root vergisst benutzte Objekte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Delphin, 27. Mai 2003.

  1. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    weiss einer von Euch vielleicht, warum der root auf meinen Rechnern (iBook 800 Combo und G3 350 Yosemite, beide unter X.2.5) bei jedem Anmelden alle benutzten Objekte, Programme wie Dateien, gelöscht bekommt?

    Danke vielmals im Voraus
    Delphin
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vieleicht, weil Du das in den Voreinstellungen so eingestellt hast?
     
  3. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich fürchte, das Problem ist komplexer.

    Du meinst wohl, ich habe unter Systemeinstellung/Allgemein jeweils 0 Programme und Dokumente merken gewählt. Da stehen aber immer noch 10, wie vom System vorgegeben. Ein Verändern dieser Einstellungen hat keinen Einfluss.
    Oder gibt es noch andere Einstellungen?

    Dazu muss ich mich korrigieren. Die benutzten Objekte überstehen ein Ab- und Anmelden, sie sind aber nach einem Neustart weg. Und bei einem Neustart werden auch die benutzten Programme und Dokumente wieder auf 10 zurückgesetzt.

    Vielen Dank
    Delphin
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das passiert nur im "root" nicht auch in "admin ect. ?

    Nach nem runterfahren des Rechners(kein Neustart), räumt das System auf.
    Deshalb dauert es manchmal etwas lange bis der Abschlußkreisel beendet ist und der Rechner definitiv aus ist.
    Damit gehen dann die "benutzten Objekte" ect. flöten.
    Abhilfe schafft das Laufenlassen des Rechners.
    Einmal pro Woche würde ich den Rechner doch richtig abschalten um die Aufräumarbeiten durchführen zu lassen.
     
  5. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    weiss einer von Euch vielleicht, warum der root auf meinen Rechnern (iBook 800 Combo und G3 350 Yosemite, beide unter X.2.5) bei jedem Anmelden alle benutzten Objekte, Programme wie Dateien, gelöscht bekommt?

    Danke vielmals im Voraus
    Delphin
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vieleicht, weil Du das in den Voreinstellungen so eingestellt hast?
     
  7. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich fürchte, das Problem ist komplexer.

    Du meinst wohl, ich habe unter Systemeinstellung/Allgemein jeweils 0 Programme und Dokumente merken gewählt. Da stehen aber immer noch 10, wie vom System vorgegeben. Ein Verändern dieser Einstellungen hat keinen Einfluss.
    Oder gibt es noch andere Einstellungen?

    Dazu muss ich mich korrigieren. Die benutzten Objekte überstehen ein Ab- und Anmelden, sie sind aber nach einem Neustart weg. Und bei einem Neustart werden auch die benutzten Programme und Dokumente wieder auf 10 zurückgesetzt.

    Vielen Dank
    Delphin
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das passiert nur im "root" nicht auch in "admin ect. ?

    Nach nem runterfahren des Rechners(kein Neustart), räumt das System auf.
    Deshalb dauert es manchmal etwas lange bis der Abschlußkreisel beendet ist und der Rechner definitiv aus ist.
    Damit gehen dann die "benutzten Objekte" ect. flöten.
    Abhilfe schafft das Laufenlassen des Rechners.
    Einmal pro Woche würde ich den Rechner doch richtig abschalten um die Aufräumarbeiten durchführen zu lassen.
     
  9. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ja, ich habe es extra nochmals ausprobiert: es passiert nur dem root.

    Aber was Du da antwortest ist doch keine Erklärung, oder? Ist dieses Löschen denn gewollt, ist das für den Root üblich, weil man damit kaum "richtig arbeitet" sondern nur Programme installiert und das System unterhält?

    Viele Grüsse,
    Delphin


    Hallo nochmals,

    ein Bekannter hat gerade bei seinem G4 Quicksilver die Probe aufs Exempel gemacht. Er erfährt das genau gleiche wie ich. Es scheint also, dass die benutzten Objekte des Root immer gelöscht werden.
    Aber welchen Sinn hat das?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  10. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    weiss einer von Euch vielleicht, warum der root auf meinen Rechnern (iBook 800 Combo und G3 350 Yosemite, beide unter X.2.5) bei jedem Anmelden alle benutzten Objekte, Programme wie Dateien, gelöscht bekommt?

    Danke vielmals im Voraus
    Delphin
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vieleicht, weil Du das in den Voreinstellungen so eingestellt hast?
     
  12. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich fürchte, das Problem ist komplexer.

    Du meinst wohl, ich habe unter Systemeinstellung/Allgemein jeweils 0 Programme und Dokumente merken gewählt. Da stehen aber immer noch 10, wie vom System vorgegeben. Ein Verändern dieser Einstellungen hat keinen Einfluss.
    Oder gibt es noch andere Einstellungen?

    Dazu muss ich mich korrigieren. Die benutzten Objekte überstehen ein Ab- und Anmelden, sie sind aber nach einem Neustart weg. Und bei einem Neustart werden auch die benutzten Programme und Dokumente wieder auf 10 zurückgesetzt.

    Vielen Dank
    Delphin
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das passiert nur im "root" nicht auch in "admin ect. ?

    Nach nem runterfahren des Rechners(kein Neustart), räumt das System auf.
    Deshalb dauert es manchmal etwas lange bis der Abschlußkreisel beendet ist und der Rechner definitiv aus ist.
    Damit gehen dann die "benutzten Objekte" ect. flöten.
    Abhilfe schafft das Laufenlassen des Rechners.
    Einmal pro Woche würde ich den Rechner doch richtig abschalten um die Aufräumarbeiten durchführen zu lassen.
     
  14. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ja, ich habe es extra nochmals ausprobiert: es passiert nur dem root.

    Aber was Du da antwortest ist doch keine Erklärung, oder? Ist dieses Löschen denn gewollt, ist das für den Root üblich, weil man damit kaum "richtig arbeitet" sondern nur Programme installiert und das System unterhält?

    Viele Grüsse,
    Delphin


    Hallo nochmals,

    ein Bekannter hat gerade bei seinem G4 Quicksilver die Probe aufs Exempel gemacht. Er erfährt das genau gleiche wie ich. Es scheint also, dass die benutzten Objekte des Root immer gelöscht werden.
    Aber welchen Sinn hat das?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  15. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    weiss einer von Euch vielleicht, warum der root auf meinen Rechnern (iBook 800 Combo und G3 350 Yosemite, beide unter X.2.5) bei jedem Anmelden alle benutzten Objekte, Programme wie Dateien, gelöscht bekommt?

    Danke vielmals im Voraus
    Delphin
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vieleicht, weil Du das in den Voreinstellungen so eingestellt hast?
     
  17. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich fürchte, das Problem ist komplexer.

    Du meinst wohl, ich habe unter Systemeinstellung/Allgemein jeweils 0 Programme und Dokumente merken gewählt. Da stehen aber immer noch 10, wie vom System vorgegeben. Ein Verändern dieser Einstellungen hat keinen Einfluss.
    Oder gibt es noch andere Einstellungen?

    Dazu muss ich mich korrigieren. Die benutzten Objekte überstehen ein Ab- und Anmelden, sie sind aber nach einem Neustart weg. Und bei einem Neustart werden auch die benutzten Programme und Dokumente wieder auf 10 zurückgesetzt.

    Vielen Dank
    Delphin
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das passiert nur im "root" nicht auch in "admin ect. ?

    Nach nem runterfahren des Rechners(kein Neustart), räumt das System auf.
    Deshalb dauert es manchmal etwas lange bis der Abschlußkreisel beendet ist und der Rechner definitiv aus ist.
    Damit gehen dann die "benutzten Objekte" ect. flöten.
    Abhilfe schafft das Laufenlassen des Rechners.
    Einmal pro Woche würde ich den Rechner doch richtig abschalten um die Aufräumarbeiten durchführen zu lassen.
     
  19. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ja, ich habe es extra nochmals ausprobiert: es passiert nur dem root.

    Aber was Du da antwortest ist doch keine Erklärung, oder? Ist dieses Löschen denn gewollt, ist das für den Root üblich, weil man damit kaum "richtig arbeitet" sondern nur Programme installiert und das System unterhält?

    Viele Grüsse,
    Delphin


    Hallo nochmals,

    ein Bekannter hat gerade bei seinem G4 Quicksilver die Probe aufs Exempel gemacht. Er erfährt das genau gleiche wie ich. Es scheint also, dass die benutzten Objekte des Root immer gelöscht werden.
    Aber welchen Sinn hat das?

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  20. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    weiss einer von Euch vielleicht, warum der root auf meinen Rechnern (iBook 800 Combo und G3 350 Yosemite, beide unter X.2.5) bei jedem Anmelden alle benutzten Objekte, Programme wie Dateien, gelöscht bekommt?

    Danke vielmals im Voraus
    Delphin
     

Diese Seite empfehlen