarter</TT>
    5.) <TT>passwd root</TT> und du wirst zweimal aufgefordert das neue Passwort einzugeben (beachte das US-Layout!)
    6.) wenn fertig <TT>exit</TT> oder besser <TT>shutdown -r now</TT>
     
  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    schutdown klingt gut. Muss ich mir merken ;-)
    tja, da hilft wohl nur "Open Firmware Passwort" um dieses Hintertürchen zu schiessen.
     
  6. mats

    mats New Member

    Nö, das hilft da glaub ich auch nichts, aber es gibt bei http://users.ez-net.com/~jasonb/secureit.html ein Script, das schützt. Weiss aber nicht ob das bei Jaguar noch funzt...

    Das OF-Passwort verhindert soviel ich weiss nur das Ändern des PRAM durch unbefugte. So kann man z.B. nicht mehr ohne Passwort von der CD, im Targetdisk-Modus oder von einer anderen Partition booten. Das sind also sehr HW-nahe Dinge.
    Aber ich habs noch nicht ausprobiert...
     
  7. Danke, probier ich aus...
     
  8. @mats
    Ja, funzt einwandfrei. Wieder was gelernt. (Zwei Stunden später)...
     
  9. mats

    mats New Member

Diese Seite empfehlen