root mist - ich komme nicht weiter...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von joerch, 1. Februar 2003.

  1. joerch

    joerch New Member

    das will ich machen...
    http://www.mactechnews.de/index.php?function=2&id=28

    weil:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=54442

    seit gestern abend versuche ich erfolglos diese dämliche datei zu ändern - jetzt hab ich mir so gedacht, ich bin halt zu blöd, aber ich bin mir gar nicht mehr sooooo sicher das ich der trottel bin... anmelden - abmelden - root superuser, verdammt nochmal ich kann dieses scheiss dokument echt nicht ändern - ist jemand bereit mich schritt für schritt zu leiten ? ich flippe gleich aus - von wegen intuitive bedienung...
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    "Um dies auszuschalten muss man eine Systemdatei modifizieren.
    Melden Sie sich als root auf Ihrem Rechner an und öffnen Sie die Datei SkipFolders mit einem Texteditor. Die Datei befindet sich im Ordner /System/Library/Find.
    In der Datei muss als erste Buchstabe ein / eingegeben werden und schon hat man die ganze Festplatte von der Indexierung ausgenommen und so Plattenzugriffe und Rechenleistung eingespart.
    Außerdem ist ein wesentlich leiseres Arbeiten am PowerBook möglich da nicht ständig die Festplatte läuft."

    so jetzt:

    wenn du noch kein root passwort hast, dann:

    sudo passwd root -> mit admin passwort bestätigen

    dann gibst du vollgendes ein

    pico /System/Library/Find ( der pafd wo die datei liegt)

    dann editierst du das file, das wars !!
     
  3. joerch

    joerch New Member

    ok... das kann ich nachvollziehen, aber wo gebe ich pico /System/Library/Find ein ???
     
  4. hi2hello

    hi2hello New Member

    warum sooo kompliziert?

    versuch mal folgendes:
    - skipfolder mit text editor öffnen
    - vor "bin" ein"/" setzen
    - skipfolder auf den desktop speichern
    - nun die rechte für den ordner "find" über apfel-i von system auf Dich selbst (admin) setzen
    - jetzt ziehst du die skipfolder von dem desktop in den find-ordner
    -ersetzt den quatsch-
    und änderst die rechte des ordners wieder auf system

    fertig. bei mir get das ohne probleme.

    hoffe, es hat dir geholfen. gib mal feedback
     
  5. hi2hello

    hi2hello New Member

    falls du dich nicht mit einem passwort auf deinem system anmeldest:

    Wenn man normalerweise kein Passwort beim Start von Mac OS X eingeben muss, dann hat man unter den Systemeinstellungen ---> Benutzer "Autom. Anmeldung..." aktiviert. Möchte man sich jetzt aber mal beim Start als root anmelden, dann muss man wärend dem Start die Taste "Shift" und die linke Maustatse gedrückt halten.

    wie du dir ein passwort gibst, weisst du ja, oder?
     
  6. joerch

    joerch New Member

    Jau...
    das hat funktioniert, danke schonmal - ich lass grad die festplatte mal vom apple festplatten tool durchsehen... ich mach gleich mal ne meldung ob es besser geworden ist
     
  7. Mondschaf

    Mondschaf New Member

    Ähm, für alle, die nicht so gern in's Terminal gehen: Wenn man die Eigentümer und Zugriffsrechte des Ordners "Find" von "System" auf "meinName (ich)" setzt, ebenfalls bei "SkipFolders" (Apfel+i, Eigentümer und Zugriffsrechte), in TextEdit öffnen, kann man einfach editieren, sichern, schließen, anschließend die Benutzerrechte zurücksetzen. Fertich.
    [Ergänzung: bin zu blöd, stand oben schon...]
     

Diese Seite empfehlen