root und zugriff auf dateien?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Spanni, 13. Juli 2002.

  1. Spanni

    Spanni New Member

    Hab mich als root angemeldet und wollte in den ordner system/coreservice/dock/recources/content
    ein paar neue poofs reinlegen!
    Obwohl ich nun als root angeblich zugriff auf alles habe kann ich den ordner recources "nicht verändern" so die fehlermeldung!
    Also was muß ich noch tun um die poofs abzulegen und die dinger endlich platzen zu sehen?

    Habe mich im netinfo-manager root aktiviert und im terminal su und passw. eingegeben!
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Versuchs mal auf die einfache Art!
    Melde dich mit deinem normalen User richtig ab und dann mit Root wieder an.
    Dann sollte es kein Problem sein! Vergiss das Terminal!
    Bei mir gehts so zumindest!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  3. Spanni

    Spanni New Member

    Wenn ich mich als root anmelden will wird das passw. nicht akzeptiert!
    Es hat 5 zeichen buchstabe,zahlen und sonderzeichen!
    Wollte gerade auch dateien löschen unter root geht aber auch nicht!
     
  4. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Und du bist ganz sicher, dass du Root im NetInfo-Manager aktiviert hast und das richtige Passwort verwendest?

    Versuch mal ein neues Passwort ohne Sonderzeichen. Ich vermute mal, dass im Anmeldefenster die amerikanische Tastaturbelegung gilt und da sind ja Sonderzeichen an anderer stelle.
    Also nur Buchstaben und Zahlen!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  5. Spanni

    Spanni New Member

    Absolut sicher! Anders geht`s auch net!!
    NetInfoManager starten root aktivieren und im terminal als root anmelden!

    Ok, das mit dem neuen passw. klingt erstmal logisch, werde es mal versuchen!

    Du kannst wirklich alles löschen oder dateien verändern wenn du dich als root anmeldest?
    Was mach ich wenn ich dann immer noch nicht das löschen kann was ich will?
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Mario,

    nein die Tastaturbelegung ist auf Systemsprache, denn mein Z ist beim Z und das ä ist ist auch funktionell.

    Joern
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Aber wo ich Dich gerade treffe ;-)
    Mal eine Frage zum B&W und X, wenn ich das richtig verfolgt habe nutzt Du doch X auf einem B&W, hast Du IDE oder SCSI verbaut ?
    Habe neuerdings auch einen B&W mit SCSI und überlege dort X mal zu installieren.

    Joern
     
  8. Spanni

    Spanni New Member

    Und # ist auch da wo # ist?
    Es muß doch irgendwie möglich sein die rechte als root zu nutzen!
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Kann ich Dir nicht sagen da ich z.Z. mal wie fast immer unter 9.1 bin, ansonsten setze doch einfach mal ein neues simples Kennwort und probiere es dann.
     
  10. Spanni

    Spanni New Member

    Also ich habe ien neues passw. eigegeben aber auch dies wird beim anmelden nicht akzeptiert!
    Sehr merkwürdig!

    Nachdem ich dann allerdings als user mich angemeldet habe, konnte ich die sachen löschen!Hä??

    Was is das denn?

    Unter root geht`s nicht und als user dann doch??
    Ich blick da nicht mehr durch!!!
    Wieso kann ich weder im terminal noch als root anmelden auf meinem rechner wüten wie ich will????
     
  11. Spanni

    Spanni New Member

    Hab mich als root angemeldet und wollte in den ordner system/coreservice/dock/recources/content
    ein paar neue poofs reinlegen!
    Obwohl ich nun als root angeblich zugriff auf alles habe kann ich den ordner recources "nicht verändern" so die fehlermeldung!
    Also was muß ich noch tun um die poofs abzulegen und die dinger endlich platzen zu sehen?

    Habe mich im netinfo-manager root aktiviert und im terminal su und passw. eingegeben!
     
  12. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Versuchs mal auf die einfache Art!
    Melde dich mit deinem normalen User richtig ab und dann mit Root wieder an.
    Dann sollte es kein Problem sein! Vergiss das Terminal!
    Bei mir gehts so zumindest!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  13. Spanni

    Spanni New Member

    Wenn ich mich als root anmelden will wird das passw. nicht akzeptiert!
    Es hat 5 zeichen buchstabe,zahlen und sonderzeichen!
    Wollte gerade auch dateien löschen unter root geht aber auch nicht!
     
  14. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Und du bist ganz sicher, dass du Root im NetInfo-Manager aktiviert hast und das richtige Passwort verwendest?

    Versuch mal ein neues Passwort ohne Sonderzeichen. Ich vermute mal, dass im Anmeldefenster die amerikanische Tastaturbelegung gilt und da sind ja Sonderzeichen an anderer stelle.
    Also nur Buchstaben und Zahlen!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  15. Spanni

    Spanni New Member

    Absolut sicher! Anders geht`s auch net!!
    NetInfoManager starten root aktivieren und im terminal als root anmelden!

    Ok, das mit dem neuen passw. klingt erstmal logisch, werde es mal versuchen!

    Du kannst wirklich alles löschen oder dateien verändern wenn du dich als root anmeldest?
    Was mach ich wenn ich dann immer noch nicht das löschen kann was ich will?
     
  16. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Mario,

    nein die Tastaturbelegung ist auf Systemsprache, denn mein Z ist beim Z und das ä ist ist auch funktionell.

    Joern
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Aber wo ich Dich gerade treffe ;-)
    Mal eine Frage zum B&W und X, wenn ich das richtig verfolgt habe nutzt Du doch X auf einem B&W, hast Du IDE oder SCSI verbaut ?
    Habe neuerdings auch einen B&W mit SCSI und überlege dort X mal zu installieren.

    Joern
     
  18. Spanni

    Spanni New Member

    Und # ist auch da wo # ist?
    Es muß doch irgendwie möglich sein die rechte als root zu nutzen!
     
  19. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Kann ich Dir nicht sagen da ich z.Z. mal wie fast immer unter 9.1 bin, ansonsten setze doch einfach mal ein neues simples Kennwort und probiere es dann.
     
  20. Spanni

    Spanni New Member

    Also ich habe ien neues passw. eigegeben aber auch dies wird beim anmelden nicht akzeptiert!
    Sehr merkwürdig!

    Nachdem ich dann allerdings als user mich angemeldet habe, konnte ich die sachen löschen!Hä??

    Was is das denn?

    Unter root geht`s nicht und als user dann doch??
    Ich blick da nicht mehr durch!!!
    Wieso kann ich weder im terminal noch als root anmelden auf meinem rechner wüten wie ich will????
     

Diese Seite empfehlen